Go Back

Russischer Zupfkuchen

Gericht: Kuchen
Keyword: #waseigenesrezept, Kuchenrezept, Russischer Zupfkuchen, Was backe ich heute?, Zupfkuchen
Portionen: 12
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 30 g Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier

Zutaten für die Füllung

  • 180 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Paket Vanillepudding

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Butter, Zucker und Eier schaumig aufschlagen.
  • Mehl, Kakao und Backpulver hinzufügen und unter die schaumige Masse mixen.
  • Ggf. den Teig mit den Händen noch einmal durchkneten und 2/3 davon dann in die Springform drücken. Dabei einen Rand hochziehen. Den Rest brauchen wir später für die Teigflecken.
  • Alle Zutaten für die Füllung zu einer glatten Creme mit dem Mixer mixen.
  • Die Füllung auf den Teigboden in der Form geben.
  • Den restlichen Teig zerzupfen und wie Kuhflecken (oder Sterne) auf die Füllung legen.
  • Den Kuchen bei 180° Grad Ober/ Unterhitze ca. 60 - 70 Minuten im Ofen backen.

Notizen

Viel Freude beim Backen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡