Go Back
Köstliches Bratapfel Tiramisu | Rezept und Anleitung | Herbst- Winter Dessert | waseigenes.com
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Bratapfel Tiramisu - Köstliches Herbst- & Winter Dessert

Zutaten

Für den Boden

  • 200 g Printen
  • 6 EL Amaretto
  • 6 EL Apfelsaft

Für die Bratapfelmasse

  • 300 g Äpfel geschält & entkernt
  • 1 Päckchen Vanillesoße zum Kochen
  • 50 g Zucker
  • 100 g Apfelsaft
  • 1 TL Zimt

Für die Creme

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Schlagsahne
  • 50 g Milch
  • 2 TL Vanillezucker

Für das Mandelkrokant

  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Butter

Anleitungen

  • In einer Pfanne Butter schmelzen und darin die gehobelten Mandeln mit Zucker rösten. Anschliessend auf Backpapier legen und abkühlen lassen.
  • Äpfel schälen, entkernen in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben.
  • Das Soßenpulver in einem Schälchen mit Zimt, Zucker und Apfelsaft glattrühren und zu den Äpfeln geben. So lange köcheln, bis die Äpfel weich sind.
  • Die Printen mit der Küchenmaschine, einem Messer oder einer Backrolle zerkleinern. 
  • Sind sie schön bröselig, mit Amaretto und Apfelsaft vermengen und in eine große Form geben oder auf kleinere Dessertschalen verteilen (ich habe 12-13 kleine Gläser befüllt)
  • Sahne steif schlagen und mit Mascarpone, Magerquark, Milch und Vanillezucker gut verrühren.
  • Nun wird nur noch geschichtet: Auf den Printenboden kommt die abgekühlte Bratapfelmasse, darauf die leichte Creme und zum Schluss die Mandeln.

Notizen

Trotz der vielen Zutaten ist das Bratapfel Tiramisu fix gezaubert! Viel Freude beim Nachmachen und Genießen! Liebe Grüße, Bine - waseigenes.com