Go Back

Spekulatius Milchreis Tiramisu mit Cranberries, Mandelstiften und einem Schuss Amaretto

Gericht: Dessert, Nachtisch
Keyword: Milchreis, Nachtisch, Spekulatius, Weihnachtsdessert
Portionen: 4
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 130 g Milchreis
  • 10 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Spekulatius
  • 50 g Mandelstifte
  • 30 g Cranberries
  • 20 ml Amaretto

Anleitungen

  • Milch und Zucker aufkochen. Salz und Milchreis zur kochenden Milch hinzufügen und bei schwacher Hitze ca. 25- 30 Minuten quellen lassen. Danach den Topf vom Herd ziehen, den Milchreis abkühlen und weiter quellen lassen. Für das Tiramisu sollte er keineswegs zu flüssig sein, sonst läuft die Milch später in die Spekulatiusschicht. Das ändert zwar nichts am guten Geschmack, sieht aber nicht ganz so hübsch aus.
  • In einer Schüssel den Spekulatius mit den Händen grob krümeln. Mandelstifte, Cranberries und Amaretto (oder Apfelsaft) dazugeben und mit einem Löffel alles gut vermischen.
  • In Dessertschalen oder -gläser Spekulatiusmasse, Milchreis und dann wieder Spekulatius schichten.
  • Mit den o.g. Angaben habe ich vier Gläser befüllt. Das Dessert schmeckt leicht warm, aber auch kalt sehr lecker.

Notizen

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡