,

DIY Aquarell Lesezeichen.

Es war irgendwann im letzten Sommer, als das Aquarellfieber von mir Besitz ergriff. Ich kaufte mir damals ein paar neue Pinsel, denn alle Pinsel, die ich bis dato besaß waren oll und ausgefranst und dazu einige wenige halbe Näpfchen Aquarellfarbe; rot, gelb, grün, blau, schwarz,…. was man eben so für den Start braucht.

Mit der Zeit kamen neue (halbe) Näpfchen, neue Pinsel und verschiedene Aquarellpapiere dazu, aber mein Aquarellkasten ist immer noch nicht komplett befüllt. Das muss er auch nicht, denn man kann die verschiedenen Farben wunderbar mischen.

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog

Ich wollte Euch schon längst mal was hier auf dem Blog zeigen und kann nicht mal genau sagen, warum ich das bisher nicht getan habe. Meist zeige ich meine kreativen Ergüsse auf Instagram – das erste Mal am 10. Mai 2017. Unter dem Hashtag #bineaquarelliert findet Ihr alle Bilder gesammelt.

Hier auf dem Blog mogelte sich hin und wieder ein Aquarellbild ins Posting, wie z.B. der Podcast hörende Bär oder der Pumpkin Spiced Latte.

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog

Wie auch immer, aquarellieren zählt seitdem zu einer wiederentdeckten Leidenschaft. Ich habe zwar früher mehr mit Acrylfarben auf Leinwänden gemalt (wie z.B. diesen riiiesigen Burger; der hing vor über 10 Jahren noch in unserer Küche), aber ich habe eben schon immer gerne gemalt. Bis dieses gerne-Tun einschlief und nun wieder erwachte.

Vor einiger Zeit habe ich ein paar Lesezeichen gemalt. Einfach so, aus einer Laune heraus. Mit Washi Tape habe ich das Aquarellpapier in schmale Streifen eingeteilt und losgelegt.

DIY Aquarell Lesezeichen

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog
DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog

Einigen Lesezeichen bin ich, nachdem sie getrocknet waren, noch mit einem pigment liner von Staedtler* zu Leibe gerückt und habe die Konturen damit nachgezeichnet. Bei zwei anderen habe ich mit dem Fudenosuke (harte Spitze, schwarz) von Tombow* ein Wort, bzw. einen Satz auf die Lesezeichen geschrieben….

Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich…. {ein Zitat von Tschingis Aitmatov}

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog
Wenn ich mit Aquarellfarben male, dann bin ich während des Malens ganz oft unzufrieden. Das da auf dem Papier gefällt mir einfach nicht, sieht nicht so aus, wie ich es mir vorgestellt hatte.
Mittlerweile habe ich gelernt: aquarellieren braucht Zeit. Wirklich fertig ist ein Bild erst, wenn es vollständig getrocknet ist. Erst dann gefallen mir die Farben und deren Verläufe. Oder auch nicht ;-)

Also- nicht gleich alles in die Ecke schmeißen und aufgeben, wenn die ersten Versuche nicht der Vorstellung entsprechen!

DIY Aquarell Lesezeichen malen | DIY watercolor bookmarks | waseigenes.com DIY Blog
Es macht einfach unglaublich Spass mit Wasser und Farben etwas zuerschaffen. Hat was Meditatives. Versucht es mal!

Und wenn Ihr Inspirationen sucht: ich hätte da ein mittlerweile gut befülltes Aquarell | watercolor – Pinterestboard– schaut Euch dort mal um.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!
Liebe Grüße, Bine

PS.: Die mit einem Sternchen markierten Links führen zu Amazon. Bestellt Ihr darüber die Stifte, erhalte ich eine kleine Provision. Die bunten Garne sind alle von Garn & Mehr

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

,

Diese Podcasts höre ich gerade gerne. Welche hört Ihr gerne?

Ich hatte ja schon erwähnt, dass ich gerade ganz gerne Podcasts höre. Am liebsten, wenn ich mit Mollie eine Runde drehe, aber auch bei Arbeiten im Büro, bei denen ich mich nicht konzentrieren muss und Ruhe brauche, lass ich ganz gerne mal einen Podcast laufen. Ebenfalls sehr empfehlenswert: (längere) Autofahrten.

Podcasts sind meist kurzweilig, man lernt dabei etwas oder erhält einfach nur Denkanstöße und Inspiration.

Das gefällt mir richtig gut.

Meine aktuell liebsten Podcasts | Podcastliebe | Aquarell | bineaquarelliert | Teddybär und Kopfhörer | waseigenes.com

Dies sind aktuell meine liebsten Podcasts:

ZEIT online | Frisch an die Arbeit

25 Fragen über Arbeit, Glück und Geld. Das Team von Frisch an die Arbeit interviewt in ihren Podcasts in jeder Folge einen anderen  interessanten Menschen. Zum Beispiel Bettina Rust (Moderatorin), Jan Plewka (Sänger von Selig) oder Linda Zervakis (kennt Ihr aus den Nachrichten). Vorlage für das Gespräch ist eine aktualisierte Version des Fragebogens von Max Frisch.
Aber es werden natürlich nicht nur Fragen beantwortet. Die zwei Gesprächspartner kommen oft ins Quatschen und das mag ich sehr. Die Podcasts laufen zwischen 30 und 45 Minuten.
-> Frisch an die Arbeit Podcast
-> Frisch an die Arbeit Podcast bei iTunes

sisterMAG Radio Podcast

Thea und Toni- die zwei bezaubernden Schwestern – führen nicht nur eine erfolgreiche Agentur in Berlin und veröffentlichen nicht nur regelmäßig ein lesenswertes Online-Magazin- jetzt kann man ihnen auch noch zuhören. In ihren Podcasts stellen sie die Menschen und Freunde hinter dem Magazin vor. Es geht um die gemeinsame Zusammenarbeit, um deren Jobs, Karrieren oder Zukunftsträume. Was mir persönlich besonders gefällt ist, dass ich einige Mitarbeiter in den letzten Jahren persönlich kennen gelernt habe und da ist es einfach nett, durch die Podcasts noch mehr von diesen Menschen zu erfahren.
-> sisterMAG Radio Podcast bei Soundcloud
-> sisterMAG Radio Podcast bei iTunes

Der Skizzenbuch & Marketing Podcast

Auch Johanna kenne ich schon lange persönlich und weil wir uns so selten sehen, finde ich es fantastisch, sie wenigstens regelmäßig hören zu können. Sie ist wir ein Duracellhäschen, dass nicht nur zackig ihre Tipps ins Mikrofon spricht, sondern auch extrem gut durchorganisiert ist. Manchmal überfordert sie mich ein wenig mit ihrem Enthusiasmus und ihrer agilen Art, aber meist inspiriert sie mich. Angefangen hat sie als Coach für Illustratoren, aber mittlerweile spricht sie generell kreative Frauen an.

-> Skizzenbuch & Marketing Podcast
-> Skizzenbuch & Marketing Podcast bei iTunes

On the way to New York

Michael Trautmann und Christoph Magnussen sind zwei Unternehmer aus Hamburg, die mit ihren Interviewpartnern über Tools und Methoden der Arbeit von heute sprechen. Es geht um’s digitale Geschäft. Manchmal ein bisschen drüsch (trocken)- Männer halt, aber auf jeden Fall interessant!

-> On the way to New York bei Soundcloud
-> On the way to New York bei iTunes


Talk Big

Hier geht’s ausschliesslich ums Bloggen und alles, was damit zu tun hat, z.B. Instagram Stories, Email Marketing, Kooperationen. Sabine Sikorski interviewt Blogger oder Leute, die irgendwie mit dem Thema Bloggen zu tun haben. Besonders gerne habe ich die letzten beiden Folgen mit Lina Mallon gehört. Auch, wenn Lina mit ihren Themen nicht immer meinen Nerv trifft (sie ist halt um einiges jünger als ich), so fand ich es dennoch sehr spannend, ihr zuzuhören.

-> Talk Big Podcast
-> Talk Big Podcast bei iTunes


WDR2 Buchtipp

Diesen Podcast höre ich schon seit einer Ewigkeit, lange bevor Blogger oder Menschen, wie Du und ich, anfingen in ein Mikrofon zu sprechen. Jeden Sonntag sind Christine Westermann oder Dennis Scheck zu Gast bei WDR2 und stellen dort ein lesenwertes Buch vor. Und da ich zu dieser Zeit nicht im Radio höre, höre ich später die dazugehörigen Podcasts. Ich habe mir schon einige Bücher gekauft, die ich dort empfohlen bekommen habe. Die Empfehlungen sind kurz und knackig, die Podcasts laufen ca. vier bis fünf Minuten.

-> WDR2 Buchtipp Podcast
-> WDR2 Buchtipp bei iTunes


Süddeutsche Zeitung- das Thema

Manchmal höre ich den ganzen Tag Radio, mal laufen Podcasts, mal lasse ich im Hintergrund eine Spotify Playlist durchlaufen. Manchmal höre Nachrichten, manchmal höre ich sie, höre aber eigentlich gar nicht richtig hin und manchmal fällt mir am Abend auf, dass ich den ganzen Tag nicht einmal Nachrichten gehört habe. Das Thema mag ich deshalb, weil es aktuelle Geschnehnisse vertieft. Die #metoo Debatte ist z.B. weitestgehend an mir vorbei gegangen, ich hatte von ihr nur am Rande gehört. Durch den Podcast bin ich nun schlauer.

-> Das Thema Podcast
-> Das Thema Podcast bei iTunes


Rechtsbeleherung – Jurapodcast mit Netzthemen

Hier spricht der Radiojournalist Marcus Richter mit dem Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke. Es geht um Influencer Marketing, Wahtsapp, Google, Abmahnungen, AdBlocker- eben alles, was einen Blogger interessiert oder interessieren sollte.

-> Rechtsbeleherung Podcast
-> Rechtsbelehrung Podcast bei iTunes

Hört Ihr Podcasts? Und wenn ja, habt Ihr noch gute Empfehlungen für mich?
Liebe Grüße, Bine

, , ,

Adventskalender für Faule | über- über- … übermorgen ist Weihnachten.

Dieses Bild hielt mir meine Tochter vor einigen Tagen unter die Nase. Was für eine originelle Idee, muss ich nachmachen! Ich nannte ihn liebevoll

 Adventskalender für Faule.

denn man muss weder kleine Aufmerksamkeiten kaufen und mühevoll verpacken- noch schlimmer: einen geeigneten Platz finden, wo man plötzlich 24 Tüten, Säckchen, was auch immer aufhängt. Man muss sich auch nicht für einen Spiele-, Rätsel-, Beauty-, alkoholischen Getränke- Kalender entscheiden. Nichts dergleichen. Man malt und schreibt einfach diesen Adventskalender für Faule und feddich is der Lack.

DIY Adventskalender für Faule | über- über- ... übermorgen ist Weihnachten | handlettering & Aquarell | waseigenes.com DIY Blog

Meine Interpretation des gezeigten Bildes:

Einige Weihnachtsbäume mit goldener Aquarellfarbe malen, trocknen lassen, dann mit schwarzem Filzstift die Worte mit der Hand schreiben, das Bild einrahmen und ab Freitag an jedem Tag mit einem abwischbaren Stift ein „über“, bzw. „morgen ist“ und dann „Weihnachten“ durchstreichen.

DIY Adventskalender für Faule | über- über- ... übermorgen ist Weihnachten | handlettering & Aquarell | waseigenes.com DIY Blog
Man kann den Adventskalender für Faule an die Wand hängen oder auf’s Sideboard stellen.

DIY Adventskalender für Faule | über- über- ... übermorgen ist Weihnachten | handlettering & Aquarell | waseigenes.com DIY Blog

DIY Adventskalender für Faule | über- über- ... übermorgen ist Weihnachten | handlettering & Aquarell | waseigenes.com DIY Blog

Und wer keine Lust auf Malen und Schreiben hat, der lade sich einfach das Bild bei Kopfkonzert runter. :-)

Fröhliche Weihnachtsbastelei! Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

,

Schöne Worte.

Meistens stolpere ich beim Lesen eines Romanes über sie. Dann bleibe ich kurz hängen, freue mich, schmunzle, staune, versuche sie mir zu merken oder tippe sie in meine Handynotizen und lese dann weiter. Ich mag schöne Worte. Am liebsten mag ich Worte, die nicht mehr oft gebraucht werden. Wählscheibe zum Beispiel. Oder Haudegen. Aber auch Worte, die in meinen Ohren schön klingen, die auf der Zunge zergehen oder einfach nur eine bestimmte Empfindung wach rufen. Seelenfutter. Gummitwist. Kittchen, Kokolores, Kaiserwetter.

schöne Worte | vergessene Worte, schön klingende Worte | waseigenes.com
Während bei mir das Wort „Morgentau“ ein schönes, herbstlich-gemütliches Gefühl auslöst, läßt es andere vielleicht völlig kalt. Während ich beim Wort „Hupfdohle“ an meinen Papa denken muss, der das Wort schonmal gebraucht, haben andere überhaupt keine Beziehung zu diesem Wort. Das Wort „Strohschindeln“ kam neulich in einem historischen Roman vor. Ich habe es gegoogelt und eigentlich gibt es das Wort gar nicht, aber ich hatte trotzdem sofort eine Vorstellung, ein Bild vor Augen, als ich es las. Ein kleines Dorf, dicht gedrängte windschiefe Häuser, ein Brunnen in der Dorfmitte, Menschen, die ihre Karren durch den Schlamm ziehen und ihre Waren feil bieten. Die Häuser gedeckt mit Strohschindeln.

schöne Worte | vergessene Worte, schön klingende Worte | waseigenes.com
Alles papperlapap, mögen machen denken! So ein Humbug. Ja, das mag sein. Es ist ein Tick von mir, aber ich kann damit ganz gut leben. :-)
Im Dezember 2013 habe ich hier schon einmal über meine schräge Wort-sammel-Angewohnheit geschrieben und seitdem viele viele Rückmeldungen und Kommentare bekommen. Sogar noch in diesem Jahr, knapp vier Jahre später.

schöne Worte | vergessene Worte, schön klingende Worte | waseigenes.com
Vor einigen Wochen war ich bei Boesner um neue Aquarellnäpfchen zu kaufen. Dabei sah ich zufällig die Ecoline-Farben* und nahm vier Töpfchen mit nach Hause. Am gleichen Abend setze ich mich auf die Terrasse (da war noch Sommer) und malte ein bisschen drauf los. Irgendwann schrieb ich die ersten Worte.
Die Blätter füllten sich und dann suchte ich mit dem Handy mein Posting aus 2013. In den Kommentaren haben viele Leserinnen nämlich ihre Lieblingswörter aufgeschrieben und mit denen habe ich dann ein bisschen Schönschrift geübt. Murmel. Rosenduft. Zuckersüß.

schöne Worte | vergessene Worte, schön klingende Worte | waseigenes.com
Entstanden ist mal wieder eine Sammlung schöner Worte. Hainbuchen. Blümerant. Mamsell. Pampelmuse. Milchzahn. Schneekönig. Liebestrunken. Schlingel. Blütenregen.

schöne Worte | vergessene Worte, schön klingende Worte | waseigenes.com
schöne Worte | vergessene Worte, schön klingende Worte | waseigenes.com
Die Farben sind übrigens toll. Man kann mit ihnen so wunderbar Verläufe zaubern. Von gelb zu grün, zu blau. Oder von rosa zu gelb, zu grün, zu lila. Man benötigt eigentlich kein Wasser- höchstens, um den Pinsel auszuwaschen und, um mit einer ganz neuen Farbe zu starten.

Mein Schöne-Worte-Sammlung wird größer und ich frage Euch heute erneut: Habt Ihr Lieblingsworte? Worte, deren Klang Euch erfreut, die Euch an eine bestimmte Situation erinnern, die Ihr nutzt, auch wenn sie total altbacken sind? Ein Kommentar von Euch wäre formidabel, sensationell, fast schon märchenhaft! :-)

Liebe Grüße, Bine

*AmazonLink

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

,

Kleckse und Kritzeln – eine lustige und kreative Freizeitbeschäftigung für Groß und Klein.

Seit einigen Wochen hole ich immer mal wieder meinen Aquarellkasten hervor, schmeiße meine Spotifyliste an und male drauf los. Meist Blumen, Blätter, auch frisches Obst.

Als ich letztes Wochenende meine Malutensilien auf die Terrasse schleppte, rannte das Tochterkind in ihr Zimmer und kam mit einem Buch wieder, welches sie mal von Oma geschenkt bekam.

Bunte Kleckse & Kritzeln | Hirameki | Aquarellbilder | waseigenes.com
Hirameki*, was so viel bedeutet wie Geistesblitz von Peng & Hu. Das Buch ist voller bunter Kleckse und einiger weniger Anregungen. Die Aufgabe an den Leser- oder besser Betrachter ist, mit ein paar Strichen aus den Klecksen eine Katze, einen Tintenfisch, eine Blume, eine Wolke entstehen zu lassen.

Bunte Kleckse & Kritzeln | Hirameki | Aquarellbilder | waseigenes.com
Man braucht schon ein bisschen Fanatsie und man sollte auch eventuelle Hemmungen über Bord schmeißen, um aus den Klecksen etwas entstehen zu lassen! Einfach den Stift zur Hand nehmen, das Auge schärfen und drauf los kritzeln. Ich finde die Idee so gut, dass ich selbst ein paar Farbkleckse auf ein Blatt gemalt habe und daraus dann später Fische, Palmen, Blumen gezeichnet habe.

Bunte Kleckse & Kritzeln | Hirameki | Aquarellbilder | waseigenes.com
Am besten ist es natürlich, wenn man Kleckse malt und jemand anderes daraus einen Gegenstand, einen Menschen, ein Tier entstehen läßt.

Bunte Kleckse & Kritzeln | Hirameki | Aquarellbilder | waseigenes.com
Aber selbst, wenn man schon vorher weiß, was aus dem Klecks nachher entstehen soll, finde ich die Art und Weise des Malens und Zeichnens super.

Bunte Kleckse & Kritzeln | Hirameki | Aquarellbilder | waseigenes.com

Bunte Kleckse & Kritzeln | Hirameki | Aquarellbilder | waseigenes.com
Es ist nicht wichtig, dass man es richtig oder gut macht. Jeder Klecks könnte irgendwas sein. Und wahrscheinlich sieht jeder in einem Klecks etwas anderes. Das ist doch ein Hund? Nein, das sieht aus wie ein Zwerg! Wir hatten am Wochenende auf jeden Fall Spass mit dem Buch.

Und wer es nicht kaufen mag, der kleckst selbst drauf los und läßt die Kinder kreativ werden. Oder den Partner. Wer weiß, was er in dem gelben Klecks wohl sehen wird?

Ich wünsche Euch viel Spass beim Klecksen und Kritzeln!
Liebe Grüße, Bine

*AmazonLink (wenn Ihr das Buch über diesen Link kauft, entstehen Euch keine Kosten. Ich erhalte lediglich eine kleine Provision von Amazon)

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken