Go Back

Ausstechplätzchen (mit Lemon Curd) - Thermomix Rezept

Gericht: Plätzchen
Keyword: Ausstechplätzchen, Kekse, Lemon Curd, Ostern, Plätzchen, Plätzchenrezept, Thermomix, Thermomixrezept
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 130 g Butter
  • 1 Ei
  • 125 g Puderzucker
  • etwas Salz
  • 1 Fläschchen Rum Aroma
  • 1 EL Puderzucker, zum Bestäuben

Anleitungen

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sek./ Teigknetstufe kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Teig stückchenweise noch einmal mit den Händen gut durchgkenten und dann auf der Arbeitsfläche dünn ausrollen. Ich bewege mich da immer am Limit- der Teig soll richtig schön dünn sein, aber nicht zu dünn, sonst reißen die ausgestochenen Plätzchen, wenn man sie auf das Backblech umlagern möchte.
  • Unterschiedliche Plätzchen ausstechen, z.B. ein ganzes Ei und eines mit einem Loch. Immer so, dass zwei Plätzchen zusammen passen.
  • Die Plätzchen ca. 10-12 Minuten bei 180° im Ofen backen. Danach auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.
  • Nun jeweils eine Seite der Plätzchen z.B. mit Lemon Curd bestreichen und die andere Plätzchenseite drauf legen. Das Lemon Curd Rezept findest Du ebenfalls auf meinem Blog waseigenes.com

Notizen

Viel Freude beim Kochen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡