Go Back
Rezept: Gefüllte Paprika mit Reis, Hack und Tomatensoße | Was koche ich heute? Ein herzhaftes, würziges Mittagessen von waseigenes.com
Rezept drucken
5 from 1 vote

Gefüllte Paprika mit Reis, Hack, Tomatensoße und Cheddar

Gericht: Feierabendküche, Mittagessen
Keyword: Cheddar, Gefüllte Paprika, Hack, Herzhafte Gerichte, Ofengericht, Paprika, Tomatensoße
Portionen: 4
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Ofenfeste Form

Zutaten

  • 4 Paprikaschoten
  • 1 große Zwiebel
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 130 - 150 g Reis
  • 1 TL Majoran
  • Salz & Pfeffer
  • 500 g stückige Tomaten
  • Cheddar

Anleitungen

  • Die Paprikaschoten waschen, den Deckel abschneiden und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  • Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
  • Fett in einer Pfanne erhitzen und das Hack krümelig anbraten. Nach wenigen Minuten die Zwiebel- und Paprikawürfel hinzufügen.
  • Den gekochten Reis zur Hackmischung in die Pfanne geben und mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
  • Die Hack-Reis-Mischung in die ausgehöhlten Paprikaschoten füllen und mit etwas Cheddar Käse bestreuen.
  • Die stückigen Tomaten in eine ofenfeste Form oder oder Topf füllen.
  • Darauf die gefüllten Paprika setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200° Grad Ober/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Notizen

Viel Freude beim Kochen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡