Go Back

Quitten Tarte Tatin {oder Apfel Tarte tatin}

Gericht: Kuchen, Tarte
Keyword: #waseigenesrezept, Blätterteig, Quitten, Quitten Tarte, Tarte Tatin, Was backe ich heute?
Portionen: 12
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Ofenfeste Pfanne

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 2 große Quitten {alternativ Äpfel}
  • 30 g Butter
  • 70 g Zucker

Anleitungen

  • Den Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und ausrollen. Die Quitten mit einem Küchentuch ordentlich abreiben, waschen und dann in schmale Spalten schneiden.
  • Den Zucker in eine ofenfeste Pfanne geben und bei mittlerer Stufe schmelzen lassen. Dabei ständig rühren. Achtung: Der Zucker darf nicht zu dunkel werden, sollte nicht verbrennen.
  • Sobald der Zucker flüssig und karamell-braun ist, die Pfanne von der heißen Platte ziehen und die Butter hinzufügen. Mit dem Kochlöffel gut verrühren, damit sich Zucker und Butter verbinden.
  • Auf diese Butter-Zucker-Mischung die Quitten-Scheiben kreisförmig verteilen.
  • Den Blätterteig vom Backpapier abziehen und auf die Quittenscheiben legen. Das Eckige muss ins Runde :-) Der Teig darf sich ruhig etwas knubbeln und überlappen.
  • Die Quitten Tarte im vorgeheiztem Ofen bei 200° Grad Ober/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
  • Danach die Tarte auf eine Kuchenplatte stürzen, anschneiden, genießen.

Notizen

Viel Freude beim Backen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡