Go Back
Rezept drucken
5 from 2 votes

Schoko-Apfelkuchen

Gericht: Kaffee und Kuchen, Kaffeeklatsch, Kuchen
Keyword: Apfelkuchen, Backrezept, Kuchenrezept, Rezepte mit Apfel, Schoko-Apfelkuchen, Schokokuchen, Was backe ich heute?
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Springform 26 cm Durchmesser

Zutaten

  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 80 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Kakaopulver
  • 100 g Kuvertüre
  • 120 g Schmand
  • 4 Äpfel
  • Marmelade

Anleitungen

  • ButterZucker und Vanillezucker schaumig mixen. Dann peu á peu die Eier unterschlagen, das nächste immer erst dann, wenn das vorherige Ei gut unterschlagen ist.
  • MehlBackpulver und Kakaopulver mischen und zügig unterrühren.
  • Die Schokolade {Kuvertüre} über dem Wasserbad schmelzen. Sobald sie komplett geschmolzen ist, den Schmandunterziehen. 
  • Die Schoko-Schmand-Mischung in die Rührschüssel geben und mit einem Kochlöffel unter die übrigen Zutaten mischen.
  • Den Teig in eine gebutterte und bemehlte Springform füllen.
  • Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und jedes Apfel-Viertel mit einem scharfen Messer einritzen. Die Äpfel mit der geritzten Seite nach oben auf den Teig in die Form setzen. Sie müssen nicht eingedrückt werden, denn sie sinken beim Backen in den Kuchen ein. 
  • Den Kuchen bei 180° Ober/Unterhitze 40 Minuten im Backofen backen. Rausholen, mit Aprikosenmarmeladebestreichen und weitere 10 Minuten im Ofen backen.

Notizen

Ich wünsche Dir viel Freude beim Backen & Genießen! Solltest Du dieses Kuchenrezept ausprobieren, dann lass mich gerne wissen, wie es Dir geschmeckt hat. Liebe Grüße von Bine {https://www.waseigenes.com}