Go Back
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Kürbis-Wirsing-Auflauf mit Hack

Gericht: Abendessen, Mittagessen
Keyword: Auflauf, Hack, Kürbisauflauf, Was koche ich heute?, Wirsing
Portionen: 4
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Feuerfeste Auflaufform

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 400 g gemischtes Hack
  • 1 Wirsing
  • ½ Hokkaido Kürbis (ca. 400 g)
  • 4 Eier
  • 150 g Schmand
  • 80 ml Milch
  • 140 g geraspelten Käse, plus etwas Käse zum Überbacken
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Butter zum Braten und Dünsten

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und mit etwas Butter in einer großen Pfanne dünsten. Kurz danach das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Mit Salz & Pfeffer würzen.
  • In dieser Zeit den Wirsing waschen, die äußeren Blätter entfernen, die restlichen Blätter in schmale Streifen schneiden. Dabei die dicken Strunk-Stränge rausschneiden.
  • Den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Schälen muss man Hakkaido nicht.
  • Zwiebeln und Hack aus der Pfanne nehmen, dafür die Wirsingstreifen kurz mit etwas Butter dünsten. Fallen die Blätter in sich zusammen, rausnehmen.
  • Kürbiswürfel in die Pfanne geben und ebenfalls ein paar Minuten dünsten.
  • In einer großen Schüssel die Eier mit Schmand, Milch und Käse verquirlen und alle weiteren Zutaten (Hack, Wirsing, Kürbis) hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer und einer ordentlichen Prise Muskat würzen.
  • Die Masse in eine feuerfeste Auflaufform füllen, noch etwas Käse drüber streuen und dann im vorgeheizten Backofen bei 190° Grad ca. 50 Minuten backen.

Notizen

Viel Freude beim Kochen & beim Genießen! Liebe Grüße von Bine - https://www.waseigenes.com