Weihnachtsleckereien

Mach Dein eigenes Café! Heute mit Latte Macchiato Vanille, Weihnachtsmandeln, ZuckerZimtBrezn und einer Kaffeemaschine für Dich!

(Werbung + Gewinnspiel für TASSIMO) Zu Hause ist’s doch am schönsten. Das kann ich fett unterschreiben. Ich fahre ja wirklich gerne in die Stadt und hin und wieder packe ich auch gerne meine Koffer, aber wenn ich ehrlich bin: ich gehöre nicht zu denjenigen, die immer Hummeln im Hintern haben. Ich bin gerne zu Hause.

Wenn ich denn doch mal in meine Lieblingststadt und von dort wieder raus Richtung Hürth fahre, den Militärring überquere und zwischen dem Decksteiner Weiher durch den Stadtwald schleiche (da ist eine 30er Zone. Ich schleiche jedoch nur, wenn sich jemand vor mir penibel an die Vorschriften hält, meist sind das Opas mit Hut!)- also, wenn ich die Stadt hinter mir lasse, dann breitet sich immer ein wohliges gleich-biste-zu-Hause-Gefühl aus. Sobald ich auf der Autobahnbrücke der A4 bin, rechts uns links unzählige Autos sehe und sich vor mir die Felder ausbreiten, dann weiß ich: gleich bist Du da und das ist schön.

Bines Café | Weihnachtsmandeln und ZuckerZimtBrezn | waseigenes.com

Ich bin eben doch ein Landei. Ein Landei, dass hin und wieder den Drang verspürt in die große Stadt zu fahren, Menschen zu sehen und zu sprechen, tolle Geschäfte zu besuchen und mich in Cafés oder Restaurants bedienen zu lassen. Dazwischen bin ich mit meinem ganz persönlichen Café in meiner Küche oder auf meiner Terrasse sehr zufrieden.

Mein Mann und ich sind echte Kaffeetanten. So genau mag ich über unseren Kaffeekonsum nicht nachdenken, denn gesund ist das ja nicht. Aber egal. Man lebt nur einmal und Genuß hat für mich einen hohen Stellenwert im Leben, was man mir auch durchaus ansieht.

Bis zum Mittagessen süppeln wir zwei schonmal zwei Kannen Kaffee weg. Allerdings muss ich da zu unserer Verteidigung sagen: unser Morgen beginnt um 5:15 Uhr. Am Vormittag kochen wir immer Filterkaffee. Bäh! mögen einige denken. Wer trinkt denn heute noch Filterkaffee? Hier kommt die Antwort: ich und er, also er und ich. Und ich kann guten Filterkaffee kochen. Fragt mal unsere Handwerker. Die loben immer meinen Kaffee. Er schmeckt uns und ausserdem produzieren wir dadurch weniger Kaffeemüll und das liebe Geld sollte man auch nicht außer Acht lassen.

Tasse Bines Café | Kaffeemaschine | Giveaway

Am Nachmittag jedoch, gibt es bei mir immer Kapsel oder Disc-Kaffee. Dann trinke ich erstens nur noch ein oder zwei Tassen Kaffee und ausserdem schmecken mir solche Varianten wie Vanilla-Latte einfach gut. Stichwort: Genuß. Das ist dann die besondere Tasse Kaffee am Nachmittag.

Seit einer Woche besitze ich eine hübsche Tasse und passende Untersetzer, bedruckt mit Bines Café. Sind die nicht toll? Da brauch ich kein hippes Café mehr in der Innenstadt, da habe ich mein eigenes zu Hause. Sozusagen: was eigenes.

Tasse Bines Café | ZuckerZimtBrezn und Weihnachtsmandeln

Zum Nachmittagskaffee gehört für mich übrigens auch immer was Süßes. Aktuell natürlich Weihnachtsleckereien. Nussecken oder Plätzchen oder, wie ihr hier auf den Bildern seht: die Weihnachtsmandeln von Frau Kännchen und die oberleckeren weihnachtlichen gebrannten Zuckerzimtbrezn von Frau ZuckerZimtundLiebe. Beide Rezepte gehören schon seit Jahren zu unserem weihnachtlichen Knabber-Sortiment ab Anfang Dezember. Sie eignen sich auch wunderbar zum Verschenken.

ZuckerZimtBrezn Weihnachtssnack | Tannenbäume und Latte Macchiato Vanille | Bines Café

Zu den Weihnachtsmandeln muss ich Euch kurz schreiben, wie ich die mache. Caro hat’s in ihrem Posting (aus dem Jahr 2007!) ja schon geschrieben: die Couvertüre gibt’s nicht mehr. Deswegen mache ich es so:

500- 600 g Mandeln in einer Pfanne mit Puderzucker kurz anrösten. Dann eine Tafel Lindt Weihnachtschocolade Mandeln in Stücken dazu geben und so lange schmelzen lassen und rühren, bis alle Mandeln ein Schokomäntelchen haben. Ich schmeiße also alles zusammen in eine Pfanne, die Mandeln, den Puderzucker und die Schokolade. Anschliessend werden die Schokomandeln in 200 g gesiebten Puderzucker gewälzt, bzw. in eine Schüssel mit Deckel gegeben und ordentlich geshaked (oder schreibt man geshakt?) Fertig. Und sooo lecker.

Bines Café | Weihnachtsmandeln und ZuckerzimtBrezn dazu Vanillekaffee

Mit Vanilla Latte und diesen leckeren Weihnachtsknabberein kann mir kein Café der Welt Konkurrenz machen. Und das Beste ist: ich kann die Füße auf den Tisch legen. Oder mein Café auf die Couch verlegen.

Die hübschen Tassimo Accessoires könnt Ihr Euch übrigens hier bestellen. Auf Tassen, Untersetzer, Beutel, Kissen oder einer Schürze könnt Ihr Euer Logo oder Euren Namen drucken lassen. Oder noch besser: den Namen Eurer Freundin, Eures Partners oder die von Oma und Opa. Die werden staunen! Sehr lustiges Video, übrigens, Heike! :-)

I love you Löffel | waseigenes.com | Mach Dein eigenes Café

Und nun habe ich noch was Schönes für Euch, ich darf heute schon wieder die Glücksfee spielen und etwas verlosen.

Ihr könnt hier und jetzt die oben gezeigte TASSIMO Vivy Kaffeemaschine von Bosch gewinnen. Dieses schnuckelige Maschinchen gibt’s in sieben verschiedene Farben und Ihr dürft selbst wählen, welche in Eure Küche einziehen soll. Dazu gibt es ein Potpourri verschiedener T-DISCs.

Teilnahmebedingungen: Hinterlasse einfach einen Kommentar unter dieses Posting bis Freitag, den 16. Dezember 2016/ 24 Uhr mit Deinem Namen. Bitte gib Deine Email Adresse an, damit ich Dich im Falle eines Gewinns benachrichtigen kann. Der Zufallsgenerator wird eine Gewinnerin/einen Gewinner auswählen. Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und dann würde ich noch gerne wissen, ob Ihr auch solche Kaffeetanten seid, wie der Mann und ich es sind und ob es hier noch jemanden gibt, der auch Filterkaffee kocht und trinkt?

Herzliche Kaffeetanten-Grüße, Bine

Edit: die TASSIMO Vivy hat gewonnen: Jacqueline! Herzlichen Glückwunsch :-)

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

92 Comment

  1. Reply
    Jacqueline
    14. Dezember 2016 at 07:37

    Guten Morgen liebe Biene,
    mein Tag hab heute leider schon um 5 Uhr begonnen, da ich aus Essen über die A3 nach Köln musste. (Immer wieder ein graus, aber was tut man nicht alles für den Herzensmann nech?!) :)
    Da war natürlich der Kaffee das Pflichtprogramm. Allerdings haben wir für uns das Ritual, dass der erste Kaffee am Tag nur uns beiden gehört. Wir sprechen über den Tag und was wir uns wünschen und erwarten. :)
    Im Auto gab’s dann den zweiten und auf der Arbeit folgt der restliche Konsum. Allerdings gibt es hier nicht so eine kleine feine Maschine. Dafür aber echten guten Filterkaffee. :)
    Liebste Grüße von der Schääl-Sick,
    Jacqueline

  2. Reply
    Tabea
    14. Dezember 2016 at 07:39

    Oh, eine Kaffeemaschine fehlt meinem noch recht jungen Haushalt noch. Früher konnte ich nicht ohne 4 bis 7 Tassen täglich, doch das habe ich mir angewöhnt.
    Damit ich allerdings Mama und Oma mal einladen kann, bräuchte ich doch eine Maschine und würde daher gern gewinnen ;)

    E-Mail: kontakt@habutschu.com

    Liebe Grüße

  3. Reply
    fraulitzi
    14. Dezember 2016 at 07:42

    Liebe Bine, auch bei uns wird noch gefiltert, mit Porzellanfilter und alter Melittakanne. Allerdings gebe ich zu, dass der einfache Knopfdruck auch sehr verlockend ist.
    Deine Mandeln nuss ich unbedingt ausprobieren – hören sich ganz furchtbar lecker an.
    Liebe Grüße, Angi

  4. Reply
    Vanessa
    14. Dezember 2016 at 07:53

    Guten Morgen!
    Kaffee gehört hier unbedingt zum Tag, angefangen wird mit Filterkaffee, wenn der leer ist, gibt es dann die Kaffeepads….

  5. Reply
    Anita Schönowsky
    14. Dezember 2016 at 08:00

    Guten Morgen liebe Bine, bei mir gibt es immer Filter Kaffee! Sollte ich aber das schöne Maschinchen gewinnen, bin ich auch offen für Neues.
    Liebe Grüße von Anita

  6. Reply
    Betty
    14. Dezember 2016 at 08:03

    Liebe Bine, ohne Kaffee geht hier gar nichts! Wir haben für Zuhause einen Kaffeevollautomaten, aber wenn wir Gäste haben und entsprechend mehr Kaffee zubereiten, dann kommt auch die gute alte Filtermaschine zum Einsatz. Im Büro gibt es Kaffeepads, einfach weil es praktischer ist und ich Kaffee, der schon stundenlang in der Kaffeekanne vor sich hin dümpelte, nicht mag.

    Liebe Adventsgrüße
    Betty

  7. Reply
    Eva-Maria
    14. Dezember 2016 at 08:19

    Guten Morgen, Filterkaffe gibt es hier nur für Gäste, dann muss ich die Maschine extra aus dem Schrank räumen. Für mich gibt es aber täglich ein Tässchen Kapselkaffee nach Geschmack aus einem altersschwachen Maschinchen – eine neue wäre schon schön…
    Liebe Grüße,
    Eva-Maria

  8. Reply
    Dani Far
    14. Dezember 2016 at 08:21

    Guten Morgen Bine! Den Vanille Macchiato muss ich auch probieren! Wir trinken auch gerne Filterkaffee. Allerdings nicht ganz so viel wie ihr! 😉 für einen alleine lohnt sich das nur meist nicht so richtig.
    Ich habe letztens mal 4 Wochen ohne Kaffee gelebt, und das ging richtig gut. Ich hab mich gut damit gefühlt, nach ein paar Tagen war ich auch nicht mehr so müde…
    Aber für immer drauf zu verzichten würde mir schwer fallen.
    Liebe Grüße
    Dani

  9. Reply
    carlinda
    14. Dezember 2016 at 08:38

    Ohne Kaffee ;) ohne mich. wobei ich am Nachmittag im Winter lieber Schwarzen Tee trinke,
    Ich hüpfe mal in deinen Lostopf
    schönen Tag

  10. Reply
    Nadin Lott
    14. Dezember 2016 at 08:49

    Bei uns gibt es morgens auch immer Filterkaffee. Will amn sich nachmittags nur schnell ein Tässchen machen, ist das nicht gerade praktisch. Da wäre so ein Maschinchen toll!!!

  11. Reply
    Simona
    14. Dezember 2016 at 08:56

    Liebe Bine,
    Tee am Morgen und Kaffee am Nachmittag – oder umgekehrt? Das hängt von der Tagesform ab.
    LG Simona

  12. Reply
    Teresa
    14. Dezember 2016 at 08:56

    Hallo Bine,
    wir sind oft unterwegs, aber am Wochenende kann man es sich schon mal gemütlich machen. Wenn wir alleine Kaffee trinken nehmen wir auch oft Kapseln, aber wenn Gäste da sind dauert das oft zu lange. Schön dass es jetzt eine Maschine gibt, die beides kann.
    Liebe Grüße Teresa

  13. Reply
    nuxi-popuxi
    14. Dezember 2016 at 09:07

    hallo bine, hier gibt es kaffee aus dem vollautomaten, aber da der etwas spinnt und ich nicht weiss wie lang er es noch macht kommt mir dieses gewinnspiel gerade recht =)

    liebe grüsse und noch eine schöne rest-adventszeit — und die zucker-zimt-brezeln stehen auch noch auf meiner liste….

    nuxi-popuxi

  14. Reply
    Stephanie Zimmermann
    14. Dezember 2016 at 09:08

    Wieder ein wunderbarer Gewinn. Ich trinke Kaffee in allen Variationen: Filterkaffee, Kaffee aus dem Vollautomat und auf dem Campingplatz muss auch mal der lösliche Cappuccino herhalten. Ich würde mich sehr über die neue Tassimo freuen, das erste Modell steht hier noch ;)

  15. Reply
    Nadine de Jong
    14. Dezember 2016 at 09:22

    Das hört sich super an,liebe Sabine!lange ist unserer gemeinsame Hotelzeit her,aber ich sehe,du hast immer noch die liebe für die leckeren Dinge im Leben,auch wenn es kein Kölsch ist 😂.Würde mich auch über eine Kaffeemaschine freuen.ach,liebe Grüße aus Paris Nadine

  16. Reply
    Christin
    14. Dezember 2016 at 09:22

    Also, Bine, du haust hier ja wirklich einem nach den anderen raus… nicht, dass wir uns noch dran gewöhnen!? ;))
    Die Tassimo klingt super. Wir trinken hier hauptäschlich Pad-Kaffee, wobei mir eine Tasse morgens reicht. Der Mann braucht mehr und zwischendurch auch immer mal wieder einen Espresso… Gerade für Kafeevariationen wie Latte Macchiato, Moccha, etc. nutzen wir die Dolce Gusto und Filterkaffee gibts, wenn Besuch da ist oder bei Feiern.
    Und auch der klassische Caro-Kaffee darf öfter mal in meine Tasse wandern.
    Also ja, wir sind echt Kaffeetanten und für sämtiche Variationen zu haben! ;))

  17. Reply
    Sandra Foltz
    14. Dezember 2016 at 09:36

    Liebe Bine,

    ich habe in meinem ganzen Leben bisher 5 Tassen Kaffee getrunken, wenn man aus Höflichkeit nicht nein sagen wollte und einmal zum Kaffeesatz-lesen 😉.ich bin durch und durch Teetrinker. Allerdings trinkt mein Pubertier gerne Kaffee, wenn es versucht morgens vom Muffel zu einem ansprechbaren Wesen zu mutieren. Er würde sich riesig über den Gewinn freuen und ich mich natürlich auch. Ansonsten koche ich ziemlich starken Kaffee für Besuch, (ist glaube ich häufiger entweder zu stark oder schwach, wenn man nie probiert )
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Sandra Fo

  18. Reply
    Dörthe Zentgraf
    14. Dezember 2016 at 09:41

    Ich bin eine Latte-Tante mit extra viel Schaum geworden. Zum Entspannen mit einer Rosentasse ist das total schön.

  19. Reply
    LeNiundFlo
    14. Dezember 2016 at 09:53

    oh über eine tassimo würde ich mich sehr freuen denn ich trinke über den tag verteilt max. 2-3 tassen kaffee. gerne auch mit viel schaum und am liebsten mit karamel- oder schokogeschmack. das mache ich aber erst seit ich eine pad maschine habe denn vorher hat sich das kaffee kochen für mich nicht gelohnt. bei den tassen aus denen ich meinen kaffee trinke bin ich eher wählerisch. es muß eine „schöne“ sein und das ist abhängig von meiner stimmung.

  20. Reply
    Hedwig Fink
    14. Dezember 2016 at 09:53

    Kaffee ist einfach ein Genuss! So sind bei uns diverse Kaffeemaschinen (Pad-, Kapsel- und Filtermaschine)
    Gegen eine Tassimo hätte ich auch nichts😉)
    LG
    Hedwig

  21. Reply
    Ute
    14. Dezember 2016 at 09:58

    Hallo Bine,
    so eine Kaffeetante und Genussmensch bin ich auch und erkenne mich da durchaus wieder. Und nachdem ich das Rezept mit den Weihnachtsmandeln gelesen habe, werde ich die doch heute glatt nachmachen. Ist eine nette Idee für ein kleines Mitbringsel und natürlich zum selber naschen…
    Liebe Grüße von Ute :-)

  22. Reply
    Cornelia Laube
    14. Dezember 2016 at 10:04

    Liebe Bine, Deine „Kaffee-Lust“ kommt mir so unglaublich bekannt vor! Auch ich brauche morgens immer diverse Becher Kaffee (mit echter Kuhmilch vom Bauern um die Ecke – sooo sahnig!) als Starthilfe in den Tag, bevor ich nachmittags zum „Genußtrinker“ werde. Auch am liebsten frisch gemahlen und von Hand gebrüht aus kenianischen Fair-Trade-Bohnen (Chania Coffee). Die ersten schnellen Becher kommen aus meiner Pad-Maschine – nicht so müllintensiv – aber die Verlosung einer „Vivy“könnte mich schon animieren, wieder „dreigleisig“ zu fahren bei der Kaffeezubereitung! Zumal diese „Vivy“ ein echtes Raumsparwunder ist, die kriege ich auch noch untergebracht. Und den Latte Vanilla will ich unbedingt probieren, notfalls hole ich die alte Tassimo meines Mannes wieder aus dem Schrank…

    Genüssliche Kaffee-Grüße
    Cornelia

    1. Reply
      Cornelia Laube
      16. Dezember 2016 at 11:37

      Damit auch wirklich nichts schiefgeht hier noch meine Mailadresse: laube-alveslohe(at)wtnet.de
      Ich weiß ja nicht, ob Du die bei der Anmeldung zum Kommentar hinterlegte Adresse lesen kannst, über meinem Kommentar taucht ja nur der Name auf.
      Immer noch „kaffeelustige“ Grüße
      Cornelia

  23. Reply
    Daniela Viehbacher
    14. Dezember 2016 at 10:10

    Oh, ein toller Gewinn! Ich bin tassimo-fan, trinke eher wenig Kaffee, dann aber gerne so was wie Vanilla Latte. Filterkaffee vertrage ich nicht so gut, mag aber den Geruch total.

    Weihnachtliche grüße
    Daniela

  24. Reply
    Daxi
    14. Dezember 2016 at 10:15

    Hö??? Wasn hier los? Darf ich ganz offiziell mitmachen? Obwohl aus Österreich 🇦🇹? Find ich ja mal supilieb!
    Also ich bin eine mega Kaffeetante, dafür rauche ich und saufe ich nicht ( wie es so schön eine gewisse Frau Claudia H. immer sagt)! Nimm mir alles, aber meinen Kaffee bekommst du nicht:)! Dabei bin ich auch gar nicht wählerisch, bloss zu stark mag ich ihn nicht, am liebsten mit ein paar Tropfen Sahne. Meinen Kaffee macht ein total unmoderner, bestimmt schon 10 Jahre alter Vollautomat, aber ich geb den erst weg, wenn er nicht mehr
    kann. Mein Mann hat sich so einen Umweltsünder mit Kapseln gekauft – mit integriertem Milchaufschäumer, damit mache
    ich meinen ersten Kaffee am Morgen, den restlichen Tag trink ich den Kaffee von meiner Maschine.
    Übrigens ist Kaffee besser als sein Ruf, bis zu 5 Tassen/Tag sind komplett unbedenklich und ausserdem ist es Blödsinn, dass Kaffee dem Körper Wasser entzieht!
    Also, hoch die Tassen! Ich wünsch dir einen tollen Tag! Daxi

  25. Reply
    Grit
    14. Dezember 2016 at 10:44

    Das wäre ien super Gewinn, denn gerade vor einer Woche hat unsere Kaffeemaschine
    den Geist aufgegeben!
    Beste Grüße, Grit

  26. Reply
    Ulla
    14. Dezember 2016 at 10:47

    Hallo Bine, eine neue Kaffeemaschine wäre ein Traum. Viele Grüße, Ulla

  27. Reply
    Julia
    14. Dezember 2016 at 10:58

    Ohne Kaffee geht es nicht.
    Wir haben einen Vollautomaten, suchen aber eine Zweitmaschine fürs Büro!

  28. Reply
    Claudia
    14. Dezember 2016 at 11:02

    Hach Bine,
    ohne Kaffee geht auch bei uns nix. Ich hätte noch ein hübsches Plätzchen frei in meiner Küche für das tolle Teil. Dann mal rein in den Lostopf!
    Liebe Grüsse aus Osthessen
    Claudia

  29. Reply
    Merle
    14. Dezember 2016 at 11:13

    Hallo Bine,
    auch wir genießen in der Adventszeit die Kaffeestunden sehr, da würde eine neue Maschine sehr nützlich sein. Also hüpfe ich schnell in Deinen Lostopf.
    Liebe Grüße
    Merle

  30. Reply
    Lieschen
    14. Dezember 2016 at 11:14

    Mann, was für ein klasse Gewinn! Wir sind auch totale Kaffeeliebhaber. Ohne Kaffee kann der Tag nicht beginnen… Und der Kaffee aus der Tassimo ist beinahe unschlagbar. Würde mich riesig freuen!

  31. Reply
    Lise
    14. Dezember 2016 at 11:14

    Liebe Bine,
    dein Mann und du, ihr seid nicht die einzigen, die Filterkaffee trinken und lieben. Bei uns werden die Bohnen gemahlen und dann gibt es Filterkaffee. Auch ich springe in den Lostopf mithinein.
    Liebe Grüße Lise

  32. Reply
    Gabi
    14. Dezember 2016 at 11:18

    …oh zu deinen famosen Nussecken, wäre das dann ganz einfach die Krönung!!!!
    Hab ganz herzlichen Dank für die tolle Verlosung,
    liebe Grüße
    Gabi

  33. Reply
    Franzi
    14. Dezember 2016 at 11:46

    Endlich jemand, der sich zum guten, alten Filterkaffee bekennt! Ich bin auch Fan :-) Es geht (fast) nichts über eine große Tasse Filterkaffee mit viel heißer Milch und ohne Schnickschnack.
    (Ich alte Ökotante finde auch den Müllaspekt total wichtig – bei all den leckeren Kapsel-Sorten darf man den Riesen-Müllberg wirklich nicht vergessen!!)
    Leider ist mein Magen ab und an mal etwas zickig, deshalb ist literweise Kaffee keine gute Idee. Umso mehr zelebriere ich die eine oder zwei Tassen, die ich mir am Tag gönne. Und jetzt noch ein Outing – zwischendurch trinke ich sogar sehr gerne Caro-Kaffee!

  34. Reply
    Julia
    14. Dezember 2016 at 11:51

    Oh – ich brühe zwar noch ganz klassisch mit Handfilter meine morgendliche Tasse Kaffee, aber warum nicht mal was Neues ausprobieren? Bin dabei. :)

  35. Reply
    Daniela Boos
    14. Dezember 2016 at 11:55

    Liebe Bine, ich bin ja bekennender Teetrinker aber mein Mann ist eine Kaffeetante wie sie im Buche steht und er würde sich glaube ich tierisch freuen wenn ich ihm dieses Schätzchen unter den Baum legen könnte!……. Direkt neben den Atomkraftwerk Baukasten :) Liebe Grüüüüüüße Dani

  36. Reply
    Ulrike
    14. Dezember 2016 at 11:57

    Wir trinken morgens auch Filterkaffee, und ich filtere von Hand, mit dem Porzellanfilter meiner Oma!! Und am frühen Abend, wenn der Göttergatte wieder nach Hause kommt, gibt es einen schnellen leckeren Padkaffee. Ich würde mich ja sehr freuen, wenn der Zufallsgenerator mal bei mir anhält!!
    Lieben Dank für die Chance
    Ulli

  37. Reply
    Sabrina
    14. Dezember 2016 at 12:00

    Hi Bine, ich bin eher der Genuss-Kaffee-Trinker. Ich mache mir morgens erstmal in aller Ruhe einen Cappuccino. So mit Milch aufschäumen und allem drum und dran. Aber gerade, weil ich Kaffee nicht kannenweise trinke lohnt sich so eine Pad-Maschine für mich viel mehr. Und wenn man sich dann die leckeren Sorten anschaut: Caramal Macchiato und Oreo… Mjami!!!

  38. Reply
    Claudia M.
    14. Dezember 2016 at 12:01

    Liebe Bine, da kann ich nicht an mich halten!
    „Bäh! mögen einige denken. Wer trinkt denn heute noch Filterkaffee? “
    Die Frage ist berechtigt, scheint es doch eine aussterbende Spezies zu sein,
    die noch einen guten Kaffee zu schätzen weiß. Aber: Ich trinke Filterkaffee,
    und zwar ausschließlich! So eine Brühe aus einem Automaten und den anderen
    Dingern kommt mir nicht in die Tasse. NIEMALS!
    Unterwegs verzichte ich auf Kaffee, wenn es keinen ordentlichen Filterkaffee
    gibt, auch wenn es schwer fällt. (Dafür gibt es zu Hause umso mehr…)
    Schön hier zu lesen, dass es noch andere Fans gibt! :-))
    Herzliche Grüße, Claudia
    (P. S. Auf den Lostopf verzichte ich dankend)

  39. Reply
    Katharina
    14. Dezember 2016 at 12:34

    Hallo Bine,
    ich bin eigentlich eher der Teetrinker.
    Aber meinen Latte Macchiato am Nachmittag – wahlweise mit einem Stück Kuchen, zur Not mit einem Duplo – lasse ich mir nicht nehmen :)

    Viele Grüße
    Katharina

  40. Reply
    Sabine
    14. Dezember 2016 at 12:34

    Liebe Bine :-)

    Also erstmal ein kurzer „waahh.. diese Maschine gibt’s ja in pink“-Begeisterungsruf von mir ;-)

    Und nun zu Deiner Frage *lach* ;-)
    Wir trinken viel Kaffee. Da ich jedoch am liebsten Milchkaffe/Latte/Cappu usw trinke haben wir vor Jahren die FilterKaffeemaschine abgeschafft und uns eine Dolce Gusto gekauft.
    Irgendwie klappert und rappelt diese aber seit ein paar Wochen beängstigend und ich habe mich schonmal nach anderen Marken umgesehen – für den Fall der Fälle ;-)

    Tassimo klingt dabei übrigens auch sehr verlockend, zumal es da ja auch eine große Vielfalt an Kaffeesorten gibt.

    Ach ja… das Mandelrezept klingt sooo lecker! Nimmt man da geschälte Mandeln oder mit Schale?

    Ich hüpfe hiermit dann auch mal in deinen Lostopf… und mach mir gleich noch nen Milchkaffe dazu ;-)

    Liebe Grüße,
    Sabine

  41. Reply
    Heike Egen
    14. Dezember 2016 at 12:35

    Liebe Bine,
    da bin ich doch gern dabei! Ich HASSE Filterkaffee, den trinke ich nur mit viel Milch bei Seminaren zum wach bleiben. Für mich sind Cappuccino, Latte Macchiato etc. förmlich erfunden worden, aber mit der richtigen Crema trinke ich Kaffee mittlerweile auch schwarz. Und so eine Crema kann die Nespressomaschine bekanntlich super. Deswegen versuche ich jetzt mal mein Glück! Dir und Deiner Familie noch eine schöne (Vor-)Weihnachtszeit!
    LG Heike

  42. Reply
    Andrea
    14. Dezember 2016 at 12:39

    Hier hier hier ich ich ich!! Ich trinke sehr gerne Kaffee, aber nicht besonders viel. Daher sind wir vor einiger Zeit von der traditionellen Kaffeemaschine auf Pads umgestiegen. Da ist der Kaffee dann immer „frisch“. Allerdings liebäugele ich schon mit einer Kapselmaschine, weil die so schönen Schaum macht. Und die Auswahl der Kapseln ist einfach toll. Also her mit dem Ding ;-)
    Da ich quasi gegenüber auf der anderen Rheinseite wohne, könnte ich den Gewinn sogar abholen! Einfacher geht’s doch nicht, oder? ;-)
    Noch eine gemütliche Vorweihnachtszeit wünscht
    die Andi

  43. Reply
    Christine
    14. Dezember 2016 at 12:39

    Hallo Bine,
    ja, ich bekenne, auch ich bin Filterkaffeetrinkerin. Kaffee immer und gerne in in rauhen Mengen. Einer Kaffeeleckerei, bin ich aber auch nicht abgeneigt und würde daher gerne das Maschinchen gewinnen.
    Herzliche Grüße
    Christine

  44. Reply
    Katrin
    14. Dezember 2016 at 12:49

    Hallo Bine,
    ich war mal eine richtige Kaffeetante :-), so eine Kanne am Tag minimum, aber das habe ich auf zwei Tassen
    pro Woche reduziert . Ja, du hast richtig gelesen pro Woche.
    Und die kommen auch aus einer sehr alten Kapselmaschine, deswegen würde ich gerne
    die schöne gewinnen :-). Übrigens.. mein mann trinkt auch nur Filterkaffee.
    Liebe Grüße
    Katrin

  45. Reply
    Yvonne
    14. Dezember 2016 at 13:08

    Liebe Bine,
    ach, so eine Kaffeemaschine könnte ich noch super für’s Büro gebrauchen. Ich gehöre nämlich zu den Menschen, die ausschließlich Kaffee aus tollen Vollautomaten oder eben halt, aus Kapselmaschinen, mag. Dafür versuche ich meinen Kaffeekonsum allerdings auf zwei / drei Tassen pro Tag zu beschränken.
    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet
    Yvonne

  46. Reply
    Natascha
    14. Dezember 2016 at 13:14

    Liebe Bine,
    ich fand es herrlich zu lesen, dass ihr auch Filterkaffee aufschüttet. Morgens kommt bei uns die Kaffeemaschine zum Einsatz und auch wir trinken dann so ein Kanne weg. Aber später gibt es immer den mit der Hand aufgeschütteten. Manchmal hätte ich dann auch gerne mal so einen Vanille-Latte-Machiato oder so…. Aber vielleicht gewinne ich ja dieses hippe Maschinchen :-)
    Liebe Grüße vom Niederrhein

  47. Reply
    Renate
    14. Dezember 2016 at 13:46

    Liebe Bine,
    Kaffee ist natürlich das Lebenselexier, morgens auch gerne Filterkaffee, nie ohne Milch, aber nachmittags sind so verschiedene Sorten schon gern getrunken. In meine Küche würde eine weiße Maschine sehr gut passen!
    Liebe Grüße,
    Renate

  48. Reply
    Tine
    14. Dezember 2016 at 13:49

    Liebe Bine,

    da mache ich auch gerne mit und versuche mein Glück!

    Ich trinke eigentlich alles – im Büro haben wir Filterkaffee, da wünsch ich mir manchmal Milchschaum :)

    LG Tine

  49. Reply
    meli
    14. Dezember 2016 at 14:09

    Oh wie schön:-) ich sitze gerade hier mit meiner Tasse Kaffee und versuche mal mein Glück……

    Lieben Dank und liebe Grüße
    Meli

  50. Reply
    befreundet
    14. Dezember 2016 at 14:13

    Liebe Bine,
    mein Tag beginnt auch schon um 5:20 Uhr und um diese Zeit MUSS es Kaffee geben :-)
    Ich mag Filterkaffee weiß aber auch schon mal eine Spezialität oder einen Espresso zu schätzen .
    Würde mich total über einen Gewinn freuen;-)

    Liebe Grüße,
    Gaby

  51. Reply
    Annette Eggelnpöhler
    14. Dezember 2016 at 14:27

    Liebe Biene,
    morgens nach der ersten Runde mit meinem Hund Kira, gibt es den Filterkaffee von meinem Mann gekocht. Aber nach der MittagsRunde liebe ich den Cappuccino mit der Tassimo hergestellt. Wenn meine Mädels hier sind, darf sich jede ihr Lieblingsgetränk von der Tassimo wünschen. Abends nach der letzten Runde liebe ich den Tee. Leider kommt meine Tassimo so langsam in ihre „Jahre“. Da wäre wirklich eine neue Schwester sehr nett.

  52. Reply
    Lisa
    14. Dezember 2016 at 14:29

    Liebe Bine,
    getreu dem Motto „Mach dir keine Sorgen, sondern lieber einen Kaffee“ trinke ich oft und gerne Pad- oder Kapsel-Kaffee. Da passt die hübsche Maschine wunderbar!
    Viele Grüße
    Lisa

  53. Reply
    Melanie Mergenschröer
    14. Dezember 2016 at 14:37

    Hallo Bine!

    Mein Mann trinkt gar keinen Kaffee, obwohl er Standesbeamter ist und schon über 30 Jahre in der Verwaltung arbeitet…

    Eine richtige Kaffeetrinkerin bin ich auch nicht! Nachmittags könnte ich aber zu dir stoßen…bis zu leckerem Latte Macchiato u d Cappuccino hab ich schon vorgearbeitet!

    Gern hüpfe ich mit in die Lostrommel, denn über die tolle Tassimo-Maschine würde ich mich sehr freuen😊!

    LG
    Melanie Mer

  54. Reply
    Jana
    14. Dezember 2016 at 15:25

    Liebe Bine,
    wir trinken Filterkaffee, aber nur wenn wir Gäste haben.
    Im Alltag trinken wir Tee. Aber wenn ich mit meiner Freundin unterwegs bin, dann probiere ich mich in den Cafés immer durch diese leckeren Kaffeesorten wie White Moccacino, Vanille Latte und und und. Ich denke, das bringt für daheim nur ein Tassimo. Deshalb hüpf ich gern in dein Lostöpfchen, um mein eigenes Freundinnencafé zu Hause zu eröffnen ;-)
    Herzliebe Adventsgrüße
    Jana

  55. Reply
    Petra S
    14. Dezember 2016 at 15:30

    Hallo Bine,
    ah eine neue Kaffeemaschine wäre toll und
    ich versuche meine Glück.
    Liebe Grüße von Kaffeetante zu Kaffeetante
    Petra

  56. Reply
    Monika Bonn-Miller
    14. Dezember 2016 at 15:38

    Ja, liebe Kaffee in allen Formen und trinke ihn,
    wie Du, bis in den Bachmittag hinein.
    Wuerde mich sehr ueber Tassimo freuen!!
    Ich liebe meine alte Unistadt Koelle :-)

  57. Reply
    Nähfrosch
    14. Dezember 2016 at 15:38

    Ich gehöre zur Fraktion der Filterkaffeeverschmäher. ;)
    Ich trinke nur eine Tasse Kaffee am Tag – gerade jetzt wo ich noch stille. Am liebsten natürlich einen Latte – nur Zuhause geht das nicht. Denn ich habe nur eine klapprige alte Pad-Maschine. Die kann Cappuccino, zumindest wenn man im richtigen Moment ein zweites Mal auf den Knopf drückt denn sonst kommt zu wenig Wasser raus.
    Eine (neue) Maschine die vielleicht auch einen Latte kann fände ich sehr schön! Die Müll Sache… Bei einer Tasse am Tag geht es ja noch. Am coolsten wäre natürlich so ein megakrasser vollautomat aus dem auch Latte raus kommt wie im Cafe… Aber das ist dann doch nicht praktikabel weil zu groß und teuer.
    Daher würde ich gern das maschinchen bei dir gewinnen! :)
    LG
    Katja

  58. Reply
    Mari
    14. Dezember 2016 at 15:42

    Hallo,

    wir trinken zu zweit ca. 2 Kannen Filterkaffee pro Tag. Allerdings eine andere Art Kaffee zu trinken mal auszuprobieren, wäre keine schlechte Idee.

    Wünsche allen noch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

    LG

  59. Reply
    Cati Basmati
    14. Dezember 2016 at 15:44

    Kaffeetante? Hier!!!! Und das, wo der geek ausschließlich Tee trinkt! Skandalöserweise lohnt sich daher meist kein Filterkaffeemaschinenkaffee und ich lasse mir von meiner Bialettikanne einen Mokka aufbrühen. Aber sonst: gerne Filterkaffee, da kenn ich nix!
    Koffeinhaltige Grüße von nahe der Grenze,
    Cati

  60. Reply
    feenstaub
    14. Dezember 2016 at 15:59

    Hallo Bine
    Also bei Kaffee bin ich doch glatt dabei. Die erste Tasse am Morgen kommt hier aus einer Kapselmaschine. Mein Mann kocht Filterkaffee in einer Phillipps, die das Wasser vorher kocht. Macht auch einen Unterschied finde ich. Auf der Arbeit gibt es normalen Filterkaffee, der allerdings manchmal ewig vor sich hindümpelt und nicht mehr wirklich schmeckt. Da wäre eine neue Maschine klasse.
    Da hüpf ich doch gleich mal in den Topf.

    herzliche Grüße cArmen

  61. Reply
    Sandra
    14. Dezember 2016 at 16:16

    Hallo Bine,

    Ohne Kaffee geht bei uns und bei mir gar nichts . Mein erster Gang am Morgen ist den Kaffeevollautomat anzustellen damit ich nur drücken muss wenn ich aus dem Bad komme .
    Filterkaffee kenne ich noch und trinke ich auch sehr gerne nur morgens um fünf bin ich noch nicht so wach dafür.

    Am Nachmittag gibt’s dann die zweite Tasse oder auch mal eine Tasse Kaffee im Büro oder bei den Patienten .

    Bei deinem Gewinnspiel mache ich sehr gerne mit .

    L. G Sandra

  62. Reply
    San
    14. Dezember 2016 at 18:14

    Hach schön, es gibt doch nichts Schöneres als eine leckere Tasse Kaffee am Morgen! Ich koche auch wieder Filterkaffee… sogar per Hand… und zelebriere die Kaffeezubereitung jeden Morgen (inklusiv frisch gemahlener Kaffeebohnen!). Meiner Meinung nach schmeckt man den Unterschied :)
    Bei dem Gewinnspiel mache ich natürlich trotzdem auch gerne mit!

  63. Reply
    Michaela Barthelmes-Zinkhan
    14. Dezember 2016 at 18:47

    Hallo Bine!! Ja so ein Maschinchen wäre schön was……. ein verfrühtes Geschenk:-)) hüpfe gern in den Lostopf wir trinken auch gerne Filterkaffee ….!!! Liebe Grüße aus Bayern Michaela

  64. Reply
    Astrid
    14. Dezember 2016 at 19:22

    Hallo Bine! Auch ich bekenne mich ;-) …und deshalb wäre dies Maschinchen sicherlich im Dauertest ;-)…und ♥lichen Dank für die tollen Rezepte!

  65. Reply
    Melanie
    14. Dezember 2016 at 19:47

    Hallo Bine, puh hier bei dir gibt es ja immer feine Sachen zu gewinnen… ich trinke zu dieser Jahreszeit gerne heißen Gewürztee, manchmal eine „Goldenemilch“ und ich liebe heißen Apfelsaft mit Zimt… bin eher eine Frostbeule und daher die wärmenden Sachen… aber dass was ich an Kaffee nicht trinke, macht mein Mann wieder weg… daher duftet es bei uns schon jeden Morgen nach Kaffee. Vielleicht wäre der Gewinn, dann das Weihnachtsgeschenk für meinen Liebsten.
    Würde mich freuen und die Mandeln, werde ich defenitiv nachmachen.
    LG Melanie

  66. Reply
    Pia
    14. Dezember 2016 at 20:20

    Hallo Bine,

    Kaffee, der gute alte Filterkaffee, gehört auch bei uns am morgen unbedingt auf den Frühstückstisch. Auch am Nachmittag trinken wir gern mochmal eine Tasse mit einer leckeren, süssen Kleinigkeit.
    So eine kleine maschine, für den besonderen Kaffee wäre aber auch ganz nett. auch wir wohnen auf dem Land und haben das nächste cafe mir einem Latte, Cappucino oder so leider iocht um die ecke.
    liebe grüsse Pia
    pia[punkt]juergens[at]web.de

  67. Reply
    Gisela
    14. Dezember 2016 at 20:53

    Hi Bine,
    Ich bin auch kaffeesüchtig. Wir benutzen dazu eigentlich immer eine Bodrumkanne, aber im Büro geht das nicht so gut daher wäre eine schicke Tassimo Maschine schon cool.
    LG Gisela

  68. Reply
    Petzi
    14. Dezember 2016 at 20:57

    Liebe Bine,

    ich mag den guten Filterkaffee auch ganz gerne, allerdings nur, wenn ihn meine Mama macht. Ich selbst habe da einfach keine Übung und es wird nie so, wie ich es gerne hätte. Ich greife dann tatsächlich lieber auf die „Ein-Knopf-Maschine“ zurück, um meinen Kaffee anständig genießen zu können. Über einen Gewinn würde ich mich wahnsinnig freuen, weil meine vor drei Tagen (am Wochenende!!!) den Geist aufgegeben hat.

    Aber auch wenn nicht, bin ich gerade ganz verliebt in deinen Post und hab mir die Rezepte gleich abgespeichert. Danke für deine tollen Beiträge, die immer mit so viel Liebe gemacht sind.

    Liebe Grüße
    Petzi

  69. Reply
    Unser kleiner Mikrokosmos
    14. Dezember 2016 at 21:26

    Hallo Bine
    Die Mandeln sehen super lecker aus. Kaffee trinke ich immer aus meiner alten, in die Jahre gekommenen Padmaschine, die schon einige Macken hat. Daher versuche ich mal mrln Glück…
    Liebe Grüße
    Silke

  70. Reply
    Daniela
    14. Dezember 2016 at 21:35

    Hallo Bine,

    wir haben letztens erst die Kaffeemaschine meiner Mama übernommen und ich trinke jetzt fast wieder täglich Filterkaffee, sonst gab’s nur am Wochenende (auch selbst aufgebrühten) Milchkaffee. Die Tassimo ist natürlich etwas easier… danke für die Chance! Und natürlich für Deine Rezepte!

    Lieben Gruß
    von Daniela

  71. Reply
    Karin Häser
    14. Dezember 2016 at 22:04

    Hallo Bine,
    Kaffee gibt es bei mir die Woche über hauptsächlich im Büro. Vorletzte Woche ist allerdings unsere Kaffeemaschine kaputt gegangen, seither brühen mein Kollege und ich den Kaffee per Hand auf. Das ist auch ganz spannend (und bringt besseren Geschmack als vorher), aber eine Tassimo würde unseren Arbeitsalltag deutlich aufwerten.

    Nun also Daumen drücken für eine schönere und leckerere Arbeitswoche.

    Beste Grüße
    Karin

  72. Reply
    Ceebee
    14. Dezember 2016 at 22:29

    Guten Abend,
    in unserem Haushalt ist der Mann kaffeeverrückt und das am Liebsten stündlich.
    Im Homeoffice ist jedoch nicht viel Platz und es wird bislang aus diesem Grund leider auf das Lieblingsgetränk verzichtet.
    Um so spannender wäre es, ihm eine Tassimo Überraschung unter den Weihnachtsbaum zu legen. Welche Freude.
    Ich hüpfe auch in den Filter ähm Lostopf
    Liebe Grüße
    CeebeeTUT

  73. Reply
    Julia
    14. Dezember 2016 at 23:15

    Hallo,

    ich hab eine zickende Kaffemaschine von Tchibo, leider mit begrenzter Auswahl an Kaspeln. Deswegen wäre eine neue Maschine schon toll. Per Handden Kaffe aufzubrühen bringt unwiederstehlichen Duft mit sich- für eine Person ist allerdings eine Maschine einfach praktischer.

    Liebe Grüße

    Julia

  74. Reply
    Nina
    14. Dezember 2016 at 23:35

    Liebe Bine,
    da hast du aber eine feine Überraschung am Ende des Posts für uns bereitgehalten :) Ich gestehe: Ich bin auch eine Kaffeetante. Ohne Kaffee geht der Tag kaputt. Da bleibt sozusagen die Uhr stehen…

  75. Reply
    Nina
    15. Dezember 2016 at 00:06

    Ich bin eine wahnsinnige koffeinfreie Kaffeetrinkerin, die anderen Familienmitglieder trinken alles, von Filterkaffee am Morgen wie du, bis zur Espressomaschine im Büro….und leider noch nicht bei uns zu Hause…
    LG Nina

  76. Reply
    Heike
    15. Dezember 2016 at 05:07

    Ich bin wahrlich eine Kaffeetante und deshalb versuche ich gleich
    mein Glück und hüpfe in deinen Lostopf!
    Mein Favorit: Kaffee mit viel Milchschaum… Hhmmm!
    LG
    Heike

  77. Reply
    Katrin
    15. Dezember 2016 at 07:18

    Ohne Kaffee kein Tag :) Ich stelle mich mal an, danke dir für die wieder tolle Verlosung. Ich mag es am liebsten klein und knackig ;-)

    LG Katrin

  78. Reply
    Janina W.
    15. Dezember 2016 at 13:08

    Ich selber bin nicht so eine Kaffeetante, mehr als 1 Tasse morgens trinke ich meistens nicht. Aber meine Eltern sind die totalen Kaffeetrinker und bei denen gibt es auch noch Filterkaffee. Falls ich gewinnen würde, würde ich die Maschine den beiden schenken, sie würden sich sicher sehr freuen :-)
    LG Janina

  79. Reply
    Jana
    15. Dezember 2016 at 13:24

    Hallo liebe Bine, die Mandelbrezn sehen verdammt lecker aus, ich glaub, ich stell mich gleich mal freiwillig in die Küche, hehe. Ich würde ja gerne mehr Kaffee trinken, darf ich aber nicht, eine Tasse am Tag auf dem Weg zur Arbeit geht aber noch ;) Meine Eltern trinken Filterkaffee und achten auf die Umwelt, das finde ich toll. Mein Mann und unsere Besucher würden sich sehr über die Tassimo Maschine freuen.
    Danke für die Gewinnchance und liebe Grüße, Jana

  80. Reply
    Nicole
    15. Dezember 2016 at 13:27

    Bei uns gibt es eigentlich keinen Filterkaffee mehr, wir genießen ihn bei der Verwandtschaft. Wir haben seit langer Zeit einen Vollautomaten, allerdings haben die Dinger ja auch ihre Tücken. Prinzipiell ist es mir egal ob Filterkaffee oder Kapsel oder Pad oder Automat, schmecken muss er nur! Ist ja schließlich ein Genussmittel, ne?
    Liebe Grüße
    Nicole

  81. Reply
    Veronika S.
    15. Dezember 2016 at 19:29

    Genau so machen wir es auch! Morgens Filterkaffee und nachmittags Pads.
    So eine Tassimo Maschine würde uns sehr gut gefallen…
    Liebe Grüße
    Veronika

  82. Reply
    Katja
    15. Dezember 2016 at 20:47

    Hallo und vielen Dank für diese Wahnsinns-Verlosung! Ich bin eine absolute Kaffee-Tante – ich trinke sehr gerne Kaffee und genieße ihn in verschiedenen Variationen. Ob Café Crema, Espresso oder Filterkaffee ich trinke eigentlich jeden Kaffee gerne.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  83. Reply
    Christina
    15. Dezember 2016 at 21:31

    Oh wie schön :)
    Das wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für meinen Bruder <3
    Ich bin ja auch total der Kaffeejunkie … allerdings würde sich bei mir keine Kanne lohnen. Hatte erst eine Tassimo und jetzt eine Nespresso Maschine. Wenn es etwas Süßes gibt, dann bevorzuge ich schwarzen Kaffee. Aber morgens genieße ich den Milchschaum :) Zuhause ist das auch viel gemütlicher als in einem Café. :)
    Viele liebe Grüße
    Tina

  84. Reply
    Nadine
    15. Dezember 2016 at 21:54

    Ohne meinen doppelten Cappuccino am Morgen komme ich erst gar nicht in die Gänge ;)

  85. Reply
    Olga Michel
    15. Dezember 2016 at 23:37

    So eine wolle ich mir auch holen. Leider sind die doch etwas teurer. Aber Super praktisch!

  86. Reply
    Franziska
    16. Dezember 2016 at 00:01

    Liebe Bine,
    vielen Dank für die leckeren Rezepte. Ich trinke eigentlich am liebsten Latte Macchiato, daher wäre die Maschine perfekt :-)
    LG,
    Franziska

  87. Reply
    Pamela
    16. Dezember 2016 at 00:05

    Liebe Bine,
    Du sprichst mir aus der Seele. Als grooooooooße Kaffeetante weiß ich einen guten Filterkaffee echt zu schätzen! Leider muss es halt manchmal etwas schneller gehen, und dafür ist so ein Maschinchen natürlich schon toll… Deshalb nehme ich diesmal auch an Deiner Verlosung teil – ich folge Deinem Blog schon lange und hoffe und machst noch ewig weiter so!!! Weihnachtliche Grüße, Pamela

  88. Reply
    Olga
    16. Dezember 2016 at 09:42

    Ich bin ein totaler Fan von Jeannys Rezepten, aber diese Brezeln sind mir irgendwie entgangen. Sie hören sich aber so gut an dass ich sie bestimmt mal ausprobieren werde.

    LG
    Olga

  89. Reply
    Lisa Süphke
    16. Dezember 2016 at 21:57

    Ich bin keine große Kaffeetante, ein Kaffee am Morgen reicht mir und dann später auf der Arbeit noch einen. Mein Freund ist von der Sorte „ohne Kaffee geh ich tot“. Am Wochenende frühstücken wir immer ausgiebig und da wird dann tatsächlich eine Filterkaffeemaschine bedient, die wir vor einiger Zeit extra dafür angeschafft haben :)
    Liebe Grüße
    Lisa

  90. Reply
    selma akdere
    16. Dezember 2016 at 23:09

    Hallo,

    mein Mann und ich sind keine großen „Kaffeetanten“, wir trinken nur kleine Mengen, genießen diese dabei aber umso mehr.
    Das wäre natürlich cool, so ein Maschinchen zu gewinnen :)
    viele Grüße und ein schönes Wochenende

    selma

  91. Reply
    Ani Lorak
    19. Dezember 2016 at 11:25

    Najm. Jetzt sizte ich hier und habe Kaffeedurst. Ich halte es so ähnlich. Morgens Filterkaffee, allerdings 1 h später und mein Mann kocht und dann später gerne noch einen Kaffee… Das Rezept mit Schokomandeln muss ich mal probieren.

Schreibe einen Kommentar