Dekoratives, unsere vier Wände

Kakteen auf der einen, kuscheliger Fleece auf der anderen Seite.
Wir befinden uns schliesslich im Übergang!

(Werbung für Zalando Lounge) Zu Hause ist’s am Schönsten. So sehr ich es ja genieße, mal vor die Türe zu kommen- egal, ob nach Köln oder nach Rom- ich bin einfach gerne zu Hause.

Wohnzimmer | Kuscheldecke, Kissen & Bücherkiste | Kakteenprint | waseigenes.com
Die meiste Zeit des Tages verbringe ich in meinem Kellerbüro oder in der Küche. Der Abend wird im Wohnzimmer verbracht und dort habe ich es gerne schön und gemütlich. Wobei schön und gemütlich ja immer im Auge des Betrachters liegt, also eine ganz subjektive Wahrnehmung ist. Was für mich schön ist, muss für andere schon lange nicht schön sein.

Wohnzimmer | Kuscheldecke, Kissen & Bücherkiste | Kakteenprint | waseigenes.com
Für mich heißt gemütlich z.B. viele Kissen auf unseren beiden Sofas. Große Kissen, kleine Kissen, eine Nackenrolle, ein Leseherz, Decken und ein kuscheliges Lammfell. Meine Familie tickt da so wie ich. Man könnte auch sagen, ich habe sie gut erzogen, denn abends wird sich schonmal um dieses oder jenes Kissen oder diese oder jene Decke gekloppt. Jeder hat da seine Lieblingsgemütlichkeit.

Wohnzimmer | Kuscheldecke, Kissen & Bücherkiste | Kakteenprint | waseigenes.com
Wer sein Eigenheim mit tropcial fruits, Ananas, Kakteen und Flamingos schmückt und dekoriert, liegt ja seit ein paar Jahren voll im Trend. Ich freue mich schon darauf, die bunten Kissenhüllen wieder aus dem Schrank zu holen und die Ananas auf’s Sofa zu legen. Wo ist die eigentlich? Wahrscheinlich in einem der Kinderzimmer. Ob der tropcial- Trend schon wieder out ist oder nicht, ist mir schnurzpiepegal, ich mag ihn und deswegen habe ich mich auch sehr gefreut, als hier letzte Woche der Karton aus der Zalando Lounge bei mir eintraf. Drin waren: eine neue Decke, ein Kissenbezug mit Inlet und eine große Holzkiste auf Rollen für Bücher oder Zeitschriften. Alles von der Firma really nice things.

Die Decke ist so eine Art Tagesdecke- auf der einen Seite glatte, bedruckte Baumwolle, auf der anderen kuschelig grauer Fleece. Perfekt für den Übergang vom Winter zum Frühliung. Mein Mann lacht sich übrigens immer kaputt, wenn ich das Wort Übergang sage. Oder noch mehr bei Übergangsjacke. Männer brauchen sowas nämlich nicht. Die tragen entweder eine Winterjacke oder ein T-Shirt. Feddich! Mit Übergang haben die nix am Hut.

Wohnzimmer | Kuscheldecke, Kissen & Bücherkiste | Kakteenprint | waseigenes.com
Ich sehr wohl, denn während des Übergangs ist mir tagsüber warm und abends habe ich kalte Füße. Deswegen brauche ich eine Übergangsdecke, deren eine Seite sommerliche Kakteenprints zieren und deren andere Seite meine kalten Füße wärmt.

In die Books Kiste habe ich meine geliebten Flow Zeitschriften gepackt. Selbstverständlich nach Ausgaben-Nummern sortiert. Ich bin da so ein bisschen wie Heinrich. Heinrich Lohse. Ihr kennt bestimmt die Szene? Frau Bredenbeck ich muss sie leider bitten aufzustehen, Sie sitzen auf dem Kulturteil der Welt! (wenn Ihr bitte zu Minute 4:35 vorspulen würdet?) Komisch, für sowas hab ich’n Gedächtnis!

Wohnzimmer | Kuscheldecke, Kissen & Bücherkiste | Kakteenprint | waseigenes.com
Zurück zu unserem Wohnzimmer, Trends oder nicht Trends, Übergangsdecken, -jacken und was ich sonst noch so schreiben wollte. Die Zalando Loung ist vielen bestimmt bekannt. Ich kannte sie nur vom Namen. Während ich bei der Muttergesellschaft am liebsten Schuhe shoppe, habe ich um die Lounge immer einen Bogen gemacht. Zu groß ist nämlich da die Möglichkeit Schnäppchen zu jagen und mit Schnäppchen ist das ja immer so eine Sache. Sie rufen dauernd „Hier!“ und „Kauf mich, ich bin reduziert!“ und dann kauft man und spart Geld, welches man ursprünglich gar nicht ausgeben wollte.

Wohnzimmer | Kuscheldecke, Kissen & Bücherkiste | Kakteenprint | waseigenes.com
Aber so ein Shopping Club ist auch was Feines! Zum Beispiel wenn gerade ein Angebot mit Artikeln online ist, die man sowieso kaufen wollte. So gibt es z.B. bald Crocs im Angebot – ich sag nur: der Sommer kommt! Oder Skandinavisches Wohnflair. Da ist mit Sicherheit was für mich dabei.

Gestern war das Wetter ja schon super frühlingshaft- bei Euch auch? Dafür soll es am Wochenende wieder doof werden. Aber so ist das, wenn Übergang ist! Ich freue mich schon jetzt auf heute Abend, wenn ich es mir wieder mit Kissen und Decke auf dem Sofa gemütlich machen kann. Mal sehen, wer sich welche Decke schnappt!?

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!
Liebe Grüße, Bine

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

4 Comment

  1. Reply
    Dörte
    17. März 2017 at 10:19

    Juhu
    die Sachen sind wirklich wunderschön und ich – als eigentlich alte Wellengegnerin – schwimme auch weiter fröhlich auf der tropischen Welle mit…bei Flamingos geht mir das Herz auf und Ananasse sind einfach ein Glanzpunkt der Obstlandschaft. Allerdings hab ich bisher erfolgreich die Finger von Zalando gelassen… (wobei ich die Lounge nicht kenne und nicht weiß, welcher Unterschied da ist) vielleicht weil ich einem kleinen Laden arbeite, in dem der internette Preiskampf immer mal Thema ist. Vielleicht weil ich generell Vorbehalte gegen solche schluckenden Größen habe. Leicht ist das nicht immer, denn natürlich locken solche Angebote mein Herz und meinen Geldbeutel ;) Und immer und überall standhaft bleiben gelingt mir auch beileibe nicht. Ach, is nich einfach :) Aber auf jeden Fall: eine sehr schöne Decke! Und Kisteaufrollen! Und Kissen! Kuschelt schön!
    Auf den Übergang!
    Gruß,
    Dörte

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      17. März 2017 at 10:47

      Danke für Deine ehrliche Meinung, Dörte- die kann ich nämlich absolut nachvollziehen! Ich kaufe gerne und oft online. Es ist eben bequem und man bekommt via Newsletter oder social media Kanälen immer top Angebote unter die Nase gestrichen…. ABER. ich unterstütze auch zu gerne kleinere lokale Geschäfte. Wenn wir das nicht weiterhin tun, dann gibt es die nämlich irgendwann nicht mehr.
      Fazit: ein hoch auf die Wellen, Flamingos und Ananas- egal, wo wie sie uns kaufen :-)
      Liebe Grüße Bine

  2. Reply
    Kathrin
    17. März 2017 at 12:38

    Das Kakteenkissen ist so toll , da werde ich glaub ich auch schwach, ich kannte die Lounge noch nicht obwohl ich regelmäßig bei Zalando shoppe (aber auch nur Klamotten). Das Kakteenfieber ist bei mir auch ausgebrochen, ansonsten geht irgendwie alles ein bei mir, von meinem Sohn gab es zu Weihnachten Kakteen aus bemalten Steinen. Ich habe eine Kakteenkalender, sie sind auf Küchenhandtüchern und aus Keramik, irgendwie merke ich nach deinem Post erst wie viel sich da auch hier angesammelt hat, Das Kissen passt also sehr gut.
    Viele Grüße Kathrin

  3. Reply
    Toni van Nihe
    19. März 2017 at 21:32

    Liebe Bine,

    ich musste grade schmunzeln, als ich bei dir das Wort „Übergang“ gelesen habe. Hatte ich doch heute noch mit meinen Eltern adrüber gesprochen, dass wohl außerhalb des Rheinlandes niemand damit etwas anfangen kann. Ja wir Rheinländer sind ja auch ein Völkchen für sich. ;o)

    Liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar zu Kathrin Antworten abbrechen