Go Back
Rezept drucken
4 von 2 Bewertungen

Blechkuchen mit Zwetschgen und Aprikosen

Rezept für einen schnellen und einfachen Zwetschgenkuchen vom Blech mit Aprikosen.
Gericht: Kuchen
Keyword: Backen mit Pflaumen, Backen mit Zwetschgen, Backrezept, Blechkuchen, Kaffee & Kuchen, Kaffeeklatsch, Obstkuchen, Pflaumenkuchen, Was backe ich heute?, Zwetschgenkuchen
Portionen: 15
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Backblech ca. 30 x 40 cm

Zutaten

  • 250 g zimmerweiche Butter
  • 170 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 400 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1.000 g Früchte (Zwetschgen & Aprikosen)
  • 3 - 4 EL brauner Zucker

Anleitungen

  • Butter und Zucker mit dem Mixer des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine schaumig schlagen.
  • Dann peu á peu die Eier untermixen - immer schön eines nach dem anderen.
  • Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark mit einem Messer auskratzen und in den Teig geben.
  • Mehl und Backpulver hinzufügen und gut untermixen.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech {30 x 40 cm / Affiliate Link} mit einer Gabel verteilen und glatt streichen.
  • Die Zwetschgen und Aprikosen abwaschen, halbieren, die Steine entfernen und dann nochmal vierteln - meinetwegen auch achteln.
  • Danach Früchte Tetris spielen - also die geviertelten oder geachtelten Fruchtstücke mit der Schnittseite nach oben auf den Teig legen und leicht eindrücken.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 190° Grad (Ober/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.
  • Das Blech aus dem Ofen holen, den braunen Zucker mit Hilfe eines Löffels drüber streuen und den Kuchen weitere ca. 15 Minuten bei 190° Grad backen.
  • Vor dem Servieren Sahne steif schlagen und ein Tässchen Kaffee kochen.
  • ... und dann nur noch genießen.

Notizen

Viel Freude beim Backen & lasst es Euch schmecken! Liebe Grüße, Bine - waseigenes.com |