Ein Dschungel auf meiner Couch
urban jungle Stoffprints & Boho Quasten.

Als ich vor einigen Wochen zu Stoff und Stil in die Kölner Innenstadt fuhr, brauchte ich gar nicht viel. Auf meinem Einkaufszettel stand nur Paspel und Pflanzen. Pflanzen in einem Stoffgeschäft? Ja, Pflanzen. Die, die man in einem Stoffgeschäft kaufen kann, haben nämlich einen unschlagbaren Vorteil. Sie müssen nicht gegossen werden.

DIY Kissenbezüge nähen | urban jungle | Pflanzenprint | Kissen "Nur fünf Minuten" | waseigenes.com
Meinen Wohnzimmerkissen-Tick kennt Ihr ja vielleicht schon? Alle paar Monate verspüre ich eine große Lust, fast schon einen Zwang, neue Kissenbezüge zu nähen. Therapie zwecklos. Das einzige was hilft, ist: neue Stoffe kaufen und nähen. Vor einigen Jahren stand ich total auf gelb und grau, wenn es auf die gemütliche Jahreszeit zu geht, dann muss weihnachtlich-rot her, Anfang letzten Jahres war mir nach blass-rosé, letzten Sommer wollte ich es kunterbunt haben und jetzt eben urwald-grün.

DIY Kissenbezüge nähen | urban jungle | Pflanzenprint | waseigenes.com
Das liegt zum einen am aktuellen Dschungel-Trend, dem ich mich nicht entziehen konnte, zum anderen an meiner Aquarell Leidenschaft.

Aquarell Kaktus | watercolor | waseigenes.com
Ich habe da ein paar Kakteen, Monstera Blätter und Gräser gemalt. Und dazu mussten nun neue Sofakissen her.

Aquarell Kaktus Monstera Gräser | watercolor | urban jungle | waseigenes.com
DIY Kissenbezug nähen | jungle Schriftzug | urban jungle | waseigenes.com
DIY Kissenbezug nähen | Palmenprint | Paspel | urban jungle trend | waseigenes.com
Ich liebe ja Kissen mit Paspel. So eine Paspel wertet jedes Kissen auf- ganz besonders, wenn die Paspel einen ganz anderen Farbton hat, als der Kissenbezug. Die Paspeln blieben diesmal aber zum Großteil in der Schublade. Stattdessen habe ich diese coolen Boho-Quasten bei einigen Kissenbezügen eingenäht.

DIY Kissenbezug nähen | Palmenprint | Boho Quasten | urban jungle Stoffprint | waseigenes.com

DIY Kissenbezug nähen | Palmenprint | Boho Quasten | urban jungle trend | waseigenes.com

DIY Kissenbezug nähen | Palmenprint | Boho Quasten | urban jungle Stoffprint | waseigenes.com
Die bunten Quasten, Bommeln und Pompoms gibt es bei wunderpop. Die Print- und uni-Stoffe sind alle aus dem Hause Stoff & Stil, wobei der Ananas Stoff, aus dem ich auf dem oberen Bild das Ananas Kissen genäht habe, vom letzten Jahr ist.

Ich fühle mich in unserem heimischen Wohnzimmer-Dschungel richtig wohl. Und ich muss nicht dauernd daran denken, die vielen Pflanzen zu gießen! ;-)

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!
Liebe #RUMS-Grüße, Bine

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Einrichtung, Genähtes, unsere vier Wände
Previous Story
Next Story

11 Kommentare

  • Reply
    Tina
    13. Juli 2017 at 09:21

    Liebe Bine,
    die Kissen sehen richtig toll aus und nach dem Urlaub werde ich mir erstmal diese tollen Bommelborten bestellen.

    Liebe Grüße Tina

  • Reply
    Steffi
    13. Juli 2017 at 09:38

    Hallo Bine,
    die Sofa Kissen von dir und deine Liebe dazu habe ich schon öfters bewundert. Meine Frage ist nur was machst du mit den Alten immer? Die sind sicherlich nie verschlissen?
    LG steffi

    • Reply
      Bine | was eigenes
      13. Juli 2017 at 10:36

      Die Alten Bezüge ziehe ich auch immer mal wieder auf. Bevor ich die jungle Kissen genäht habe, hatte ich
      die rosafarbenen Bezüge wieder aus dem Schrank geholt. Und die roten Weihnachtskissenbezüge kommen eben immer im November und Dezember auf die Couch. Von daher- ich nähe nicht für die Tonne :-) Und ausserdem kann man ja auch mixen. Auf den aktuellen Fotos ist z.B. ein Kaktus Kissen zusehen, welches ich im letzten Sommer genäht habe.
      Und nein, verschlissen sind sie nicht :-)
      Liebe Grüße Bine

      • Reply
        Steffi
        13. Juli 2017 at 10:41

        :-) das ist schön zu hören, ich bin derzeit auch ein Kissen Fan, aber mir sind die dann auch häufig noch zu schade zum in den Schrank räumen, so das ich es meistens nicht hin bekommen neue Kissen (schönere, buntere, tollere, moderne zu nähen), Daher mein Interesse wie du das händelst.
        LG

  • Reply
    FroilleinFlitzpiepe
    13. Juli 2017 at 09:40

    Liebe Bine,
    ich frage mich wirklich so oft wie du das mit der Deko machst?Holst du oft neues oder pimpst du altes?
    Oder hast du einen riesen Keller voll mit Dekokisten?
    Ich habe die Macke alle zwei Jahre streichen zu müssen und dementsprechend neu zu dekorieren aber mir würde es viel besser gefallen einfach Deko zu tauschen.
    Deine Kissen sind soooo toll <3
    Hab eine schöne Woche
    Lieber Gruß
    Nicole

    • Reply
      Bine | was eigenes
      13. Juli 2017 at 10:39

      Ganz ehrlich? Ich habe wenig Deko und auf keinen Fall riesige Kisten im Keller (außer für Weihnachten)….ein paar Teelicht-Gläser, zwei grüne Vasen, eine gelbe Vase, eine rosafarbene Vase. Ich mag nicht gerne so viel Klimbim rumstehen haben und finde, dass eine Vase oder zwei Schälchen auf dem Wohnzimmertisch durchaus reichen. Und wenn die dann noch farblich passen, bingo.
      Eine zeitlang habe wir auch öfter gestrichen, aber im Wohnzimmer soll es weiß bleiben. Dann kann ich nämlich- wie Du schon schreibst, mit ein paar Kissenbezügen, einer Vase und zwei Schalen sofort neue Farbe ins Zimmer bringen. :-)
      Liebe Grüße Bine

  • Reply
    Mrs Unicorn
    13. Juli 2017 at 10:04

    Das sieht wirklich Toll aus!

    Liebe Grüße und eine fantastische Restwoche!
    Celine von http://mrsunicorn.de

  • Reply
    Franzi
    13. Juli 2017 at 13:24

    Wahnsinn, wie toll die Aquarell-Bilder geworden sind! Jetzt kannse auch noch malen, ich fass es nicht! ;-) Die Kissen sowieso, ganz toll kombiniert. Und zack verspüre ich den Drang nach Blätterkissen… Werbung (auch wenn das diesmal gar keine Werbung ist!) von netten Menschen zieht bei mir immer. Fast immer.

  • Reply
    Josie
    13. Juli 2017 at 21:07

    Wow das sieht wirklich nach Urlaub im Wohnzimmer aus!
    Ich sollte mir das vielleicht auch mal überlegen, bevor ich weitere Pflanzen um die Ecke bringe… ;-)
    Liebe Grüße, Josie
    https://www.josiejolie.com

  • Reply
    Silke
    13. Juli 2017 at 23:04

    Die Kissen sind spitze. Genau meins! Eine Augenweide!

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!