Go Back

Bohnensalat mit Thunfisch, Zwiebeln und Kräutern

Schneller Sommersalat - fix auf dem Tisch.
Gericht: Salat
Keyword: Bohnensalat, fix auf dem Tisch, Salat, Sommersalat, Thunfisch
Portionen: 2
Autor: Sabine Güllich | was eigenes

Zutaten

  • 500 g Buschbohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL heller Balsamico
  • 2 EL Zitronensaft
  • Petersilie, ein paar Blätter
  • Thymian, ein paar Zweige
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Die Bohnen waschen, die Enden entfernen und ggf. halbieren.
  • Einen Topf mit Salzwasser füllen und auf dem Herd erwärmen. Die Bohnen ins Wasser geben und ca. 10 Minuten bissfest garen. Ich mag sie gern ein bisschen knackig und quietschig. Wenn Ihr sie lieber weicher haben möchtet, dann laßt sie fünf Minuten länger garen.
  • Danach die Bohnen mit Hilfe eines Siebes abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.
  • Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.
  • Den Thunfisch gut ausdrücken.
  • Kräuter waschen. Die Thymianblättchen und Petersilienblätter von den jeweiligen Zweigen abstreifen und mit einem Messer fein hacken. Solltet Ihr keine frischen Kräuter haben, tun's auch getrocknete.
  • In einem hohen Gefäß die Vinaigrette zubereiten: Dafür Öl, Balsamico und Zitronensaft verrühren und mit den gehackten Kräutern, Salz & Pfeffer würzen.
  • In einer Schale die Bohnen, den Thunfisch und die Zwiebel vermengen und die Kräutervinaigrette darüber gießen.

Notizen

Lasst es Euch schmecken! Liebe Grüße, Bine - waseigenes.com