Go Back
Rezept drucken
5 from 1 vote

Marzipankissen

Plätzchen aus Mürbeteig mit saftig-fruchtige Füllung aus Marzipan
Gericht: Plätzchen, Weihnachtsplätzchen
Keyword: #waseigenesrezept, Marzipan, Marzipankissen, Plätzchen, Plätzchenrezept, Was backe ich heute?
Portionen: 60

Zutaten

Marzipanfüllung

  • 300 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 100 g samtiger Aprikosen-Fruchtaufstrich
  • 1-3 Tropfen Dr. Oetker Bittermandel-Aroma

Mürbeteig

  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 200 g weiche Butter

Zum Bestreuen

  • etwas Puderzucker

Anleitungen

  • Backofen auf 180° Ober/Unterhitze oder 160° Grad Heißluft vorheizen
  • Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke schneiden, mit dem Eiweiß in einen Rührbecher geben und mit einem Mixer (Rührstäbe) glatt rühren, dann Aprikosenaufstrich und Aroma unterrühren.
  • Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit dem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. 
  • Teig vierteln. Jedes Viertel nacheinander auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (etwa 30 x 12 cm) und mit einem Viertel der Marzipanfüllung bestreichen. Teig von der langen Seite aufrollen. Die Rolle in etwa 2 cm breite Stücke schneiden, auf das Backblech setzen und ca. 18 - 20 Minuten backen. 
  • Die Marzipankissen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.
  • Die Marzipankissen mit Puderzucker bestreuen.

Notizen

Viel Freude beim Backen & Naschen wünscht Bine | https://www.waseigenes.com