Go Back

Pflaumenkuchen {Blechkuchen} mit Quark-Öl-Teig

Gericht: Kaffee und Kuchen, Kaffeeklatsch
Keyword: #waseigenesrezept, Backen mit Pflaumen, Blechkuchen, einfach und lecker, Herbstrezept, Pflaumenkuchen, Quark, Quark-Öl-Teig, schnell und einfach, Was backe ich heute?
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • 150 g Quark
  • 6 EL Milch
  • 6 EL Öl {z.b. Rapsöl}
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • eine Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • ca. 1 kg Pflaumen

Anleitungen

  • Backofen auf 200° Grad Ober/ Unterhitze vorheizen.
  • Den gut abgetropften Quark mit Milch, Öl, Zucker, Vanillin-Zucker & Salz verrühren. 
  • Backpulver und Mehl vermischen und zügig unter die Quarkmischung kneten. Das geht mit den Knethaken des Mixers, aber noch besser mit den Händen.
  • Backblech mit Butterflöckchen in den Ofen schieben, anschliessend die geschmolzene Butter gut mit dem Pinsel verteilen, Paniermehl darauf streuen und dann den Teig gleichmäßig auf dem Blech ausrollen. 
  • Pflaumen waschen, entkernen und mit der Innenseite nach oben, auf den Teig legen, leicht eindrücken.
  • Den Pflaumenkuchen bei 200° Grad für ca. 15-25 Minuten im Ofen backen.

Notizen

Viel Freude beim Backen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com