Ostern

Frohe Ostern!

DIY Ostereier mit Serviettentechnik, waseigenes.com

Ihr Lieben,
ich wünsche Euch und Euren Lieben heut ein schönes und fröhliches Osterfest! Das Wetter ist ja landesweit bombastisch, da kann der Tag nur gut werden.

Ich habe heute in der Früh – zum ersten Mal, seit ich Mama bin – keine Ostereier im Garten versteckt, denn die Kinder sind bei Oma und Opa. Komisch irgendwie. Aber sie meinten, dass das doch nun wirklich nicht schlimm wäre und waren sich sicher, dass der Osterhase auch am Niederrhein rumhoppelt. Ist er wohl auch, zumindest wurden mir Beweisbilder per Whatsapp geschickt.

Wir werden uns davon gleich selbst an Ort und Stelle ein Bild machen, werden das schöne Wetter im Garten genießen und mit alle Mann Eierlikörkuchen futtern.

DIY Ostereier mit Serviettentechnik, waseigenes.com

Die Ostereier habe ich neulich mit Serviettentechnik aufgehübscht. Ich wollte sie Euch schon längst gezeigt haben, hab’s aber einfach vergessen.

Wir lesen uns hier Ende nächste Woche wieder!
Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Zeit und frohe Ostern!

Liebe Grüße, Bine

Sightseeing Wochenende: Wien | waseigenes.com
Erlebtes, Wien

Alle Neune! Momentaufnahmen von unserem Wien Wochenende.

Dieser Artikel enthält Restaurant- und Café Tipps für Wien. Alles Werbung ohne Auftrag! Vorletztes Wochenende war’s mal wieder soweit: Mädelstour! Einmal im Jahr packen wir unser Köfferchen, hauen wir ab, lassen Männer und Kinder daheim und verreisen irgendwohin. Dieses…

Nähanleitung: Ostereier nähen aus bunten Stoffresten. Kostenloser Schnittmuster-Download, waseigenes.com
Genähtes, Ostern

Rundum gelungen: Ostereier aus Stoff nähen.

Wie versprochen gibt es heute die Anleitung, wie man Ostereier aus Stoff näht. Und dazu auch gleich das Schnittmuster zum kostenlosen Download. Ja, es ist ein bisschen fummelig- wie bei jeder kleinen Näharbeit, aber mir macht sowas ja Spaß.…

12 von 12 im April 2019 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com
12 von 12

12 von 12 im April 2019 | Mein Tag in Bildern.

Der Morgen beginnt – wie immer – am Schreibtisch. Es ist 5:37 Uhr, ich höre WDR 2, genieße meine erste Tasse Kaffee und mache so dies und das. Vor allem „wach werden“. Es ist halb sieben. Das Gipskind sitzt…