Rezept drucken

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Zutaten

Zutaten Teig:

  • 120 g weiche Butter oder Magarine
  • 80 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eigelb
  • 3-5 Stangen Rhabarber

Zutaten Baiserhaube

  • 3 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 1 Messerspitze Speisestärke

Anleitungen

  • Butter schaumig schlagen, Zucker dazugeben und mit Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen. 
  • Die Eigelbe dazugeben und alles mit dem Knethaken zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 20-30 Minuten in den Kühlschrank legen
  • Den Rhabarber in Stücke schneiden; er muss nicht geschält werden.
  • Teig in eine gefettete Springform drücken, den Rand etwas hochziehen.
    Rhabarber darauf verteilen.
    Bei 200° Grad (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Ofen ca. 20- 25 Minuten backen.
  • Eiweiß steif schlagen, Zucker und Speisestärke einrieseln lassen.
    Den Baiser auf den gebackenen Kuchen verteilen und nochmal 10 Minuten bei ca. 200° Grad goldgelb backen.

Notizen

Viel Freude beim Backen & Genießen! Liebe Grüße, Bine - waseigenes.com