Go Back
Rezept: Cremiges Butter Chicken Curry aus dem Thermomix | Was koche ich heute? Rezepte für die Familie? | waseigenes.com
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Cremiges Butter Chicken Curry

{Thermomix Rezept}
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Keyword: #waseigenesrezept, Butter Chicken, Curry, Herzhafte Gerichte, Naan, Reis, Was koche ich heute?
Portionen: 4
Autor: Sabine Güllich | was eigenes

Zutaten

Marinade

  • 500 - 600 g Hähnchenbrustfilet
  • ½ TL Limettensaft
  • 1 TL Garam Masala Gewürzmischung
  • 200 g Naturjoghurt
  • 1 TL scharfes Paprika Pulver
  • 1 Stück Ingwer, walnussgroß
  • 1 TL Kreuzkümmel

Butter Spße

  • 2 kleine Zwiebeln
  • 20 g Ingwer, walnussgroß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten, ggf. entkernt
  • 40 g Butter
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 EL Garam Masala
  • 3 -4 Prisen Pfeffer
  • 100 ml Wasser
  • 60 g Tomatenmark
  • 400 g Sahne
  • ein Bund Koriander

Anleitungen

Hähnchen marinieren

  • Die Hähnchenbrust in Stücke schneiden. Den Ingwer in ganz kleine Stücke schneiden.
  • Alle weiteren oben genannten Zutaten zu einer Marinade verrühren, die Hähnchenbrust hineingeben, gut vermischen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Das geht in einem mit Frischhaltefolie abgedecktem Schüsselchen oder in einem Gefrierbeutel.

Butter Soße & Fertigestellung

  • Zwiebeln, Ingwer, Knoblauchzehen und die halbierten und (wer möchte) entkernten Chilischoten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Butter, Salz, Kurkuma, Garam Masala und Pfeffer in den Mixtopf geben und 3 Minuten/ Varoma/ Stufe 2 erhitzen.
  • Wasser, marinierte Hähnchenbrust inkl. Joghurt-Marinade, Tomatenmark und Sahne in den Mixtopf geben und 25 Minuten/ 100° Grad/ Linkslauf/ Rührstufe {Kochlöffel, kleinste mögliche Rühr-Stufe}
  • Dazu schmeckt: Basmati Reis und Naan Brot. Ach so, in vielen Rezepten kommt Koriander mit in den Topf oder die Pfanne. Koriander stößt aber hier auf wenig Gegenliebe. Deswegen habe ich frischen Koriander gehackt und vor dem Servieren auf mein Schüsselchen geworfen.

Notizen

Viel Freude beim Zubereiten und Kochen des Butter Chickens wünscht Bine von https://www.waseigenes.com ♡ Hast Du das Rezept ausprobiert? Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie es Dir gefällt und geschmeckt hat. Und wenn Du magst, dann zeig es mir auf Instagram und markiere mich dort mit @waseigenes ♡