Go Back
Rezept drucken
5 von 8 Bewertungen

Rhabarber-Kastenkuchen | was eigenes

Gericht: Kuchen
Keyword: Kastenkuchen, Rhabarberkuchen
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Kastenform 30 cm

Zutaten

  • 180 g weiche Butter
  • 170 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 150 g Natur-Joghurt
  • 280 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 300 g Rhabarber (Stücke)

Anleitungen

  • Den Rhabarber waschen und in Stücke schneiden.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker mit dem Mixer verrühren und nach und nach die vier Eier dazugeben. Jedes einzelne Ei ein, zwei Minuten untermixen.
  • Joghurt dazugeben und gut verquirlen.
  • Mehl und Backpulver dazugeben und alles zusammen zu einer feinen Teigmasse verrühren.
  • Eine Handvoll Rhabarber Stücke bei Seite stellen. Den Rest in die Teigschüssel geben und mit dem Teigschaber unterheben.
  • Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenfom füllen und die Handvoll Rhabarber Stücke oben drauf verteilen.
  • Die Kastenform in den Ofen schieben - ca. 1 Stunde bei 180° Ober/ Unterhitze backen.

Notizen

Viel Freude beim Backen und Genießen wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt und geschmeckt hat. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡