etsy, unsere vier Wände, urban gardening

Neu auf unserer Terrasse: Eine urban jungle Leiter mit viel Grün, ein bisschen Pink und tollen Blumentöpfen!

(Werbung) Ich kann genau nicht sagen, welches Wort ich in den vergangenen ein, zwei Jahren am häufigsten gehört habe? Nachhaltigkeit oder Low Carb? Auf jeden Fall stehen sie beide ganz oben in der Ranglist der meist gehörten Worte!

Die Wegwerfgesellschaft mausert sich langsam zu gemüsefutternden mit Stoffbeutel einkaufenden Kreationen. Und auch wenn mich der erhobene Zeigefinger zu diesen beiden Themen, den man überall und dauernd unter die Nase gehalten bekommt, nervt- prinzipiell folge ich diesen beiden Trends, denn ich finde sie gut und richtig!

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | waseigenes.com

Ich musste ein bisschen schmunzeln, als ich den Etsy-Artikel von Vera letzte Woche las, denn die tickt da so ähnlich wie ich. Auch ich kaufe grüne Pflanzen selten bis gar nicht. Lieber Schnittblumen, mal gelb, mal rosa, mal bunt gemischt. Aber, so schön sie auch sind und so wenig ich darauf verzichten möchte und werde- wirklich nachhaltig ist das nicht gerade. Eine Woche später ist die farbenfrohe Pracht meist schon wieder Mülleimer-reif.

Ach, und so ein Elternexemplar habe ich auch. Du musst mal wieder die Sträucher da wässern, höre ich meine Mama meist sagen, wenn ich noch in der Küche Kaffee koche und sie schon meinen Garten in Augenschein nimmt. Jahaaa!

Ach so- Etsy! Kennt Ihr schon, oder? Wenn nicht- Etsy ist die weltweit größte internationale Kreativ Community mit über 1,6 Millionen aktiven Shops, in denen es handgefertigte Produkte und Vintage Artikel zu kaufen gibt.

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | hello Blumentopf | waseigenes.com

Früher, als wir noch zu zweit waren, standen immer Grünpflanzen in unserer Wohnung. Zwei, drei größere Bodenpflanzen im Wohnzimmer und im Schlafzimmer, ein Bubikopf auf der Küchenfensterbank.

Als wir umzogen und plötzlich keine Fensterbänke, dafür erst ein und dann zwei Kinder hatten, flogen die Pflanzen peu á peu raus. Der Grund: Keine Stellflächen, aka Fensterbänke und hartnäckige kleine krabbelnde Monster, die sich an den Übertöpfen versuchten hochzuziehen, um dann freudig darin feuchte Erde zu entdecken, die man wunderbar aus dem Topf auf dem Boden verteilen kann. Nicht mit mir! Entweder die Pflanzen müssen weg oder die Kinder!

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | hello Blumentopf | typealive | waseigenes.com

Nun, ich mag grün. Grün ist nicht nur die Hoffnung, es beruhigt auch. Es soll dem Raum ein besseres Klima geben, dem Auge Ruhe, dem Gemüt Entspannung.

Wer heute was auf sich hält, der kreiert sich einen coolen Jungle in den eigenen vier Wänden, veröffentlicht Bilder davon auf Instagram und hat mindestens ein Pinterest Board, auf dem sich nur wunderschöne Bilder von schicken Räumen mit viel Grün befinden.

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | midcentury Kupferkanne ByBeautifulBavaria | waseigenes.com

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | home is where the plants are | reekersdesign | waseigenes.com

Ich bin auf dem Weg dahin. Ein Pinterest-Board habe ich schon lange, am persönlichen und hauseigenem jungle arbeite ich noch. Kauf Sukkulenten, die kriegst selbst Du nicht kaputt! empfehlen mir Freunde und Insta-Follower. Jaha- wenn Ihr wüsstet. Ich krieg alles kaputt! Alles.

Aber- wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Raus aus der Komfortzone. Mein Jahr 2017 soll grün werden. Grün und umweltfreundlich, wie es mein Lieblingshumorist Herr von Bülow so schön sagte.

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | Gin Print typealive | waseigenes.com

Nun denkt Ihr sicher, wo und wie hat die sich denn ihren jungle da gebaut? Ganz einfach: ich hab’s nachgemacht. Einen jungle im Wohnzimmer oder in unserer Küche kann ich Euch nicht zeigen, denn beide Räume sind zu düster, um dort freundliche (Instagam- und Pinterest-taugliche) Bilder zu machen. Das gleiche gilt für mein Kellerbüro. Und dann sah ich Jules tolles Foto mit der Leiter und dachte- Irre! Und eine olle Leiter haste auch auf der Terrasse stehen!

Bei Etsy bestellte ich ein paar Töpfe, einen Print, eine Makrame Blumenampel, eine Tasse, eine Kanne und hübsche Anhänger, im Gartencenter dann noch Pflanzen und dann schleppte ich alles raus auf die Terrasse und baute dort meinen eigenen kleinen urban jungle auf. Während ich dekorierte, stylte, hinstellte und hin- und herschob, kam der Mann raus und meinte: Ich habe zwar keine Ahnung, was Du da gerade machst, aber das sieht toll aus. Und wenige Minuten später kam das Tochterkind vorbei und rief entzückt: Oh, bleibt das da jetzt so stehen? Das sieht cool aus!

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | grow dammit! | waseigenes.com

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | midcentury Kupferkanne ByBeautifulBavaria | waseigenes.com

Was soll ich sagen? urban jungle rocks. Meine Kinder sind nicht nur aus dem Krabbelalter raus, sie finden sowas mittlerweile auch noch cool. Und deswegen habe ich entschieden, dass meine jungle Leiter erstmal da so stehen bleibt. Ihr müßt wissen, wir haben eine überdachte Terrasse- die jungle Leiter passt perfekt in die Ecke und ich frage mich, warum ich sowas nicht schon längst gemacht habe?

Um ein paar Farbtupfer kam ich beim Pflanzen-Shoppen allerdings nicht drum rum. Lavendel duftet nicht nur fantastisch, ich mag auch seine Farbe und deswegen ist mein grüner jungle auch ein bisschen flieder-pink!

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | Lavendel | waseigenes.com

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | Kakteen | Makramee Blumenampel Kettu | waseigenes.com

Was die Pflanzenauswahl betrifft, habe ich ansonsten zu möglichst robusten Exemplaren gegriffen. Welche, die es mir nicht übel nehmen, wenn ich sie vernachlässige. Sowas wie die Kakteen oder diese Sukkulente. Und einen Bubikopf musste ich auch unbedingt kaufen. Wegen der guten alten Zeiten. So einer stand nämlich in meinem Kinderzimmer immer auf dem Schreibtisch.

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | Sukkulenten | vintage Blumentopf öppning | Wohnen in Grün | waseigenes.com
Und was hat Etsy jetzt mit diesem urban jungle Thema am Hut? Nun, erstmal gibt es dort diese wundervollen Produkte, die ich zum Zusammenstellen meines urban jungle gut gebrauchen konnte.

Der coole Gin-Print und der Emaillebecher sind z.B. von typealive. Der kleine Übertopf mit dem maschinengeschriebenen Schriftzug, der für mich nicht besser hätte passen können „grow dammit!“ ist von Snapdragon. Die Makramee Blumenampel kommt aus Würzburg von Kettu. Der hübsche vintage Topf ist von oppning aus Berlin und das kleine „hello“ Töpfchen aus dem Vereinigten Königreich von BerriesForBella. Die midcentury Kupferkanne, die von DHL fast drei Wochen durch deutsche Lande kutschiert wurde- gut Ding will eben Weile habe- kommt nicht etwa aus Übersee, sondern aus dem schönen Bayern. Nichole von MyBeautifulBavaria hatte in den letzten Wochen eine Standleitung zum Paketdienst.

Überhaupt- alle Shopbetreiber haben super fix verschickt und teilweise nochmal freundlich nachgefragt, ob denn alles gut und heil bei mir angekommen ist!

Etsy schreibt die Themen Nachhaltigkeit, langsamer Wachstum und slow living groß. Und dies nicht nur bezogen auf Produkte und Shops, sondern auch auf Menschen, Pflanzen, Freundschaften,… oder eben alles, was einem lieb und wertvoll ist. Nur durch langsamen Wachstum entstehen gute Verbindungen und wichtige Beziehungen.

Also, Ihr Pflanzen, wachst! Aber wachst langsam und stetig! Ich werde mir alle Mühe geben, Euch nicht hängen zu lassen.

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | Kakteen Kaffeetasse katebroughton | waseigenes.com

Und wenn wir im Sommer das Planschbecken raus holen und meine urban jungle Leiter weichen muss, dann hoffe ich, dass ich alle Pflanzen irgendwo im Haus unterbringen werden kann.

Die Kakteen Tasse von katebroughten, die nehme ich schonmal mit an meinen Schreibtisch. Und die hübschen Geschenkanhänger „Houseplants“, die auf schwerem Papier gedruckt werden, welches mindestens 100 Jahre halten soll, so steht es im Angebot, die werde ich an meine Pinnwand hängen. Oder verschenken. Nein, lieber behalte sich sie. Für die Ewigkeit oder so.

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | gift tag set houseplants rekersdreesdesign | waseigenes.com

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | urban jungle Leiter | waseigenes.com

urban jungle | Grünpflanzen & Pflanzendeko | Emaillebecher off to see the world typealive | waseigenes.com
Es hat mir einen riesen Spass gemacht und hat es ingesamt ewig gedauert, mir die entsprechenden Etsy Produkte auszusuchen, die passenden Pflanzen zu kaufen und dann alles auf meiner urban jungle Leiter zu fotografieren. Aber genau das ist die Message: Hoppla-hopp ist sowas nicht umzusetzen. Gut Ding will Weile haben, dann hat man auch lange etwas davon.

Ich werde mich jetzt nochmal auf der Etsy DIY Gartenideen Seite umschauen, vielleicht finde ich dort ja noch hübsche Anregungen für meinen persönlichen urban jungle.

Habt Ihr auch einen urban jungle in Euren vier Wänden? Wenn ja, dann postet davon ein Bild bis zum 30. April auf Instagram, taggt das Bild mit #etsyjungle, #urbanjungle und @etsyde und schon habt Ihr die Chance einen 100,- € Etsy Gutschein zu gewinnen. Hier könnt Ihr Euch die Teilnahmebdingungen durchlesen.

Ich geh jetzt Pflanzen wässern! Habt einen schönen Tag!

Liebe Grüße, Bine

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

9 Comment

  1. Reply
    Conny
    24. April 2017 at 15:16

    Hihi, ich hab so einen Dschungel. Meine eine Pflanze (Amaryllis oder Clivia oder so was in der Art) hat auf einmal 10-12 oder nochmehr Ableger bekommen. Jetzt ist der Riesentopf schon wieder voll belegt und ich hab keinen Bock, die ganzen Wurzeln auseinander zu schneiden und mir noch 10 Töpfe mehr hin zu stellen. Immerhin hab ich schon vier davon, die auch schon wieder teilweise Ableger bekommen.
    Wenn du was willst, darfst du dir gerne eine in Aachen abholen kommen. Sie blühen schön, vor allem lieben sie es eher trocken, kühl und dunkel vor der Blüte. Super für vergessliche Gießer…

    Liebe Grüße
    Cornelia

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. April 2017 at 08:46

      Lieben DANK für das nette Angebot, Cornelia! Ich werde darauf zurück kommen, wenn mich mal der Weg nach
      Aachen führt. :-)
      Liebe Grüße Bine

  2. Reply
    Wendy
    24. April 2017 at 15:17

    Wunderschöne Bilder hast du da gemacht. Danke

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. April 2017 at 08:47

      Und ich bedanke mich für Deinen Kommentar!
      :-)
      Liebe Grüße Bine

  3. Reply
    Vera
    24. April 2017 at 21:24

    Ui Bine, ist das schööön! Echt schick gestylt, und die Wand im Hintergrund ist ganz klasse.
    Bei Etsy hab ich auch ewig rumgesucht, und wären mir dabei die „Grow Dammit“ Töpfe untergekommen, ich schwör dir, die hätte ich auch genommen.
    Und witzig, dass wir da ähnlich ticken. Wir müssen unsere Eltern wohl mal miteinander bekannt machen ;)

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. April 2017 at 08:48

      Die Wand im Hintergrund? Das ist unsere Gartenmauer zu den Nachbarn :-) Vielleicht sollte ich
      davor mal öfter Blogbilder machen.
      Grow dammit – ist einfach genial! Und ja, lass unsere Eltern doch mal zum Kaffee verabreden :-)))

  4. Reply
    Eule im Schlafanzug
    24. April 2017 at 21:32

    Wirklich toll dein urban jungle. Sowas würde ich mir auch aufbauen. Leider haben wir keine überdachte Terrasse und ich glaube meine Familie tickt da etwas anders als deine ;-) Da spar ich mir die Arbeit und schau einfach noch mal deine tollen Bilder an.
    Liebe Grüße, Sandra

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      26. April 2017 at 08:52

      Die überdachte Terrasse haben wir erst seit letztem Jahr. Ich glaube, ich habe ihr Potential noch nicht ganz ausgeschöpft! :-)
      Danke für das „tolle Bilder“ :-)
      Liebe Grüße Bine

  5. Reply
    FroilleinFlitzpiepe
    27. April 2017 at 12:48

    Und wieder einmal bin ich hin und weg von meiner Lieblingsblogschreiberin ;-) Da ich einen Wintergarten habe werde ich nun nach einer alten Leiter ausschau halten…ich bin nämlich auch so eine die Pflanzen vernachlässigt.
    Orchideen gehen super und die Calla Pflanze-die sagt einem nämlich wenn sie Durst hat. Im Garten bei mir ist es wild-ich erzähl immer das gehört so um mein fehlendes Talent zu verbergen ;-)
    Lieben Dank für diese tolle Anregung-vielleicht sollte ich den Garten mit Leitern pflastern? ;-)

Schreibe einen Kommentar