Go Back

Paprika Sahne Hähnchen mit Bandnudeln

Gericht: Feierabendküche, Mittagessen, Nudelgericht, Pasta, Pastagericht
Keyword: #waseigenesrezept, einfach und lecker, Geschnetzeltes, Hähnchenbrust, Paprika, Paprika Sahne Hähnchen, Rezepte für die Familie, Rezepte für jeden Tag, Sahne, Sahnesoße, schnell und einfach, Was koche ich heute?
Portionen: 4
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Paprikaschoten
  • ca. 400 g Hähnchenbrust
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 400 ml Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • frische Petersilie

Anleitungen

  • Bevor wir mit dem Paprika Sahne Hähnchen beginnen, stellen wir schonmal einen großen Topf mit Wasser auf den Herd, in dem dann die Nudeln gekocht werden.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, in Ringe schneiden, bzw. fein hacken und mit etwas Öl in einer großen Pfanne anbraten.
  • Die Hähnchenbrust trocken tupfen, in Stücke schneiden, ebenfalls in die Pfanne geben, rundherum scharf anbraten.
  • Nun die Paprikaschoten waschen und in schmale Streifen schneiden.
  • ZwiebelnKnoblauch und das Hähnchengeschnetzeltes aus der Pfanne nehmen und dafür die Paprika im Bratansatz in der Pfanne kurz braten.
  • FleischZwiebeln und Knoblauch zurück in die Pfanne geben. 
  • Paprika Pulver (rosenscharf und edelsüß) und Tomatenmark dazugeben, alles gut verrühren. 
  • Mit Sahne aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen und alles einmal kurz aufkochen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Nudeln in einem großen Topf im Salzwasser kochen.
  • Sobald die Nudeln gar sind, zusammen mit dem Paprika Sahne Hähnchen auf Tellern anrichten, etwas frisch gehackte Petersilie drüber streuen und sofort servieren.

Notizen

Viel Freude beim Kochen und Schlemmen wünscht Bine! ♡ Weitere einfache und schnelle Rezepte findest Du auf meinem Blog https://www.waseigenes.com