, , ,

Einkaufsbeutel Heinrich.
Nähanleitung & Schnittmuster.

Es ist doch nur ein Beutel! Ein Beutel, bestehend aus vier Stücken Stoff und einem Gurtband. Aber Beutel kann frau ja bekanntlich nie genug haben und so freue ich mich, dass ich mit meinem heutigen Blogpost alle Fragen, wie „Wie nähst du deinen Heinrich Einkaufsbeutel?“, „Wie groß ist der Beutel?“, „Gibt es den Schnitt irgendwo zu kaufen?“, „Wie lang ist bei Dir das Gurtband?“ endlich auf einen Schlag  beantworten kann.

Voilá, hier kommt Heinrich für Euch:

Nähanleitung & Schnittmuster: Stoffbeutel - Heinrich Einkaufsbeutel | waseigenes.com

Einkaufsbeutel Heinrich – Material:
2 Stücke Stoff für die Außentasche, ca. 65 cm x 52 cm
2 Stücke Stoff für die Futtertasche, ca. 65 x 52 cm
1 Gurtband à 1 m (wird später geteilt), am liebsten aus Baumwolle, 4 cm breit
Optional Paspelband
Stecknadeln, Schere, Nähmaschine.

INFOS:

Das Schnittmuster könnt Ihr Euch kostenlos hier runter laden. Es besteht aus vier DIN-A-4 Seiten, die Ihr ausdrucken und aneinander kleben müßt. Die Nahtzugabe ist in diesem Schnittmuster bereits enthalten. Also, Schnittmuster ausschneiden, zusammenkleben, auf den Stoff legen, übertragen und dann diesen zuschneiden. Bitte beachtet- ich bin keine Schnittdirectrice oder so was… ich habe mein Schnittmuster mit der Hand nachgezeichnet… solltet Ihr dazu Fragen haben, schreibt mir eine Email.

In den unten gezeigten Schritt-für-Schritt-Fotos habe ich Euch die Nähte teilweise mit einer schwarzen Linie markiert, damit Ihr sie besser sehen könnt.

Ich nähe meine Heinrichs am liebsten aus robusteren Stoffen, wie z.B. Deko- und Möbelstoffe von Ikea oder Stoff & Stil. In diesem Fall ist die Außentasche aus einer etwas dünneren Baumwolle, weil mich die Flamingos so angelacht haben. Dafür ist der Stoff der Futtertasche etwas grober und robuster.Nähanleitung & Schnittmuster: Stoffbeutel - Heinrich Einkaufsbeutel | waseigenes.com

NÄHANLEITUNG:

1) Schneide zwei mal die Stoffe für die Aussentasche und zwei mal die Stoffe für die Futtertasche zu.

Nähanleitung und Schnittmuster: Heinrich Einkaufsbeutel | Stoffbeutel selber nähen | waseigenes.com
2) Nähe die acht Abnäher an allen vier Taschenteilen auf der jeweils linken Seite der Stoffe zusammen.

Nähanleitung und Schnittmuster: Heinrich Einkaufsbeutel | Stoffbeutel selber nähen | waseigenes.com
3) Halbiere das Gurtband, pro Seite hast Du nun 50 cm Gurtband. Lege das Gurtband mittig auf die rechten (!) Seiten der Futtertaschen und nähe diese ordentlich fest. Soll heißen: mit einem Geradstich ein paar mal vor und zurück knappkantig innerhalb der Nahtzugabe.


4) Lege dann die beiden Teile der Futtertasche rechts auf rechts aufeinander und nähe diese zusammen. Die Gurtbänder liegen dabei innen. Nähe nur die Rundungen der Tasche und lasse im Boden unten eine Wendeöffnung.

Nähanleitung und Schnittmuster: Heinrich Einkaufsbeutel | Stoffbeutel selber nähen | waseigenes.com
5) Wiederhole diesen Schritt bei der Außentasche. Hier mußt Du keine Wendeöffnung lassen. Achte darauf, dass die jeweils zwei Abnäher genau aufeinander treffen.

Nähanleitung und Schnittmuster: Heinrich Einkaufsbeutel | Stoffbeutel selber nähen | waseigenes.com
6) Wende die Aussentasche auf rechts und stopfe sie in die Futtertasche. Die rechten (schönen) Seiten der beiden Taschen liegen nun innen aufeinander. Stecke den oberen Teil der beiden Taschen zusammen.

Nähanleitung und Schnittmuster: Heinrich Einkaufsbeutel | Stoffbeutel selber nähen | waseigenes.com
7) Nähe den kompletten oberen Teil der Tasche zusammen. Nähe dabei noch ein paar Mal über die Gurtbänder und zwar unterhalb der Fixiernaht aus Schritt 3)-> Gurtband auf der Futterseite.
Anschliessend mit einer kleinen Schere die Rundungen in der Nahtzugabe etwas einschneiden, dann kannst Du diese später besser ausformen.

Nähanleitung und Schnittmuster: Heinrich Einkaufsbeutel | Stoffbeutel selber nähen | waseigenes.com
7 optional) Wenn Du eine Paspel einnähen möchtest, dann musst Du diese vorher zwischen Außentasche und Futtertasche einlegen. Der dickere Teil der Paspel liegt innen, der schmale Stoffstreifen an der Kante der beiden Taschen. Zum Einnähen solltest Du ein Paspelfüßen nutzen, es geht aber auch mit einen Reißverschlussfüßchen. Alternativ kannst Du auch eine Bommelborte einnähen. Hier ein Beispiel meines Palmen Boho Heinrichs.

Nähanleitung und Schnittmuster: Heinrich Einkaufsbeutel | Stoffbeutel selber nähen | waseigenes.com
8) Wenn beide Taschen zusammen genäht sind, ziehst Du die Aussentasche durch die Wendeöffnung aus der Futtertasche und ziehst auch die Trägergurte gut aus der Tasche heraus. Nun musst Du noch die Wendeöffnung in der Futtertasche zunähen.

Nähanleitung und Schnittmuster: Heinrich Einkaufsbeutel | Stoffbeutel selber nähen | waseigenes.com

8 optional) Es nicht unbedingt notwenig, aber ich finde es schöner: Bügel den Heinrich und ziehe dabei die Falten, Kanten und die Paspel gut raus. Steppe dann einmal den oberen Teil der Tasche knappkantig komplett ab. Nähe füßchenbreit entlang der oberen Taschenkante mit einem Geradstich. Meine Steppnaht siehts Du hier auf der Innenseite der Tasche:

Nähanleitung & Schnittmuster: Stoffbeutel - Heinrich Einkaufsbeutel | waseigenes.com

Da ich auch zum Leseherz immer wieder diese eine Frage bekomme, hier meine Antwort: ja, Du darfst Heinrich so oft nähen wie Du willst und ja, Du darfst ihn auch auf Märkten verkaufen. So lange Du nicht in Massenproduktion gehst und mich, bzw. meinen Blog bei direkter Nachfrage nennst, bin ich happy.

Auch würde ich mich freuen, wenn Du mir Deinen Heinrich bei Instagram, Facebook oder Pinterest unter dem Hashtag #HeinrichEinkaufsbeutel zeigen würdest! :-)

Nähanleitung & Schnittmuster: Stoffbeutel - Heinrich Einkaufsbeutel | waseigenes.com

Ich wünsche Euch viel Freude beim Nähen und Ausführen Eures Heinrichs. Ach so, falls Ihr das hier noch nicht gelesen habt und bevor Ihr schlaflose Nächte habt: Heinrich heißt Heinrich, weil ich beim Einkaufen oft daran denken muss: Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein! Niemand kann besser verhandeln und einkaufen, als Heinrich Lohse! :-)

Ich habe übrigens bei Pinterest ein Collage der kompletten Nähanleitung hochgeladen… falls Ihr Euch diese auf Eure Nähen-Boards speichern möchtet.

Heinrich-verrückte Näh- und #RUMS-Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

, ,

Nie ohne meinen Beutel!
Diesmal: Palmen Boho Quasten Heinrich.

Ich werde ja nicht müde Stofftaschen zu nähen. Ich brauche und nutze sie für den wöchtentlichen Lebensmitteleinkauf genauso wie für den Bummel durch’s Einkaufscenter. Klamotten, Duschgel, eine neue Schale- alles kommt in den Beutel.
Und ich freue mich immer sehr, wenn Kunden vor mir an der Kasse ebenfalls auf die Tütenfrage „Nein danke!“ antworten. Tschüß, Plastiktüte!

Vor knapp zwei Jahren habe ich mir das Schnittmuster zu meinem Heinrich-Beutel selbst erstellt. Die Ursprungsidee stammt von der in der Blogwelt bekannten CharlieBag- aber mein Heinrich ist irgendwie ganz anders.

Heinrich Beutel | Strandtasche Palmen und Boho Quasten | waseigenes.com

Heinrich hat einen runden Boden mit vier Abnähern, er wird mit Futter genäht (was ich bei Ute gelernt habe) und statt die Tasche inklusive Henkel zuzuschneiden (was einen enormen Stoffverbrauch mit sich bringt), nähe ich immer richtige Gurtbänder ein (was ich bei Frau Kännchen gelernt habe). Es ist also ein Mischmasch-Schnitt aus verschiedenen Inspirationsquellen, genau nach meinen Wünschen.

Heinrich Beutel | Strandtasche Palmen und Boho Quasten | waseigenes.com
Diesen Palmen-Boho-Quasten-Heinrich habe ich für unseren Urlaub auf Kreta genäht. Eigentlich sollte er die Funktion der Pool- und Strandtasche übernehmen, in die wir Sonnencreme, Wechselbikini und Sonnenhüte tragen wollten. Natürlich nahm ich drei oder vier Heinrichs mit in den Urlaub, man weiß ja nie… und so wurde dieser hier zur Spieletasche ernannt.
Jeden Abend packten wir Phase 10, SkipBo, Rummy Cup und andere Spiele hinein und nahmen ihn mit zum Essen, bzw. anschliessend in die Bar.

Heinrich Beutel | Strandtasche Palmen und Boho Quasten | waseigenes.com
Da ich immer wieder Emails und Nachrichten bekomme, mit der Frage, ob ich das Schnittmuster irgendwo anbiete, habe ich mir überlegt, dass ich für Heinrich mal eine Anleitung inklusive Schnittmuster schreiben könnte. Was meint Ihr, Interesse?

Heinrich Beutel | Strandtasche Palmen und Boho Quasten | waseigenes.com
Der Stoff ist von Stoff & Stil, die Boho-Quasten von wunderpop und das Gurtband habe ich mal bei Dawanda gekauft. An den Shopnamen erinnere ich mich nicht mehr. Auf jeden Fall kaufe ich am liebsten Baumwoll-Gurtband.

Liebe #RUMS-Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

,

Erst improvisieren, dann freuen! Mein neuer Heinrich Einkaufsbeutel aus Wachstuch & Jeans.

Kaum war sie genäht, musste ich sie auch schon verteidigen! Als ich vorletzten Montag beim Nähkränzchen diesen Heinrich Einkaufsbeutel aus Wachstuch hier nähte, erntete ich viel Ohs und Ahs! Und Ist die schööön.

DIY Einkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY BlogEinkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY Blog
Die eine Seite des Einkaufsbeutels habe ich aus laminiertem Wachstuch mit lustigen Bären in türkis und blau genäht. Die andere Seite aus Jeansstoff mit Wachstuch-Herz.

Leider kann ich jetzt nicht behaupten, dass das so gewollt war und auf meinem kreativen Mist gewachsen ist. Ich hatte zuvor fröhlich zur Schere gegriffen und das Wachstuch zugeschnitten, ohne zu berechnen, ob ich daraus überhaupt eine zweite Seite zuschneiden könnte. Konnte ich nicht *heul*!

Aber- und das ist das Schöne am Nähen: Improvisieren erzielt oft ganz tolle Ergebnisse und so finde ich die Tasche irre schön. Nicht nur ich, die anderen nuschelten was von Klauen.

DIY Einkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY BlogEinkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY Blog
Oben rum habe ich noch eine weiße Paspel eingenäht und welches Gurtband eingenäht werden sollte, diktierten mir meine Montagsfrauen. Lila sollt es sein und sie haben mal wieder ein einen tollen Geschmack bewiesen.

DIY Einkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY BlogEinkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY Blog

Zu Hause habe ich mir dann noch ein Täschchen aus dem orange-roten Bärenstoff genäht. Ganz schlicht, ohne Futter, dafür auch hier wieder mit Paspel. Ich mag Paspeln. Sie geben jedem genähten Teil den gewissen Pfiff, finde ich. Besonders bei Kissenbezügen greife ich fast immer zur Paspel.

DIY Einkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY BlogEinkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY Blog

DIY Einkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY BlogEinkaufsbeutel Heinrich (waseigenes.com) Wachstuch, laminierte Baumwolle, Jeans, Gurtband, Paspel | waseigenes.com DIY Blog
Diese laminierte Baumwolle, die sich wirklich ganz toll anfühlt, weil sie nicht so steif ist, gibt es bei Bianca im Shop.  So schade, dass man die Haptik und Qualität in Onlineshops nicht nachstellen oder zeigen kann.

Vernäht habe ich Cosmo Wachstuch Bären. In meinem Nähzimmer liegen noch die Hirsche in blau-orange und in gelb-grün. Daraus werde ich als nächstes eine Tasche nähen. Oder ich nutze sie als Futter für eine Shampoo Tasche. Wobei… als Futterstoff wären sie eigentlich viel zu schade!

Habt einen schönen 1. Dezember!
Vielleicht melde ich mich heute Abend nochmal mit meinem Novemberrückblick.

Liebe RUMS-Grüße, Bine

 

MerkenMerken

, ,

Ich hab’nen Kranich. An der Kirschblüte, auf’m Beutel und bestimmt auch im Kopf.

In der Schule früher gab es einmal im Jahr diese Projektwoche. Kennt Ihr, ne`? Gibt es heute ja auch noch. Heute wählen die Kinder Mediengestaltung, Speisen aus Fair-Trade Produkten, Lernen durch soziales Engagement oder aus anderen hochwissenschaftlichen Projekten aus.

Wir hatten damals die Wahl zwischen Seidenmalerei, Stepptanz oder Origami. Die Zeiten ändern sich. Vielleicht kann ich mich aber auch an die hochwissenschaftlichen Projekte, die damals an meiner Schule angeboten wurden, einfach nicht erinnern.

Origami Kranich | waseigenes.com
Auf jeden Fall habe ich einmal, während einer Projektwoche, einen Origami Kurs belegt. Der war so mittelmäßig erfolgreich. Basteln mit Papier gehört nicht zu meinen top Fähigkeiten. Dabei liebe ich Papier. Notizbücher, Briefpapier, Schreibhefte und vieles mehr verstopft meine Schubladen. Aber damit Basteln … nein.

Im November 2014 wagte ich mich nochmal an quadratisches Papier. Es handelte sich hier jedoch um Gruppenzwang. Im Flying Fawn bastelte ich mit ein paar Kölner Bloggerinnen Origami Diamanten. Hübsch, aber echt friemelig {hier geht’s zur Anleitung}. Danach verschwand das Papier wieder in der Schublade.

Neulich surfte ich mal wieder durch YouTube und landete über Umwege bei einer Faltanleitung für einen Kranich. Ich hatte gerade nix zu tun zu nix Lust, kramte Papier hervor (in diesem Fall Druckerpapier, welches ich quadratisch zuschnitt) und faltete ratz fatz ein paar Kraniche. Hübsch. Und gar nicht schwer. Schmetterlinge folgten und schmückten daraufhin ein paar Kiuschblütenäste auf unserem Wohnzimmertisch.

Origami Kranich | waseigenes.com

Stolz wollte ich sie in den Tagen darauf hier zeigen- aber dann! Dann fiel mir zufällig der coole Kranichstoff in die Hände, den ich im November letzten Jahres bei Limetrees gekauft hatte. Die Origami Kraniche wurden verschoben, erst wollte ich mir einen Heinrich aus dem tollen Stoff nähen.

Heinrich Einkaufsbeutel | waseigenes.com | Kraniche
Ich hätte meinem Heinrich ja zu gerne ein güldenes Gurtband verpasst, hatte aber gerade keines zur Hand. Also vernähte ich ein graues schmales Gurtband und eine hellgraue Paspel.

Ich liebe meine Heinrich-Beutel, nehme sie überall mit hin und befördere Lebensmittel, Klamotten, Putzmittel, Schuhe, Wimperntusche, Washitape,… darin nach Hause.

Plastiktüten nutzen wir hier nur noch für den Restmüll. Und wenn hier im großen Stil ausgemistet wird. Dann müssen die großen grauen Mülltüten ran, da hilft nix anderes.

Ihr auch? Versucht Ihr auch auf Plastiktüten weitestgehend zu verzichten? Habt Ihr immer schön einen Stoffbeutel dabei, in dem ihr Eure Einkaufe nach Hause bringt?  Das fände ich wunderbar!

Herzliche RUMS-Grüße, Bine

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

,

Das war mein Dezember 2015.

Letzter Tag des Monats. Letzter Tag des Jahres. Melancholie, Vorfreude, Spannung und Abschiedsschmerz mischen sich zu einem etwas seltsamen Gefühl. Geht es Euch auch so? Was war, habe ich vorgestern schon hier geschrieben und bedanke mich für Eure netten Kommentare. Was kommt, werde ich vielleicht kommende Woche hier thematisieren.

Heute schaue ich noch einmal, mit Hilfe meiner Instagram Bilder auf den Dezember 2015 zurück:

Schon ab Ende November habe ich hier den Schneebesen geschwungen und mit den Kindern Plätzchen gebacken. Vanillekipferl, Zimtsterne, Spitzbuben, … so viele, wie in diesem Jahr haben wir noch nie gebacken. | Anfang Dezember wird hier immer Bloggeburtstag gefeiert. Diesmal mit einer tollen Verlosung und einer Nähanleitung für ein Dreieck Täschchen. Acht Jahr was eigenes. Hach! | Selbstgemachter Vanillezucker.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 1

Ich wünsche einen grünen Morgen. Wirsing ist lecker- Überhaupt mag ich deftige Kohlgerichte im Winter. | Auf dem Weihnachtsmarkt am Neumarkt. Zwischen Tag und Abend, grauem Himmel und Kling Glöckchen verliebe ich mich in die leuchtenden Sterne in den Bäumen. | Ein super Tipp von Barbara: Jools favorite Stew von Jamie Oliver schmeckt ausgezeichnet. Dafür kaufe ich zum ersten Mal überhaupt Topinambur und koche es nach diesem Rezept.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 2

Das ist ganz klar mein Heinrich! Schwarz und gelb- meine Farben! | Noch ein Foto vom Weihnachtsmarkt. | Und dann steht schon der Nikolaus vor der Türe. Genauer: vier Nikoläuse mit Wattebart.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 3

Apfelsinen und Mistelzweig. Orange und grün. Weihnachtsfarben. | Im heimischen weihnachtlichen Fotostudio: Die Kids haben Spass, Mollie findet die Idee offensichtlich doof. | Ich frage auf Instagram, wann wir denn den Weihnachtsbaum kaufen und ob wir ein kleines Tännchen oder einen Angeberbaum mit nach Hause nehmen. Lustig, sind die Antworten und spannend zu lesen, was für Traditionen Ihr habt. Wir haben keine Tradition. Irgendwann, meist Ende Dezember, mache ich hier Dampf „Wir müssen jetzt langsam mal einen Baum kaufen!!!“.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 4

Mit Hilfe von Backförmchen schneide ich Sterne und Herzen und Bäume aus und hübsche damit mein Büro auf! | Früher war mehr Lametta! Zum Frühstück gibt es leckere Glühweinmarmelade. | Zwei Lieselottes, schlicht und ohne Wort. Ich freue mich, dass ich dieses Jahr mit meinen Täschchen bei vier Blog-Adventskalendern dabei war. Danke an Farbenmix, Schlüssel zum GlückMeyrose und Rollimami für die nette Zusammenarbeit.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 5

Ende November durften Ricarda und ich für die WDR Servicezeit Alternative Weihnachtsbaumideen gestalten. Sechs Stunden Dreh- 3:30 Minuten Beitrag. Fernsehen ist echt eine spezielle Welt. Den Beitrag könnt Ihr Euch hier ansehen. | Einen Baum haben wir aus WashiTape und Fotokarton-Girlande gebastelt. | Ein Vormittag in der City. Geschäfte wie Majesty Paper üben auf mich immer eine starke Anziehungskraft aus! Bei Gertrude No. 2, gleich nebenan muss ich natürlich auch noch vorbeischauen und leckeren Brotaufstrich kaufen.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 6

Am Nachmittag des 24. Dezembers ist von Besinnlichkeit noch nichts zu sehen. Aufräumen, Staubsaugen, Bratapfel Tiramisu vorbereiten, Tisch decken, … Nach dem Besuch der Krippenfeier sind wir dann gemütlich. | Ich freue mich jedes Jahr an Weihnachten, dass meine Mama unsere alten Weihnachtsbücher aufgehoben hat. | Und dann ist alles vorbei und es geht gleich weiter. Am 3. Weihnachtstag findet das alljährliche Schulfreundinnen Treffen bei mir statt. Der Nikolaus darf beim Quatschen zuhören. Es gibt Pizza und Wichtelgeschenke und schon wieder Bratapfel Tiramisu.

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 7

Es sind Ferien und ich nutze die Zeit in die Stadt zu fahren. #liebeDeineStadt über der Nord-Süd-Fahrt ist immer ein Blick und ein Foto wert. | Ich treffe Freundinnen bei Boesner, kaufe Stifte und Papier. Anschliessend essen wir noch gemeinsam. Vier mal Linseneintopf, bitte! :-) | Ohne Worte. Ja, ich weiss, das ist Dein Knochen, Mollie!

waseigenes.com-Dezember-2015-Instagram-Monatsrueckblick 8

So. Das war’s dann. Jetzt heißt es endgültig Tschüß 2015. Mach’s gut. War schön mit Dir! Mehr Alltags-Schnappschüsse gibt es hier.

Ich wünsche Euch heute allen einen tollen Silvesterabend und einen guten Start in das neue Jahr. Wir packen gleich unsere Taschen, fahren in die Heimat und feiern heut Abend ganz gemütlich mit Raclette und dem ein oder anderen Gläschen Wein im familiären Kreis. Was habt Ihr vor?

Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken

, , ,

Neu im Shop: Heinrich, der Einkaufsbeutel.

„Guten Tag, mein Name ist Lohse. Ich kaufe hier ein. […] In diesem Ton kommen wir nicht ins Geschäft!“ Immer, wirklich immer, wenn ich einkaufen fahre, denke ich an Heinrich, meine heimliche große Liebe. Heinrich Lohse, der Mann, der von seinem Chef in Frührente geschickt wird, weil er einfach… na ja, weil er eben Herr Lohse ist und für die nächsten 40 Jahre Schreibmaschinen Papier einkauft. Aber gesundheitlich ist alles in Ordnung.

Einkaufsbeutel Heinrich | www.shop.waseigenes.com
Als ich in den vergangenen Wochen Einkaufsbeutel nähte, da dachte ich auch an Heinrich. Seitdem heißen diese Beutel bei uns Heinrich. „Schatz, Heinrich und ich fahren jetzt einkaufen!“. Er ist toll, denn er ist geräumig und stark. Einen halben Wocheneinkauf oder einen ganzen Halbwocheneinkauf packe ich an der Kasse dort hinein.

Raumwunder Heinrich, der Einkaufsbeutel | www.shop.waseigenes.com 4
Auf die Nachfrage bei Instagram, ob ich diese Beutel nicht in meinem Shop anbieten möchte, war ich zunächst gar nicht vorbereitet, denn das war nicht geplant. Aber dann dachte ich: warum nicht? Jede Frau sollte einen Heinrich besitzen.

Einkaufsbeutel Heinrich | www.shop.waseigenes.com

Ab sofort gibt es ihn im Shop. Alle sind sie ca. 57 cm breit und 35 cm hoch (vom Boden bis zu den Trägern). Die Träger haben eine Länge von ca. 50 cm und eine Breite von 3 cm. Wenn Ihr für Euch oder die liebste Mama, Oma, Schwester oder Freundin einen Heinrich haben möchtet… hier lang bitte: klick.

Einkaufsbeutel Heinrich | www.shop.waseigenes.com

Happy weekend -Holler du dödl di!-  und liebe Grüße, Bine

MerkenMerken