Go Back
Rezept drucken
5 from 1 vote

Apfel-Joghurt-Schnecken mit Walnüssen

Keyword: Äpfel, Apfel-Joghurt-Schnecken, Apfelschnecken, Kaffee & Kuchen, Kaffeeklatsch, Rezepte mit Apfel, Rübenkraut, Walnüsse, Was backe ich heute?
Portionen: 20
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Backblech

Zutaten

Für den Teig:

  • 75 g Zucker
  • 200 g Naturjoghurt
  • 100 ml Rapsöl
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt

Für die Füllung:

  • 50 g flüssige Butter
  • 4 EL Rübenkraut {Zuckerrübensirup}
  • 3 Äpfel
  • 100 g gehackte Walnüsse

Anleitungen

  • Für den Teig: Alle Zutaten peu á peu zu einem glatten Teig mit dem Knethaken des Mixers oder der Küchenmaschine kneten.
  • Den Teig dann auf der bemehlten Arbeitsfläche mit Hilfe eines Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen {ich habe ca. 60 x 35 cm geschafft ;-)}
  • Butter im Topf auf dem Herd leicht zerlassen, sie sollte nicht zu flüssig werden! Den Zuckerrübensirup unterrühren und zügig die Butter-Rübenkraut-Mischung auf dem ausgerollten Teig verstreichen.
  • Die Äpfel schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit den gehackten Walnüssen auf der Butter-Rübenkraut-Mischung verteilen.
  • Nun die lange Seite aufrollen und in Scheiben schneiden. Ich habe 22 Scheiben aus der Rolle schneiden können.
  • Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 175° Grad Umluft ca. 25 - 30 Minuten backen.

Notizen

Ich wünsche Dir viel Freude beim Backen & Genießen! Liebe Grüße, Bine {https://www.waseigenes.com}