Go Back

Gemüsepäckchen mit gegarter Hähnchenbrust & Basamti Reis

Gericht: Mittagessen
Keyword: #waseigenesrezept, Gemüse, Hähnchenbrust, Mittagessen, Reis, Was koche ich heute?
Portionen: 4
Autor: Sabine Güllich | was eigenes

Equipment

  • Backpapier oder Pergament-Papier

Zutaten

  • 1 -2 Möhren
  • 2 Mini Paprika
  • 4 - 6 Champignons
  • 1 große Zucchini
  • eine Handvoll Honigtomaten oder Kirschtomaten
  • 1 Chicorée
  • ca. 200 g Gegarte Hähnchenbrust von Imperial Meat Products (am Stück)
  • frische Petersilie
  • frischer Thymian
  • Oliven- oder Rapsöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke oder Würfel schneiden.
  • Die frischen Kräuter waschen, klein hacken und mit etwas Öl, Salz & Pfeffer vermischen.
  • Die gegarte Hähnchenbrust in Stücke schneiden.
  • Das Backpapier auf ungefähr 25 x 30 cm zuschneiden, mit etwas Öl bepinseln und dann alle Zutaten darauf verteilen. Zum Schluss das Kräuteröl drüber träufeln. Dann das Papier an der kurzen Seiten nach oben ziehen, mehrfach nach unten falten und die beiden offenen Seiten mit einer Kordel verschließen (weiter unten gibt es dazu ein Video im Blogpost).
  • Die Gemüsepäckchen im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad Ober/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.
  • Nach ca. 20 Minuten Wasser aufsetzen und Basmati Reis im Topf kochen.

Notizen

Dazu schmeckt: Basmati Reis, Brot und Crème fraîche-Quark ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt und hinterlasse ein, zwei,... oder fünf Sterne. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡