Herzhaftes, Kulinarisches

Rucola Pizza mit Prosciutto und Ziegenkäse.
Meine Lieblingspizza schnell und einfach zubereitet mit Knack & Back.

Werbung Pizza? Oh, amore grande, immer her damit! Zu jeder Tages- und Nachtzeit könnte ich sie essen und zwar so ziemlich in allen Variationen. Als wir neulich meinen Geburtstag feierten und erst zwei Tage zuvor aus dem Urlaub zurück kamen, entschieden wir spontan: wir bestellen Pizza. Koffer auspacken, Wäsche waschen, den Garten nach 14-tägiger Vernachlässigung wieder auf Vordermann bringen, Lebensmittel einkaufen, kochen, backen, mixen, rühren, dekorieren- ich bin ja zu vielem fähig, aber das  g e h t  n i c h t!
Wir bestellten, es war die beste Entscheidung und die Gäste waren happy.

Rucola Pizza mit Prosciutto und Ziegenkäse | waseigenes.com
Noch besser als Pizza bestellen ist jedoch Pizza mit frischen und köstlichen Zutaten, nach Lust und Laune, selbst belegen! Als ich von Knack & Back gefragt wurde, ob ich das neue Pizza Kit mit Olivenöl extra vergine ausprobieren wollte, dachte ich zunächst an einen exotischen Belag mit fancy Zutaten wie Feigenchutney, rote Beete oder karamellsierten Zwiebeln. Schmeckt bestimmt alles lecker, macht auch fototechnisch was her, aber dann war mir nicht nach durchgenkallten Zutaten.

Rucola Pizza mit Prosciutto und Ziegenkäse | waseigenes.com
Ich hatte Lust auf meine Lieblingspizza: Rucola Pizza mit Prosciutto und Käse. Ein kleines bisschen fancy kommt meine Pizza dennoch daher, denn ich habe nicht zu Mozarella, sondern zu Ziegenkäse gegriffen.

Fazit: schmeckt saulecker und damit hat Knack und Back defintiv eine neue Kundin gewonnen, denn ich muss jetzt mal ganz ehrlich gestehen, bisher habe ich immer anderen Pizzateig gekauft. Mit vollen Backen meinte der Mann in unsere Sommer Trattoria… äh Küche „Der Teig schmeckt super! Den kaufste jetzt immer!“

Ey-ey, Sir! Wird gemacht. Dabei musste ich zum Gelingen dieser Pizza gar nicht viel beitragen. Die Rezeptur des Pizza Kits mit mediterranem Olivenöl extra vergine und Tomatensauce mit mediterranen Kräutern war der Star unter meinem Pizzabelag. So habe ich es gemacht:

-> Rucola Pizza mit Prosciutto und Ziegenkäse | Schnell und einfach mit Knack & Back 

Den Knack & Back Teig aus der lustigen Schraub-dreh-knack-Packung holen (gegen die Tischkante brauchen wir die Packung ja heutzutage nicht mehr schlagen- wobei, manchmal würde ich schon gerne- Hallo Kindheitserinnerungen) und auf ein mit Backpapier belegtem Backblech legen. Dabei nicht mit dem Nudelholz ausrollen, sondern nur ein bisschen in Form ziehen. Ich wollte kleine Pizzen, deswegen habe ich Kreise ausgeschnitten.
Die Tomatensoße mit mediterranen Kräutern auf dem Teig verteilen und ein paar aufgeschnittene Cherrytomaten drauf schmeißen.

Im vorgeheiztem Ofen bei ca. 200 ° Grad 15- 20 Minuten backen.

Anschliessend frischen Rucola, Prosciutto und Ziegenkäse darauf verteilen und sofort essen. Gut, das ging jetzt bei mir nicht, denn ich musste ja erst fotografieren, aber lauwarm schmeckt die Pizza auch einfach göttlich.

Rucola Pizza mit Prosciutto und Ziegenkäse | waseigenes.com
Rucola Pizza mit Prosciutto und Ziegenkäse | Schnell und einfach mit Knack & Back | waseigenes.com
Da ich wusste, dass meine Familie mit dem Finger auf den Ziegenkäse zeigen und mit leicht angewidertem Gesichtsausdruck fragen würde „Was ist das?! Das ist doch wohl kein Ziegenkäse?!“, habe ich noch eine zweite Pizza in den Ofen geschoben und diese anschliessend mit Mozzarella belegt. Ebenfalls delizioso!
Gut, dass ich nicht zu Feigenchutney und karamelisierten Zwiebeln gegriffen habe- ich hätte die ganze Pizza alleine essen müssen. Wobei, vielleicht tue ich das bei meiner nächsten Pizza-Aktion. Die futtert mir dann zumindest niemand weg!

Rucola Pizza mit Prosciutto und Mozzarella | waseigenes.com
Rucola Pizza mit Prosciutto und Ziegenkäse | waseigenes.com | Handlettering "Bella Italia" | waseigenes.com

Rucola Pizza mit Prosciutto und Ziegenkäse | waseigenes.com
Als ich die Bilder für dieses Posting von meiner Pizza machte, stand ich im strömenden Regen auf der Terrasse und war mehr als dankbar für unsere Überdachung. Was für ein grausiger Sommer! Aber mit der Pizza holen wir uns das sommerliche bella italia einfach auf den Tisch in die eigene Sommer Trattoria… äh Küche!

Womit belegt Ihr am liebsten Eure Pizza?

Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

was davor geschah
nächster Artikel

6 Comment

  1. Reply
    Lisa
    23. August 2017 at 08:58

    Das schaut aber lecker aus! Vor allem Ziegenkäse auf Pizza mag ich total! Es geht später gleich in den Supermarkt, mein Herzblatt kann ich schon auf ein leckeres Abendessen freuen :-) Liebst, Lisa

  2. Reply
    carmen
    23. August 2017 at 09:54

    Es tut mir Leid, dass ihr heuer keinen schönen Sommer in Deutschland hattet. Bei uns hat das Radio-Wetter gerade die fünfte Hitzeperiode mit 35 Grad angekündigt. – Ich könnte euch nicht nur eine gerne abgeben, wenn das ginge.
    Vl bekommt ihr zumindest einen schönen September!
    Lg Carmen

  3. Reply
    ina
    23. August 2017 at 12:57

    ohhhh pizzalust!!! ich sollte mir sowas nicht in der MIPA anschauen wenn hier weit und breit nichts außer ein hanuta zur hand ist!
    sieht köstlich aus und die mischung klingt toll (außer den prosciutto, den würde ich weglassen)..

    Liebe Grüße aus freiburg

    By the way die fotos sind wunderschön geworden :D

  4. Reply
    Sabine
    23. August 2017 at 13:12

    Und schon wieder Werbung. Dein Blog war früher mal so toll. Aber mittlerweile ist es echt unangenehm geworden, hier mitzulesen. Schade.

  5. Reply
    die chrissy
    28. August 2017 at 14:12

    Pizza kann man so wunderbar selbst machen und ich finde deine Variante schaut verdammt lecker aus! Ein guter Ziegenkäse schmeckt ja sowieso in jedem Rezept :-)

  6. […] Rezepte Pflaumen-Streuseltaler ~ Schokonusskuchen ~ Bunte Ofenmöhren ~ selbstgemachte Rucola Pizza […]

Schreibe einen Kommentar