Ich bin Blogger. Kein Influencer.

Neulich waren die Mädels zu Besuch. Alle paar Monate schaffen wir es uns in einer mal kleineren, mal größeren Runde zu treffen. Ist nicht so einfach, die eine lebt nämlich in Hamburg, die andere in Berlin. Eine arbeitet und lebt in Bonn, eine in London, andere am Niederrhein. Wir kennen uns seit … ach, lieber nicht zurück rechnen… wir kennen uns seit vielen, vielen Jahren, haben nie den Kontakt verloren. An Weihnachten ist’s immer am schönsten, denn dann sitzen fast immer alle neun Mädels um den Tisch herum und schnattern bis tief in die Nacht. Als die Mädels bei mir also neulich am Esszimmertisch saßen und Salat und Pizza futterten, kamen wir auf mein Blogbusiness zu sprechen. Alle kennen meinen Blog, nur wenige lesen ihn, aber sie wissen, was ich so tue. Ich erzählte von einer bevorstehenden Kooperation und das Gespräch kam auf’s Bloggen und diese Influencer im allgemeinen. Ich bin kein Influencer, ich bin Blogger sagte ich. Nein, bist Du nicht, antworte eine meiner Freundinnen. Du veröffentlichst Werbeposts, also bist Du Influencer! Momentchen mal! Was bin ich? Was tue ich? Und warum mache ich das alles? Ich schreibe einen Blog. Und das schon seit knapp 11 Jahren. Dort, also hier, … Ich bin Blogger. Kein Influencer. weiterlesen