Batik im Glas | Mein neues Halstuch.

Tschüß Sommer. Du warst ein bisschen durch den Wind, nicht wahr? Im Juni hast Du uns ganz schön hängen gelassen, dafür hast Du Ende August und Anfang September nochmal ordentlich auf die Tube gedrückt. Über Wetter läßt sich ja immer ganz besonders gut meckern, jammern, nörgeln. Lassen wir das! Hat ja keinen Zweck.

Die Bilder in diesem Artikel habe ich im letzten Sommer aufgenommen. Also letzte Woche :-) Die Sonne knallte vom Himmel, was zur Folge hat, das man gar nicht genau sehen kann, was ich Euch eigentlich zeigen wollte: Ein tolles Batikmuster. Kommt mal mit der Nase näher an den Bildschirm und putzt die Brillengläser, dann könnt Ihr es erkennen.

Batik im Glas | DIY Batik Halstuch | waseigenes.com Blog

Batiken. Klingelt es da bei jemandem? Der Trend Klamotten zu batiken liegt schon ziemlich lange zurück. Kommt er wieder? Wenn man Makerist glaubt, dann ja, denn die hatten eine coole Anleitung zum Batiken im letzten Heft. Und dann schickten sie mir noch das entsprechende DIY Set zu. Das kam hier aber kurz vor dem Sommerurlaub an und wurde erstmal in den Keller gestellt. Letzte Woche habe ich es endlich hervorgekramt und ein weiß-gelbes Halstuch gebatikt.

Ich hatte ja mal diese weiße Jeans. Irgendwann in den 90ern. Die war aber nicht lange weiß, sondern wurde irgendwann lila. Aber nicht so richtig lila, sondern lila-weiß in Batikoptik. Das war damals totaaal hipp und ich habe sie geliebt. Ich muss unbedingt mal bei meinen Eltern in den alten Fotoalben wühlen. Von der Hose gibt es sicherlich noch ein Foto.

Auf jeden Fall habe ich die Jeans damals in der Waschmaschine gebatikt, also gefärbt. Meine Mama ist darüber nicht in Jubelschreie ausgebrochen, aber sie ließ mich machen. Seitdem habe ich nie wieder gebatikt. Bis ich von Makerist dieses Batikset zugeschickt bekam.

Batik im Glas | DIY Batik Halstuch | waseigenes.com Blog
Und das geht so einfach: Das Tuch habe ich auf dem Tisch ausgebreitet, dann genau in der Mitte gefasst und nach oben gezogen. So entstand eine lange Wurst, die ich mit Küchengummis abgebunden habe. Das Färbemittel-Pulver habe ich ins Glas geschüttet, dann die Wurst hinein gestopft und anschliessend das Glas mit kochend heißem Wasser aufgefüllt.

Batik im Glas | DIY Batik Halstuch | waseigenes.com Blog

Batik im Glas | DIY Batik Halstuch | waseigenes.com Blog
Nach 20 Minuten habe ich das Wasser in den Ausguss geschüttet, das Tuch gut ausgewrungen und dann raus in die Sonne auf den Gartenstuhl zum Trocknen gelegt. Zack fertig!

Batik im Glas | DIY Batik Halstuch | waseigenes.com Blog

Das ging wirklich super schnell und sehr einfach. Was sich im Nachhinein als semi-optimal heraus stellte, war das Knipsen des Tuches beim besten Sonnenschein. Blöder Sonnenschein. Man sieht das Muster gar nicht richtig. Aber zu einer zweiten Fotosession mit Tuch konnte ich das Tochterkind nicht überreden. Sie war schon bedient genug, dass sie über’s Feld springen musste und dass der leichte Sommerwind, das Tuch immer in die falsche Richtung flattern ließ.

Liebes Makerist Team, danke für`s Zusenden des DIY Sets. Die blaue Farbe liegt noch ungenutzt im Schrank und wird bestimmt bald für ein anderes Projekt genutzt.

Liebe Grüße, Bine

D.I.Y.
Previous Story
Next Story

5 Kommentare

  • Reply
    Pe-Twin-kel
    20. September 2016 at 08:03

    Hähä, die Makerist habe ich auch, und auch das ist mir als erstes Aufgefallen, so nach dem Motto, könnte ich auchmal wieder machen.
    Sehr schön sommerlich ist es geworden.
    Lieben Gruß,
    Petra

  • Reply
    Pamy
    20. September 2016 at 09:19

    jaaaaaaa. den Trend von damals kenn ich auch noch. Ich hab ein paarmal früher gebatikt und auch auf den Kinder- und Jugendfreizeiten wird das als Workshop heute noch angeboten und die Kids lieben es! Dein Tuch ist toll, ich mag das gelb und überlege gerade ob ich nicht auch doch mal wieder soll. Aber bei mir ist doch gerade das Wickelschalfieber ausgebrochen…. wobei…. warum nicht beides einfach kombinieren? ;)

    Hab nen schönen Dienstag,
    Pamy

  • Reply
    Tabea
    20. September 2016 at 19:54

    Das Batikmuster hat echt was – und wo du von deiner Hosen gesprochen hast: Jetzt träume ich von von eine weißen Hose mit dunkelblauem oder grünen Batikmuster ;)

    Aber so ein Tuch ist natürlich auch nicht schlecht, wobei Gelb einfach nicht so meine Farbe ist.

    Liebe Grüße

  • Reply
    Fränzi
    22. September 2016 at 18:40

    Hübsche Idee, stelle es mir mit dunklen Farben noch viel eindrücklicher vor, wobei das leuchtende Gelb auch gute Laune macht :)

  • Reply
    Lindi Pekel
    4. Oktober 2016 at 07:31

    Das Tuch ist schön geworden. gefält mir… das ist ja tatsächlich ganz simpel ich habe mal in der schule ein kleines Halstuch in Blau gemacht das fliegt hier noch immer rum *lach*

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!