Go Back

Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel

Gericht: Blechkuchen, Kuchen
Keyword: Blaubeerkuchen, Blechkuchen, Kaffee & Kuchen, Streuselkuchen
Autor: Sabine Güllich | was eigenes

Zutaten

Zutaten für die Haferflocken-Streusel

  • 120 g kalte Butter
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g kernige Haferflocken

Zutaten für den Rührteig

  • 250 g weiche Butter
  • 170 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 EL Milch
  • 600 g Blaubeeren

Anleitungen

  • Den Backofen auf 190° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Wir starten mit der Zubereitung der Streusel: Die kalte Butter in Stücken sowie alle weiteren Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Händen zu Streusel kneten. Die Haferflocken-Streusel bei Seite, am besten kalte stellen.
  • Weiter geht es mit dem Rührteig: Die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker und Prise Salz mit dem Mixer der Küschenmaschine schaumig schlagen.
  • Dann peu á peu ein Ei nach dem anderen untermixen. Das nächste Ei immer erst einschlagen, wenn das vorherige gut eingemischt ist.
  • Mehl und Backpulver hinzufügen und mit dem Mixer gut vermengen bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.
  • Langsam die Milch zufügen und gut einmischen.
  • Ein Backblech (40 x 30 cm - Affilate Link) mit Backpapier auslegen und den Teig esslöffelweise darauf verteilen, dann mit einer Gabel glatt verstreichen.
  • Die Blaubeeren waschen, verlesen und auf dem Teig verteilen.
  • Die Haferflocken-Streusel aus dem Kühlschrank holen und auf den Blaubeeren locker verteilen.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (190° Grad Ober/Unterhitze) ca. 35 - 45 Minuten backen.

Notizen

Viel Freude beim Backen & Genießen! Liebe Grüße, Bine - waseigenes.com