Go Back

Nudel-Schinken-Auflauf

Gericht: Feierabendküche, Mittagessen
Keyword: #waseigenesrezept, Auflauf, Nudel-Schinken-Auflauf, Nudelauflauf, Nudelgericht, Ofengericht, Was koche ich heute?
Portionen: 4
Autor: Sabine Güllich | was eigenes

Equipment

  • Auflaufform
  • Käsereibe

Zutaten

  • 500 g Nudeln
  • 200 g gekochter Schinken
  • 180 g Bergkäse
  • 250 g Schmand
  • 120 ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Anleitungen

  • Nudeln in einem großen Topf in Salzwasser kochen.
  • Den gekochten Schinken in Stücke oder Streifen schneiden, den Bergkäse mit einer Küchenreibe grob reiben.
  • Den Backofen auf 200° Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Käse, Schmand, Milch und Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und einer guten Portion Muskatnuss würzen.
  • Die gekochten Nudeln abgießen und mit dem Schinken in einer Auflaufform schichtenm bzw. mischen.
  • Zwischen die Nudeln und den Schinken die Käse-Eiermilch in die Form füllen. Das ganze so verteilen, dass zum Schluss noch etwas Käse oben drauf liegt.
  • Den Nudel-Schinken-Auflauf ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Notizen

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt und geschmeckt hat. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡