Rezept: Cantuccini - italienisches Mandelgebäck, waseigenes.com
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Cantuccini - Italienisches Mandelgebäck

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 0,5 Fläschchen Bittermandelaroma
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • etwas Salz

Anleitungen

  • Butter, Eier, Zucker, Vanillinzucker und Bittermandelaroma peu a peu mit dem Mixer aufschlagen.
  • Mehl, Backpulver und Mandeln dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Zunächst mit dem Knethaken, dann mit den Händen. Teig zu einer Kugel formen und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Die Kugel in sechs Teile teilen und daraus jeweils eine Rolle von ca. 25 cm Länge formen.
  • Die Rollen mit ca. 8 cm Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Ganz wichtig: Abstand lassen, denn die Rollen gehen auf. Ich habe deswegen zwei Runden, also zwei Backbleche nacheinander gebacken
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad ca. 10 - 15 Minuten backen, bis die Cantuccini zartgelb sind.
  • Rausholen, abkühlen lassen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Diese dann noch einmal 8 Minuten im Ofen backen.

Notizen

Viel Freude beim Backen & Genießen! Liebe Grüße, Bine - waseigenes.com