12 von 12

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern.

Bevor ich beginne hier meinen Text zu 12 von 12 zu tippen, schaue ich immer erstmal nach, was ich letztes Jahr an diesem Tag fotografiert und geschrieben habe. Und was sehe ich heute? Letztes Jahr gab es im Juli keine 12 von 12. Da waren wir nämlich im Urlaub. Das ist aber wirklich auch der einzige Grund, warum es hier mal keine 12 von 12 gibt. Ansonsten gehört meine Tagesreportage seit knapp 9 Jahren zum Pflichtprogramm.

Dieses Jahr müssen wir noch zwei Tage durchhalten, dann sind endlich Sommerferien. Aber nun erstmal zum heutigen Tag.

Es ist früh am Morgen, ich sitze am Schreibtisch und versuche mich mal wieder an einem eigenen neuen Header für den Blog. Diverse Versuche sind diesem hier voran gegangen und auch dieser hier gefällt mir nicht so richtig. Hmpf! Da sind mir die Elefanten gestern Abend schon besser gelungen! Oder der kleine Wal.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Um zwanzig vor Sieben gehe ich in die Küche und schneide Erdbeeren für die Pausengläser. So langsam werden die Beeren kleiner und schrumpeliger, bald sind ihre Tage gezählt. So schade!

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Deswegen müssen wir sie noch genießen. Erdbeeren, Blaubeeren, Quark und Leinsamen. Nicht zu vergessen die Tasse Kaffee.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Das Tochterkind ist schon los, der Sohnemann packt derweil seinen Ranzen aus. Die Schulfächer werden geleert, deswegen schleppt er momentan jeden Tag Malkasten, Mathebox, Sammelmappe,… und anderen Kram nach Hause (und ich darf mir wieder überlegen, wo wir das alles in den kommenden sechs Wochen lagern. Und zwar so, dass wir es zum Schulbeginn auch wieder finden!).

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Nachdem auch er los ist, treffen Mollie und ich unsere Freundinnen im Wald. Es regnet schon den ganzen Morgen, jetzt haben wir Glück und werden nicht nass.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Hoffentlich vergißt die Besitzerin nicht ihr Rad im Wald abzuholen. Sonst tue ich das! {kleiner Scherz}.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Zu Hause: Kaffee, Blumen knipsen, dann Schreibtisch.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Bevor die erste Schulpause beginnt, düse ich zum großen See mit den wilden Tieren. Ich habe Schulbüchereidienst. Da aber heute sowieso nicht mehr ausgeliehen, sondern nur zurück gegeben werden darf, kommen keine Kinder. Also sortiere ich Bücher und räume ein bisschen auf.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Wieder zu Hause mache ich schnell einen mexikanischen Schichtsalat oder auch Nacho Salat genannt. Noch mit ohne Nachos, die kommen erst heute Abend drauf, sonst werden sie bis dahin peppig. Heute Abend steht Grillen mit der Schulklasse im Kalender. Drückt uns die Daumen, dass es dann wenigstens trocken ist. Das Rezept für den Salat – der unglaublich lecker ist- findet Ihr hier.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Dann klingelt schon das Telefon. Ich werde gebeten, die Mädels von der Schule abzuholen. Die Armen waren heute mit der Klasse im Kletterwald- bei dem Wetter. Dementsprechend sehen die Schuhe aus. Na ja, die sahen vielleicht auch schon vorher so aus.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Das gab’s schon lange nicht mehr: Flammkuchen á la Hoppenstedt.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
Mittlerweile ist es Nachmittag. Der Sohnemann ist auch schon wieder zu Hause, eine Maschine Wäsche zusammen gelegt, ein paar Emails beantwortet, die Kühltasche und Picknick Teller stehen bereit. Auch eine Küchenrolle. Ich nehme immer Küchenrolle mit zu Klassenfesten. Dafür vergesse ich schonmal Becher oder sowas.

12 von 12 im Juli 2017 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com

Und das war es für heute. Nicht wirklich spektakulär… aber so ist das eben bei 12 von 12 – mein Tag in Bildern. Mal ist mehr los, mal weniger. Alle 12 von 12 Mitmacher versammeln sich heute wieder bei Frau Kännchen.

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwochabend!

Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

5 Comment

  1. Reply
    Uschi aus Aachen
    13. Juli 2017 at 09:27

    Gerne geschmökert… Ich liebe unser aller unspektakulären Alltagskram!

  2. Reply
    Sapri
    13. Juli 2017 at 11:36

    Deine 12 von 12 sind mal wieder wunderbar bunt.
    Mir gefallen die Versuche für deinen Header total gut und der Wal und die Elefanten sind einfach riiiiiichtig super geworden. Die würde ich mir sofort Rahmen und hier in der Wohnung aufhängen. Hier fehlt nach dem Umzug noch so ein Farbklecks.

    Lieben Gruß
    Sarah

  3. Reply
    Debby
    14. Juli 2017 at 13:42

    Hach, es ist einfach immer wieder toll deine 12 von 12 zu lesen! Danke dass du uns immer wieder mitnimmst in deinen Alltag! =)
    Deine Versuche für einen neuen Header finde ich ziemlich toll – ich bin gespannt, wofür du dich schlussendlich entscheidest ;-)
    Hab einen tollen Tag liebe Bine!
    Lg Debby

  4. Reply
    Unhitch
    28. Juli 2017 at 11:03

    Zum Glück muss nicht alles spektakulär sein, um schön zu sein. Neben all den hyper, hyper Instagram und Facebook Posts ist das hier mal eine schöne Abwechslung.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      3. August 2017 at 06:33

      Merci! :-)

Schreibe einen Kommentar