Go Back
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Quiche Lorraine á la Bine

Zutaten

Für den Teig/ Boden:

  • 120 g kalte Butter
  • 240 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch

Für die Füllung:

  • 3 Stangen Lauch (und dann davon nur den hellen Teil)
  • 180 g Bergkäse, gerieben
  • 1 Ei
  • 80 g Speckwürfelchen, geräuchert
  • 200 g Schmand
  • Pfeffer, eine ordentliche Portion
  • Salz, ein bisschen

Anleitungen

  • Die Butter in Stücke schneiden und mit dem Mehl, dem Salz, dem Ei und der Milch zu einem Teig kneten. Das funktioniert am besten mit den Händen, in einer Schüssel oder auf der Arbeitsplatte.
  • Salz, dem Ei und der Milch zu einem Teig kneten. Das funktioniert am besten mit den Händen. In einer Schüssel oder auf der Arbeitsplatte.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie wickeln. Für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Danach in eine gebutterte Springform drücken und dabei einen Rand hochziehen.
  • Den hellen Teil der Lauchstangen in Scheiben schneiden, den Käse reiben und mit allen restlichen Zutaten (Ei, Speck, Schmand, Salze & Pfeffer) in einer großen Schüssel mit einem Kochlöffel vermengen.
  • Die Füllung auf den Teig in der Form geben und die Quiche für ca. 40 Minuten bei 180° Grad Ober/ Unterhitze im Ofen backen.
  • Sie schmeckt am besten lauwarm und am allerallerbesten am nächsten Tag.

Notizen

Viel Freude beim Backen & Kochen! Lasst es Euch schmecken! Liebe Grüße, Bine - waseigenes.com