, ,

Kommunion Mitgebsel, Einladungen und Tischdeko.

Geschafft! Gestern Abend- nein, da war ich zu müde- heute früh habe ich einen fetten Haken hinter Kommunion Nr. 2 gemacht. Eine dritte wird es nicht geben, weil wir dafür nicht das nötige dritte Kind haben und deswegen war der Haken heute noch ein bisschen fetter, als vor drei Jahren.

Ein traumhaftes Wochenende, ein emotionale und schöne Meßfeier, ein wundervolles Familienfest und eine feucht-fröhliche Kuchenschlacht mit Freunden und Nachbarn am Maifeiertage- das alles liegt nun hinter uns. Lange geplant und organisiert, immer mit diesem Gedanken im Hinterkopf „hab ich was vergessen?!“, war es am Ende rund und perfekt.

Vor einigen Tagen zeigte ich in einer Insta-Story diese Kommunion Mitgebsel und erhielt daraufhin ein paar Nachrichten mit der Frage, was das genau ist und wie ich das gemacht habe. Also habe ich flott alles fotografiert, bevor die Mitgebsel alle weg waren.

Hier ist es so üblich, dass man den Kindern, die dem Kommunionkind Geschenke, Präsente, Aufmerksamkeiten oder Glückwunschkarten bringen, ein kleines Dankeschön zurück gibt. Vor drei Jahren habe ich in kleine Tütchen bunte Smarties gepackt und diese mit einem Tortenuntersetzer zugenäht. Dieses Jahr gab’s Milka Mitgebsel. Die Idee habe ich bei einer Freundin geklaut ;-)

Kommunion: gebastelte Milka Mitgebsel | Gastgeschenke | maigrün | waseigenes.com
Also kaufte ich vor einigen Wochen ein: festes Papier, welches auf der einen Seite uni-grün, auf der anderen Seite grün-weiß kariert ist sowie weißen Tonkarton; normales grünes Papier, 3-D-Klebeplads (5 x 5 mm), Washi Tape, „Ein kleines Dankeschön“-Stempel* und kleine Milka Täfelchen. Den blauen Stanzer (mittlerweile gibt’s ihn in rooosa!) musste ich nicht kaufen, den besitze ich schon viele Jahre.

Kommunion: gebastelte Milka Mitgebsel | Gastgeschenke | maigrün | waseigenes.com
Aus dem karierten Papier schnitt ich zunächst die „Taschen“ zu. Darauf legte ich die Milka, faltete den unteren Teil nach oben und legte dann einen schmalen uni-grünen Streifen quer drauf, faltete diesen nach hinten und klebte ihn mit Washi Tape fest. Wie gut, dass der Mann mal vor Jahren eine Schneidemaschine angeschafft hat. Ich brauche sie selten, aber an dem Tag war ich dafür echt dankbar!

Dann habe ich auf den Streifen zwei 3-D-Pads geklebt und darauf die ausgestanzten und bestempelten Blumen geklebt und zum Schluss die Milka hineingeschoben.

Kommunion: gebastelte Milka Mitgebsel | Gastgeschenke | maigrün | waseigenes.com
Alles gelogen, denn ich stand lediglich an der Schneidemaschine und faltete die Taschen, während der Mann die Blumen stanzte, der Sohnemann stempelte und das Tochterkind die kleinen 3-D-Pads klebte und die Folie abpiddelte. War ja schließlich nicht meine Feier, ne`? Familien-Fließband-Arbeit am Sonntagmorgen und schwups war der Karton in kurzer Zeit voller kleiner schokoladiger Dankeschön-Mitgebsel.

Kommunion: gebastelte Milka Mitgebsel | Gastgeschenke | maigrün | waseigenes.com
Für die Tischdeko – der Sohnemann wünschte sich maigrün – habe ich einiges bei Minidrops bestellt. Es gibt ja wirklich viele schöne Online-Shops für PompPomps, Servietten, Cupcake Förmchen, Strohhalme, usw. Meine Wahl viel auf Minidrops, weil man dort den kompletten Online-Shop nach Farben sortieren kann und es in der Kategorie maigrün alles gab, was ich brauchte. So mußte ich mich nicht stundenlangs durch diverse Shopkategorien klicken.

Die Einladung für Freunde und Nachbarn habe ich aus grünem festen Papier, einem Fotostreifen und einem ausgeschnittenen Kommunion-Einladung-Schriftzug gebastelt.

Den Fotostreifen habe ich mit der App Incredibooth erstellt. Sehr witzige App, mit der wir schon viele lustige Fotostreifen erstellt haben. Da wir mit eine befreundeten Familie zusammen unsere Nachbarn und Freunde eingeladen hatten, sind auf dem Fotostreifen natürlich beide Kommunionkinder zu sehen. Für die Familien Einladungen, die genauso aussahen, habe ich den Sohnemann alleine fotografiert.

Kreative Einladung zur Kommunion selber basteln | Incredibooth Fotostreifen | waseigenes.com
Mit einer Sternchen-Lochzange habe ich durch alle drei Einladungsteile ein Loch gestanzt, Kördelchen durchgezogen, zugeknotet, fertig! Die Idee dazu habe ich bei Pinterest gesehen, dort.

Und bevor jetzt Fragen kommen, hier die Bezugsquellen der Materialien, von denen ich einige verlinkt habe (teilweise AmazonLinks):

-> grün kariertes/uni Papier
-> 3 D Klebepags 5×5 mm/ 3 mm hoch
-> Stempel
-> großer Blumenstanzer
-> Schneidemaschine
-> Washi Tape grün-weiß gestreift
-> Schriftzug Kommunion Einladung/ transparent Papier
-> App zum erstellen der Fotostreifen: IncrediBooth
-> Sternchen Lochzange
-> Kordel

Tischdekoration Kommunion maigrün | waseigenes.com
Was ich leider in dem ganzen Trubel vergessen habe: vernünftige Fotos vom gedeckten Tisch zu schießen. Nun ja, für`s private Fotoalbum gibt es noch ein paar mehr Bilder mit Omas und Opas, Tanten und Onkeln drauf.

Die Biedermeier Sträußchen habe ich im hiesigen Blumenladen bestellt, die Longdrink-Gläser habe ich (zum Entsetzen meines Mannes) zweckentfremdet (wer hat schon drei gleiche Vasen im Schrank?!) und die Stumpenkerzen und Kerzengefäße sowie der dreiarmige Kerzenhalter, den Ihr oben rechts noch angeschnitten seht, habe ich bei Ikea gefunden und gekauft.

Tischdekoration Kommunion maigrün | waseigenes.com

Und jetzt hat uns der Alltag wieder. Ziemlich müde und erschöpft allerdings, dafür selig und erleichtert.

Steht bei Euch noch dieses oder nächstes Jahr Kommunion, Konfirmation oder Firmung ins Haus? Ich habe mir schon vor drei Jahren ein Pinterestboard angelegt, wo ich Ideen und Inspiration zu Tischdeko, Einladungen, Mitgebsel und Geschenkverpackungen gesammelt habe. Vielleicht findet Ihr ja dort noch ein paar gute Ideen für Eure Feier?!

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue kurze Woche! Liebe Grüße, Bine

 

MerkenMerken

Und jetzt wird‘ s hier gemütlich!

Jetzt- das stimmt eigentlich nicht so ganz, denn gemütlich war es hier in den vergangenen Wochen auch. Auch- weil es natürlich auch stressig war. In kurzer Zeit jagte eine Weihnachtsfeier die nächste. Wat willste machen? Kannste nix machen!

Alles in allem waren es lauter schöne Termine oder besser gesagt: schöne Zusammenkünfte. Ich habe jeden genossen und kann stolz verkünden: hinter jedem Punkte meiner Adventszeit-Wunschliste kann ich einen Haken machen!

Frohe Weihnachten 2015 | waseigenes.com

Zwei Weihnachtsmärkte haben wir besucht, davon einen in Hamburg. Das war toll! Wir haben an der Alster und am Kölner Neumarkt Reibekuchen gegessen und Glühwein getrunken, sind von Bude zu Bude gebummelt und haben wunderschöne Lichterdekorationen bestaunt. Heute Abend werden wir uns noch einmal ins Getümmel stürzen und uns durch den Markt futtern.

Plätzchen habe ich gebacken! Und wie! Spitzbuben, Engelsaugen (hier das Rezept aus 2013), Vanillekipferl (hier das Rezept aus 2011– ach Gottchen, was war sie da noch klein) und Zimtsterne. Letztere habe ich sogar zwei- bzw. dreimal gebacken. Leider habe ich es nicht geschafft, das beste aller Zimtstern Rezepte zu bloggen, denn immer waren diese Lieblingsplätzchen meiner Familie ratz fetz weg. Fotografieren unmöglich. Ich hebe mir den Post für 2016 auf.

Jeden Abend haben ich oder mein Mann, den Kindern ein Kapitel aus Das Weihnachtsgeheimnis vorgelesen. Schon im letzten Jahr hatte ich dieses Vorhaben, ließ es aber Mitte des Monats fallen. Die Kids waren noch nicht so weit und ich abends oft zu kaputt. Dieses Jahr waren beide ganz heiß darauf, jeden Abend zu erfahren, wie es denn nun weitergeht. Ob nach Efiriel, Umuriel, Serafiel,… noch andere Engel zu der Gruppe hinzu stoßen würden. Und, ob Johannes, der Blumenverkäufer, endlich das Geheimnis um Elisabeth lüften wird, die 1948 aus einem Kaufhaus in Norwegen verschwand. An den Abenden, an denen meine Mann und ich op jöck waren, wurde nicht gelesen. Dafür sind wir an den Wochenenden, morgens nach dem Frühstück, in der Küche sitzen geblieben und ich habe vorgelesen. So schön!

Ich habe sogar meinen Schreibtisch Anfang Dezember weihnachtlich geschmückt. Habe eine dicke rote Kerze neben die Tastatur gestellt und glänzende Sterne, Herzen und Tannenbäumchen an den Bildschirm geklebt. Den Beweis gibt es bei meinen 12von12 im Dezember– Fotos.

Unser Glühweinfest fand am Nikolausabend statt. Festlich und gemütlich mit vielen Leckereien, Glühwein und Kakao mit Schuss. Seltsam war nur, dass es gar nicht kalt war. Aber wir wollen nicht meckern! Es gab auch schon Feste, da haben wir uns den Hintern abgefroren. Ich habe übrigens die Glühwein Cupcakes zum Buffet beigesteuert. Noch ein Häkchen auf der Liste.

Weihnachtspost habe ich geschrieben und verschickt. In unserer digitalen Welt, in der wir nur tippen, statt schreiben, finde ich handgeschriebene Weihnachtspost wundervoll!

Einen Weihnachtsfilm Marathon haben wir nicht wirklich veranstaltet. Gesehen haben wir: Das Wunder von Manhattan, den Polar Express und Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Immerhin.

Dafür habe ich ein paar Weihnachtsgeschenke genäht. Dieser Punkt fällt eigentlich fast jedes Jahr hinten über- dieses Jahr nicht! Meine beschenkten Freundinnen haben sich über Heinrichs gefreut, was mich wiederum sehr gefreut hat!

Punkt Nr. 10 läuft noch: Die Waage bis einschließlich 3. Januar in den Schrank stellen. Nun ja, sie durfte im Bad stehen bleiben. Jeden Morgen schaut sie mich mahnenden an, ich schaue demonstrativ weg. Zu viele gute Leckereien musste ich naschen und probieren. Glühweinmarmelade, Toffifee Likör, Eierpunsch, Glühwein Cupcakes, Weihnachtsplätzchen, Weihnachtsmandeln und Toffifee Cupcakes. Scheiß drauf- es ist Weihnachtszeit und wir leben nur einmal!

Jetzt sind wir also noch mehr gemütlich. Seit heute haben die Kinder Ferien. Der Weihnachtsbaum steht geschmückt im Wohnzimmer, alle Geschenke sind verpackt (ALLE GESCHENKE SIND VERPACKT- Gott, bin ich gut. Das mache ich sonst immer in der Nacht vom 23. auf den 24. Dezember!), der Einkauf so weit erledigt.

Ich verabschiede mich mit allerherzlichsten Wünschen zum Weihnachtsfest. Lasst es Euch gut gehen, lasst Euch beschenken und genießt das gute Essen, das Beisammensein mit lieben Menschen, den Trubel und die Feierlichkeiten.

Frohe Weihnachten, Eure Bine

, , ,

Schöne Wörter zu Weihnachten. Schöne Weihnachtswörter.

Kurze Foodblog-Unterbrechung! ;-)

Es gibt so viele schöne Wörter! Worte, die wir mal mehr, mal weniger nutzen (Schneegestöber); Worte, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen (Glückspfennig); Worte, die auf der Zunge zergehen (butterweich). Manchmal fehlen uns die Worte. Dann stehen wir da, wie vom Donner gerührt und kramen in unserem Oberstübchen nach dem richtigen Begriff. Manchmal sprudeln sie aus uns raus wie ein rauschender Wasserfall.

Ich habe nix gegen Anglizismen! Wenn möglich, gebe ich jedoch dem deutschen Wort den Vortritt. Es wäre doch wirklich zu schade, wenn nicht… Deswegen bezeichne ich was eigenes auch als einen Gemischtwarenladen und nicht als Lifestyle Blog, deswegen steht da oben Gemachtes und DIY dahinter. Deswegen sag ich auch es ist sinnvoll, dass ich einen Blog schreibe und nicht es macht Sinn. Viele englische Begriffe kann man nicht übersetzen, muss man auch nicht. Düsenjet. Fitness-Gerät. Milch-Shake. Baby-Bauch. Popcorn. Strip-Lokal. Emoticon. Plugin. Foodblog. Internet.

Vor fast genau zwei Jahren veröffentlichte ich hier einen Artikel über schöne Wörter. Dieser Artikel wurde seitdem 42.608 mal aufgerufen. Die Suche nach einem schönen Wort scheint also für viele Menschen interessant, wichtig und lohnenswert zu sein. Ist das nicht schön? Als ich mir neulich Gedanken zu den diesjährigen Weihnachtskarten machte, machte ich mich auf die Suche nach schönen Wörtern, die mit Weihnachten zu tun haben. In mein Notizbuch schrieb ich auf drei Seiten alle Wörter, die mir einfielen. Aus den schönsten Wörtern habe ich ein Liste erstellt:

Schoene-Woerter-Weihnachten-schoene- Weihnachtswoerter-waseigenes.com
Und weil ich schon dabei war und gleich an den Weihnachtskarten weiterbasteln wollte, machte ich mich wieder auf die Suche. Diesmal nach schönen Schriften:

10-kostenfreie-Weihnachtsschriften-schoene-Weihnachtsschrift-waseigenes.com

Die Schriften könnt Ihr Euch kostenlos im Netz runterladen, installieren und schöne Weihnachtswörter in schöne Schriftformen bringen. KG Hard Candy mag ich sehr und meine all-time-favourite immer wieder gerne genutzte Schrift That’s Font Folks.

Welche schönen Weihnachtswörter fallen Euch noch ein?
Liebe Grüße, Bine

, ,

Zum Muttertag: Eierlikör Cupcakes, Schokoladen Wrapper & DIY Cupcake Förmchen!

{Werbung} Ich hab’s geschafft! Ich habe zum ersten Mal eine ordentliche Buttercreme hinbekommen, die nicht aus der Spritztüte auf die Küchelen plumpst und sich dort als weiches Häufchen→ breit macht, sondern die sich fest und fein in Kringeln auf die kleinen Kuchen spritzen läßt! Drin ist Eierlikör, genauso wie in den Kuchen darunter. Sind das dann eigentlich Muffins? Und werden Muffins auf’s Cupcake-Siegertreppchen erhoben, wenn sie eine gespritzte Creme als Krönchen besitzen? Vielleicht könnten mir dies die Foodbloggerinnen einmal erklären? Rezept Eierlikör Cupcakes | Muttertag | waseigenes.com
Rezept Eierlikör Cupcakes | Muttertag | waseigenes.com Auf jeden Fall schmecken sie köstlich und werden an Muttertag noch einmal gebacken. Hier das Rezept:

150 g Butter mit 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig aufschlagen. Dann drei Eier dazu geben und weiter mixen, bis eine homogene Masse entsteht. Nun 150 g Mehl, 1 – 2 TL Backpulver und einen halben TL Natron unter die Masse mixen. Zum Schluss einen ordentlichen Schuss Eierlikör dazugeben.

Den Teig in Cupcake- oder Muffin-Förmchen füllen und im Ofen bei ca. 180° Grad 20 Minuten backen.

Für die Creme mixt Ihr 150 g weiche Butter, 300 g Puderzucker und ca. 4-5 EL Eierlikör kräftig mit dem Mixer zusammen. Die Creme sollte fest werden, damit sie später nicht zusammen fällt. Also besser den Eierlikör nach und nach hinzugeben. Nun die Creme in einen Spritzbeutel streichen und auf die abgekühlten (!) Muffins spritzen. Das Leben als schnöder Muffin wäre damit beendet! Hoch leben die Cupcakes!

Rezept Eierlikör Cupcakes | Muttertag | waseigenes.com
Die Cupcake Förmchen habe ich übrigens selber hergestellt. Dafür habe ich aus Seidenpapier, welches ich hier schon für die DIY PomPoms→ genutzt hatte, 16×16 cm große Stücke ausgeschnitten.

Dann habe ich ein Glas in die Muffin-Backform gestellt um die richtige Größe zu ermitteln. Das Glas passte perfekt hinein. Dieses habe ich dann auf den Kopf gestellt, das Seidenpapier mittig darauf gelegt und mit beiden Händen nach unten gestrichen. Es legt sich in Falten um das Glas. Dann habe ich die Förmchen in die Muffin-Backform gestellt und dorthinein habe ich dann den Teig gegeben.

Rezept Eierlikör Cupcakes | Muttertag | DIY Cupcake Tulpe aus Seidenpapier basteln | waseigenes.com
Rezept Eierlikör Cupcakes | Muttertag | DIY Cupcake Tulpe aus Seidenpapier basteln | waseigenes.com

Rezept Eierlikör Cupcakes | Muttertag | DIY Cupcake Tulpe aus Seidenpapier basteln | waseigenes.com
Sicherlich fragt Ihr Euch, warum ich schon in der letzten Woche eine Muttertagskaffeekränzchentafel dekoriert habe? Der Grund ist: ich mache mit bei der radbag-Muttertagsblogparade.

Auf radbag*→ könnt Ihr Euch die hübschen Schokoladen-Wrapper→ in drei Varianten kostenlos runterladen. Wenn Ihr Eure gepimten Tafeln Schokolade dann noch auf der Muttertagsbrunchtafel oder auf dem Muttertagsfaffeekränzchentisch dekoriert und fotografiert, dann habt Ihr die Möglichkeit ein Back-Package im Wert von EUR 200,00 zu gewinnen.

Das Foto Eures Tisches nebst ausgehübschter Schokolade solltet Ihr auf Euren Blogs oder social media Kanälen zeigen, damit Ihr mit Eurer Kreation an dem Gewinnspiel teilnehmen könnt. Vergesst nicht den Hashtag #dankemama, damit Euer Bild auch gefunden wird.

Rezept Eierlikör Cupcakes | Muttertag | DIY Cupcake Tulpe aus Seidenpapier basteln | waseigenes.com
So und nun schreibe ich einen Einkaufszettel für die nächste Runde Eierlikör Cupcakes. Ich wünsche Euch einen schönen Montag und viel Freude beim Nachbacken, Naschen, Feiern, Schokolade-einpacken, Fotos machen und hoffentlich gewinnen! Ich drücke Euch die Daumen!

Liebe Grüße, Bine

Schokoladen-Wrapper: Radbag 
Cupcake-Förmchen: DIY aus Seidenpapier vom Möbelschweden
Bunte Strohhalme: Amazon und teilweise geschenkt bekommen
Schwarz-weiße Servietten: Geliebtes Zuhause
*Werbung: Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Radbag entstanden.

, ,

Zum Muttertag! Für die liebste Mama ein Schminktäschchen und für Euch 12% Rabatt im Shop!

In zwei Wochen ist Muttertag! Für die liebste Mama, die Supermama und die beste Mama der Welt gibt es eine Auswahl an neuen Schminktäschchen im Shop. Und für Euch gibt’s 12% Rabatt auf jede Bestellung! Der Rabattcode lautet: Muttertagschminktaeschchen-lieblingsmama-was-eigenes-shop-1
schminktaeschchen-lieblingsmama-was-eigenes-shop-3schminktaeschchen-tulpen-lieblingsmama-was-eigenes-shop-1schminktaeschchen-lieblingsmama-was-eigenes-shop-2
Solltet Ihr Eurer Mama ein individuelles Täschchen mit Wunschwort und Wunschstoff schenken wollen, dann schickt mir gerne eine Email! Und noch eine Info: bei Geschenkeklaus gibt es viele tolle Anregungen für Geschenke. Ich freue mich sehr, dass meine Worttäschchen dort ebenfalls vertreten sind.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche. Hier ist das Wetter ziemlich bescheiden, aber davon lassen wir uns nicht die Laune verderben, nicht wahr?
Liebe Grüße, Bine

,

Frohe Ostern!

Frohe Ostern | Zuckerstreusel Toast | Osterhase | waseigenes.com
Ich wünsche Euch heut: frohe Ostern, ein schönes Fest, warme Frühlingssonnenstrahlen oder zumindest einen Sonnenkuss, Gelassenheit und bunte Eier, nicht zu viel Schokolade (damit sich das spätere Jammern in Grenzen hält!), Eure Liebsten um Euch herum, Harmonie und Freude, Erholung vom Arbeitsstress und den Vorbereitungen, Festtagsfrieden, Glück und alles, was Ihr Euch wünscht!


Frohe Ostern | Zuckerstreusel Toast | Osterhase | waseigenes.comLiebe Grüße, Bine

,

Da haben wir die Bescherung!

Nun ist er da, der Heilige Abend. Die Geschenke sind verpackt, der Baum ist geschmückt, der Kühlschrank gefüllt. Bei +10 Grad fällt es mir schwer, mich weihnachtlich zu fühlen. Aber, dies ist nunmal ein Umstand, auf den ich leider keinen Einfluss habe. Noch einige wenige Stunden, dann geht es zum Krippenspiel in die Kirche, dann rückt die Verwandtschaft an, dann dürfen endlich die Geschenke ausgepackt werden. Seit Wochen fragen sich die Kinder, ob das Christkind auch wirklich alle Wünsche erfüllen wird.frohe weihnachten 2014 was eigenes blogHeut morgen gab’s schon eine kleine Feier, denn unsere Mollie hat heute Geburtstag. Jetzt ist sie nicht mehr null, sondern eins. Es gab ein neues Stofftier, denn Olaf hat schon lange das Zeitliche gesegnet und natürlich einen großen Knochen.

Weiterlesen

, ,

Kommunion 2014 | Rückblick, Deko & Haarschmuck.

Ein ereignisreicher Tag liegt hinter uns, ein Tag auf den man sich beinahe ein halbes Jahr vorbereitet, wöchentlich Kommunionsstunde gibt, unzählige Elternabende besucht, mit den Kindern die Hostienbäckerei in Köln besichtigt, zwischen den Jahren ein Kommunionkleid einkauft, mit der Kommuniongruppe Kreuze lasiert, kurz vor knapp Gedanken zur Tischdeko macht, Youtube-Videos nach möglichen Frisuren durchsucht, hin- und herüberlegt, was das kleine Kind anzieht, was man selber anzieht, wann man die ganze Familie beim Friseur anmeldet, wer welchen Kuchen backt und ob alle Gäste wohl Spargel mögen? … Und dann, schwupp: ist alles vorbei.

Unsere Erste Heilige Kommunion

Das Tochterkind wünschte sich keine rosa, keine pinke oder gar rote Tischdeko, sondern türkis sollte es werden. Also bestellte ich vor einigen Wochen, nach Gutdünken, Seidenpapier, Servietten, Washi-Tape, kaufte Karten, Kerzen, gestreifte Papiertütchen, Tortendeckchen und so weiter ein.

Die Einladungen bastelten wir schlicht aus blauen Klappkarten, schrieben den Einladungstext hinein und klebten mit Waship Tape einen kleinen Tortenuntersetzer vorne drauf, auf den das Tochterkind „Einladung“ schrieb.

Für die Kinder, die Geschenke, Karten und Aufmerksamkeiten vorbeibrachten, bereiteten wir kleine Tütchen vor, in die wir viele bunte Smarties packten. Auf die Tortenuntersetzer schrieb das Kommunionkind einen Dankesgruß und ich nähte alles zusammen zu. Das ging recht flott und sah hübsch aus.

Erste heilige Kommunion | Kommunion 2014 - Rückblick, Dekoration & Harrschmuck | waseigenes.com

Für die Tischdeko wollte ich ursprünglich weiße Tulpen besorgen, entschied mich aber doch für diese kleinen Topfblumen, deren Namen ich vergessen habe. Diese habe ich spontan in leere Marmeladegläser gepflanzt und ein blaues Bändchen drum gebunden und konnte damit auf Nummer sicher gehen, dass sie auch noch am Sonntag frisch aussehen würden.

Vor einiger Zeit hatte ich irgendwo eine Menükarten, aufgespießt auf einen Schaschlikspiess in einem grünem Apfel gesehen. Diese Idee fand ich klasse, hatte aber kleine Lust Äpfel blau anzumalen.
Als ich vor einigen Tagen im Bastelladen stand, um die letzten Einkäufe zu tätigen, sah ich Styroporkegel. Diese habe ich einfach mit Wahsi-Tape beklebt, die Menükarte auf schönem Papier gedruckt, auf einen Schaschlikspiess aufgespießt und diese in die Kegel gesteckt. Die Kegel sind natürlich sehr leicht und kippen bei Durchzug schnell um. Alternativ könnte man sicherlich Holzkegel nutzen, müßte dann aber ein Loch oben hineinbohren. Oder man steckt den Spieß in den Blumentopf.

Erste heilige Kommunion | Kommunion 2014 - Rückblick, Dekoration & Harrschmuck | waseigenes.com

Aus Seidenpapier bastelte ich (nach dieser Anleitung) kleine Pompoms, die ich unter die Eßzimmerlampe und an die Haustür hängte und kaufte dazu noch eine Seidenpapier-Girlande, mit der ebenfalls die Eßzimmerlampe geschmückt wurde. Da ich das meiste Zubehör im Internet bestellte, variierten die Farben ein wenig. Die Deko war also ein Mix aus hellblau und türkis, was aber nicht schlimm war.

Die gestreiften Tüten, Seidenpapier, Servietten und die Girlande habe ich hier bestellt, Washi Tape habe ich hier bestellt und die Karten, Tortenuntersetzer und Styroporkegel habe ich im hiesigen Bastelladen besorgt.

In den letzten Wochen schlossen sich das Tochterkind und ich immer mal wieder im Badezimmer ein und probierten verschiedene Frisuren aus. Letztendlich entschieden wir uns für den Wasserfall, eine Flechtfrisur, die recht einfach geht, wirklich schön aussieht und die Mutti morgens gut hinbekommt. Auch, wenn das Tochterkind und sie selbst nervös und hibbelig ist. ;-) Wir haben allerdings keinen kompletten Zopf, sondern nur die Seiten geflochten. Einen Haarkranz oder ähnliches wurde nicht gewünscht, sondern schlichte weiße Blümchen. Die Curlies habe ich hier bestellt. Man dreht sie ganz einfach in die Felchtfrisur ein.

Erste heilige Kommunion | Kommunion 2014 - Rückblick, Dekoration & Harrschmuck | waseigenes.com
Gestern Nachmittag wurde dann noch mit der Nachbarschaft und Freunden auf der Strasse gefeiert. Da in unserem Wohngebiet acht Kinder am Sonntag zu Kommunion gingen, organisierten wir zusammen ein Straßenfest mit einem laaaangen Kuchenbuffet, Bierbänken und Stehtischen. Jeder brachte etwas mit und bei Sonnenschein konnten die Kinder draußen toben und die Erwachsenen gemütlich Kaffee trinken und Kuchen schlemmen und mit einem Gläschen Sekt anstoßen.

Erste heilige Kommunion | Kommunion 2014 - Rückblick, Dekoration & Harrschmuck | waseigenes.com
Ich bin ziemlich froh und erleichtert, dass wir alles gut über die Bühne gebracht haben. Vielen DANK an alle Gratulanten für die vielen Glückwünsche, schönen Karten, netten Aufmerksamkeiten und tollen Geschenke. In drei Jahren bin ich dann schon geübt und wuppe die nächste Kommunion mit links! ;-)

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag! Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken