Go Back

Osterplätzchen mit Aprikosenmarmelade

Gericht: Kaffeeklatsch, Kekse, Osterkaffee, Plätzchen
Keyword: #waseigenesrezept, Aprikosenmarmelade, Ausstechplätzchen, Geschenke aus der Küche, Ostergebäck, Osterkekse, Osterplätzchen, Osterrezept, Rezepte für Ostern, Was backe ich heute?, Zuckerguss, Zuckerschrift
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

Für den Teig

  • 125 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 70 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backin Backpulver
  • 1 Päckchen Finesse Geriebene Orangenschale
  • ca. 8 TL Aprikosenmarmelade

Für die Deko

  • Dr. Oetker Pastell Zuckerschrift
  • bunte Zuckerstreusel
  • ca. 150 g Puderzucker
  • ca. 2 - 3 EL Milch

Anleitungen

  • Alle Zutaten der Reihe nach in die Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Mixers gut verrühren.
  • Auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz zu einem glatten Teig durchkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für knapp 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Anschließend den Teig dünn ausrollen und mit den Ausstechern Plätzchen ausstechen. Bei der Hälfte der ausgestochenen Osterei-Plätzchen dann noch kleine Hasen, bzw. Schäfchen ausstechen.
  • Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad Ober/Unterhitze ca. 10 - 12 Minuten backen.
  • Die Kekse mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.
  • Die Oberseiten der Kekse mit Zuckerschrift dekorieren und verzieren.
  • Plätzchen mit Zuckerguss: Puderzucker in eine kleine Schüssel geben und so viel Milch hinzufügen und mit dem Schneebesen verrühren, bis ein zähflüssiger Guss entstanden ist. Ist er zu klar und zu flüssig, etwas Puderzucker hinzufügen, ist er zu zäh, noch etwas Milch dazu geben.
  • Den fertigen Guss auf die Kekse mit Hilfe eines kleinen Löffels streichen und erkalten lassen. Danach die mit Zuckerguss überzogenen Plätzchen mit Zuckerschrift verzieren.
  • Die Marmelade leicht erwärmen, glatt rühren und auf eine Keks-Unterseite streichen. Darauf dann das entsprechende Gegenstück legen und leicht andrücken.

Notizen

Viel Freude beim Backen, Verzieren und Naschen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡