Rückblick

Das war mein September.

30. September 2016

Hatten wir schonmal einen so genialen September? Also ich meine wettertechnisch? Ich kann mich nicht erinnern, aber das heißt nichts. Irre, wie warm es immer noch ist; aber so langsam hätte ich doch gerne ein bisschen mehr Herbst. Ich will Gulasch und Erbseneintopf essen. Das macht doch bei 25° Grad keinen Spass! Ich pinne schon seit Tagen Herbstbilder und Herbstrezepte auf meine Pinnwand.

Anfang September zeigte ich Euch meinen zweiten Hilda Rock, genäht aus dem hübschen Dala Sweat. // Mollie findet House of Cards auch spannend.

Monatsrueckblick-waseigenes.com-September-2016
Mangold-Champignon-Tomaten-Eier-Pfanne. Lecker! // Sonnenblumenfelder am Morgen. Was für ein schönes Licht!

Monatsrueckblick-waseigenes.com-September-2016
Unbewusst shoppe ich bei Ikea nach einem Farbschema ein. Oder ist es ein Farbdiktat? // Vor zwei Wochen habe ich ein paar Kölner Bloggerfreundinnen bei 485° Grad in der Südstadt getroffen. Der Name ist Programm- es war der heißeste Tag im September. Was haben wir geschwitzt beim Essen!

Monatsrueckblick-waseigenes.com-September-2016
Streusel am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen! // Der leichte Wind ärgert das Tochterkind beim Schooten des Batiktuches. ;-)

Monatsrueckblick-waseigenes.com-September-2016
Etsy lud ein zum Stempelworkshop mit Karamelo. Das hat Spass gemacht! // Super leckere Ferrero Rocherer Cupcakes. Das Rezept gibt es hier.

Monatsrueckblick-waseigenes.com-September-2016
Ich habe zum ersten Mal Süßkartoffel Chips gemacht und diese auf den mexikanischen Schichtsalat geworfen. Auch dafür gibt’s ein Rezept und zwar hier. // Schon wieder Sonnenblumen und Herbstlicht.

Monatsrueckblick-waseigenes.com-September-2016
Vier Hände ergeben ein Bild. Dabei kann ich gar nicht sticken, bzw. habe es nie richtig gelernt. Aber diese Technik ist wirklich leicht. // Am vergangenen Samstag war ich mit Fujifilm, diesem Oldtimer Bus und ein paar Blogger-Kollegen aus ganz Deutschland in Kölle unterwegs.

Monatsrueckblick-waseigenes.com-September-2016
Kurzer Stopp in der Kaffeerösterei Ernst. Der komplette Bericht kommt bald. // Auf dem Weg zum Parkhaus musste ich noch fix den Dom knipsen!

Monatsrueckblick-waseigenes.com-September-2016
Und zu guter letzt: ein herziges Herbstfoto. Die Eicheln und Kastanien habe ich heut morgen im Wald gesammelt.
Monatsrueckblick-waseigenes.com-September-2016
Ich wünsche Euch einen schönen Freitag und ein noch schöneres Wochenende!
Liebe Grüße, Bine

5 Comments

  • Reply Cornelia Laube 30. September 2016 at 14:37

    Schöne Fotos, die die Septemberstimmung wunderbar rüberbringen! Aber letztes Bild: Haselnüsse??? Die sehen mir verdächtig nach Eicheln aus!
    Einen schönen Start in den Oktober
    wünscht
    Cornelia

  • Reply Cornelia Laube 30. September 2016 at 14:40

    Oh, schon geändert – das ging fix! :-))
    Cornelia

  • Reply Katharina 30. September 2016 at 17:28

    Beim Lesen ist mir mein September auch nochmal durch den Kopf gegangen! Sehr schöne Fotos!!!
    Was das Wetter angeht, konnte man wirklich nicht meckern. Gestern war es bei uns unglaublich warm, was heut schon eher nach Herbst aussieht. Aber der Herbst ist ja auch sehr vielseitig und bunt und das Wetter eben auch!!

    LG Kathi

  • Reply Tabea 30. September 2016 at 18:55

    So lange es sonnig ist, macht mir alles Spaß! Also her mit dem Eintopf, aber lass die Sonne da – ich brauche Wärme! (Vielleicht sollte ich in den Süden ziehen???)

    Es gibt für das Stempeln extra Workshops? Das wusste ich noch gar nicht… was macht man denn da?

    Dein Ausflug mit Fujifilm klingt aber auch genial – schreibst du darüber noch ausführlicher? Und auf den Post zur Kaffeerösterei bin ich als ehemaliger Kaffeesuchtie auch gespannt.

    Kastanien und Eicheln habe ich auch schon gesammelt ;) Nur mal so auf Vorrat, falls ich noch mal Deko für herbstliche Blogbilder brauchen sollte :D

    Liebe Grüße

  • Reply Rea 1. Oktober 2016 at 09:41

    Hallo Bine,

    wie immer TOLLE Bilder… Da bekomme ich fast ein schlechtes Gewissen, dass ich selten bis nie meine Kamera dabei habe um interessante Dinge fest zu halten. Und einen so tollen Monatsrückblick bekomme ich auch nicht hin. *schnief*

    Liebe Grüße

    Rea

  • Leave a Reply