Go Back
Rezept: Milchreis-Pfirsich-Kuchen | waseigenes.com
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Milchreiskuchen mit Pfirsichspalten

Gericht: Kaffeeklatsch, Kuchen
Keyword: #waseigenesrezept, Backen für die Familie, Kuchenrezept, Milchreis, Milchreiskuchen, Pfirsich, Was backe ich heute?
Portionen: 12
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Springform 26 cm Durchmesser

Zutaten

Teig/ Boden:

  • 250 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g kalte Butter
  • 1 Ei

Ausserdem:

  • 1 Dose Pfirsiche (Spalten)

Milchreis:

  • 240 g Milchreis
  • 1 Liter Milch
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanille Extrakt

Anleitungen

Teig Zubereitung:

  • Mehl, Zucker und Salz in einer Rührschüssel verschmischen. Die kalte Butter in Stücken und das Ei hinzufügen. Den Teig mit den Knethaken des Mixers oder (und ich finde, dass das besser geht) mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig für ca. 30 Minuten, eingeschlagen in Klarsichtfolie, in den Kühlschrank legen.

Milchreis kochen:

  • Milch und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Reis und Zucker einrühren und einmal aufkochen lassen.
  • Dann die Temperatur herunterschalten und den Milchreis für 20-30 Minuten bei mittlererer bis niedriger Hitze quellen lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit der Reis nicht am Topfboden anbrennt. Währenddessen Vanille Extrakt unterrühren. Bei Seite stellen und weiter quellen lassen.

Kuchen fertig stellen:

  • Die Pfirsichspalten in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank holen und halbieren. Einen Teil auf den Boden einer gefetteten Springform  auslegen und drücken. Aus der anderen Hälfte eine lange Rolle formen und daraus einen Teigrand in der Springform formen.
  • Auf den Teigboden die Pfirsichspalten auslegen und darauf den Milchreis geben. Mit einer Gabel glatt streichen.
  • Die Springform in den vorgeheizten Ofen stellen und ca. 45 Minuten bei 180° Grad Ober/Unterhitze backen.
  • Den Milchreiskuchen anschließend mindestens drei Stunden auskühlen lassen.

Notizen

Viel Freude beim Backen & Genießen des Milchreiskuchens wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt und geschmeckt hat und hinterlasse gerne ein, zwei oder fünf Sterne. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡