I love to blog {Short Stories #5}

Guten Morgen, Ihr Lieben! Ich wünsche Euch heute einen schönen Maifeiertag mit hoffentlich viel Sonnenschein! Ich schaue nur kurz vorbei, um das Short Stories Thema für den Monat Mai zu veröffentlichen: I love to blog!

i love to blog shortstories

Warum hast Du angefangen zu bloggen? Was hat Dir das Bloggen bereits gebracht? Wann schreibst Du Deine Postings? Was ist für Dich wichtiger- Text oder Fotos? Welche Art von Blog schreibst Du? Food-Blog? Lifestyle-Blog? Mami-Blog? Deko-Blog? Politik-Blog? Buch-Blog? Bloggst Du nur für Dich oder verfolgst Du mit Deinem Blog andere Ziele? Sind Dir Kooperationen mit anderen Bloggern oder Unternehmen wichtig oder eher nicht? Hast Du durch’s Bloggen neue Menschen kennen gelernt oder möchtest Du das vielleicht gar nicht? Fragen über Fragen…. erzähl doch mal!

Andrea und ich freuen uns auf Eure Beiträge. Wie schon mehrfach erwähnt: bitte ganz ohne Stress. Ihr müßte dieses Thema nicht im Mai behandeln. Wenn Ihr erst im Juni oder im September Zeit und Lust habt, darüber zu schreiben, dann macht das. Hier könnt Ihr die Regeln unserer Schreib-Challenge nachlesen und findet auch die bisherigen Themen.

Liebe Grüße, Bine

Shortstories
Previous Story
Next Story

28 Kommentare

  • Reply
    Anett
    1. Mai 2014 at 11:10

    Tolles Thema! Ich finde es immer extrem spannend wie andere zum Bloggen gekommen sind und freue mich schon auf die Beiträge :)

    LG
    Anett

  • Reply
    Frl. Wunderstolz
    1. Mai 2014 at 13:15

    Ich hab dann ma‘ den Anfang jemacht, wa?
    Spannendes Thema. So bunt, wie ein Strauss Frühlingsblumen, :-)
    Schönen 1. Mai zusammen!

  • Reply
    Lisa
    1. Mai 2014 at 16:51

    Ich verfolge eure Aktion schon seit Beginn und bin nun endlich auch mal dazugekommen, etwas dazu zu bloggen! :) Es hat viel Spaß gemacht, vielen Dank für eure Mühe immer, euch tolle Themen zu überlegen. Bin schon auf die ganzen anderen Blogposts gespannt!!

    Viele liebe Grüße und noch einen schönen 1. Mai
    Lisa

  • Reply
    missmenke
    1. Mai 2014 at 19:26

    Bine, das Thema finde ich auch sehr spannend. Und bin schon sehr gespannt, wer alles mitmacht. Seitdem es den FrageFotoFreitag bei Steffi nicht mehr gibt, fehlen mir manchmal die schönen Webseiten der anderen tollen Frauen. Bin ja schon froh, dass ich deine Seite „wiedergefunden“ habe. :-)

  • Reply
    cat
    1. Mai 2014 at 20:56

    Stimme zu, ein interessantes Thema, zu dem man eigentlich zu selten etwas preisgibt. Bloggen hat mir vor allem in diesem Jahr schon sehr viel gebracht; werde das Thema aufzugreifen und einen Post schreiben.

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Maiabend!

  • Reply
    Jutta K.
    3. Mai 2014 at 09:52

    So, nun bin ich also auch mal mit dabei, bei den Short-Storys und zwar mit Nr. 5.
    Ich finde diese Aktion wirklich sehr interessant, ist mal was anderes und macht Spaß.
    Ich denke, ich werde nun öfter mit von der Partie sein !
    Herzlich grüßt
    Jutta

  • Reply
    Christiane
    4. Mai 2014 at 22:30

    Darf ich den Schriftzug hiervon für meinen Beitrag dazu mopsen?
    Liebe Grüße und danke für die tolle Aktion!

  • Reply
    Short stories 05: I love to blog | gabsARTig
    9. Mai 2014 at 08:50

    […] Bine will diesen Monat alles zum Thema “I love to blog” lesen… […]

  • Reply
    Kathi
    9. Mai 2014 at 10:08

    Wieder mal ein sehr, sehr cooles Thema! :)

  • Reply
    » Short Stories: I love to blog…Mama³
    9. Mai 2014 at 21:09

    […] Wenn ihr noch mehr Blogger Geschichten lesen wollt, schaut mal hier. […]

  • Reply
    We love to blog (short stories #5) | Du hast Post
    17. Mai 2014 at 07:13

    […] Die Idee mit den “short stories” finden wir wirklich sehr […]

  • Reply
    Short Stories #5 – I love to blog | Alltag mal anders
    18. Mai 2014 at 08:31

    […] Beitrag für die Short Stories bei Bine & Andrea von was […]

  • Reply
    Short stories: I love to blog! | rassambla
    22. Mai 2014 at 15:07

    […] nie greife ich diese Woche noch das Short-Stories-Thema von Andrea und Bine von waseigenes.com auf: “I love to blog!” Dabei wünschen Sie sich, dass man davon erzählt, warum man eigentlich bloggt, was man bloggt, was […]

  • Reply
    Ich kann auch “ernst”, ehrlich! | ampersand
    30. Mai 2014 at 20:17

    […] weshalb und warum ich blogge, habe ich ja bereits im Rahmen der “Short Stories“ […]

  • Reply
    ein ganz besonderer Freutag | ampersand
    30. Mai 2014 at 20:20

    […] war heute Abend sehr vertieft in einen Text, den ich für “short storries” schreibe, eine tolle Idee, die mich heute leider völlig vom Freutag abgelenkt […]

  • Reply
    Frühstück bei Emma
    22. Juni 2014 at 10:37

    […] Stories #5 – I love to blog Bine und Andrea lassen sich Monat für Monat ein Thema für die Short Stories einfallen und ich will zwar irgendwie immer dabei sein..aber dann schaffe ich es wieder nicht..zum […]

  • Reply
    Short stories: I love to blog! | rassambla
    27. Juni 2014 at 10:03

    […] spät als nie greife ich diese Woche noch das Short-Stories-Thema von Bine von waseigenes.com auf: “I love to blog!” Dabei wünscht sie sich, dass man davon erzählt, warum man eigentlich bloggt, was man bloggt, was […]

  • Reply
    Short Stories 5 | Marion und Co
    20. Juli 2014 at 08:28

    […] lautete das Thema bei Bine und Andrea im Mai. Ich habe ja jetzt erst mit den “Short Stories” angefangen und werde […]

  • Reply
    Short Stories 6 | Marion und Co
    3. August 2014 at 17:56

    […] “I love to blog” {short stories #5} […]

  • Reply
    “wer bin ich” [ und wie viele ] ? | ampersand
    5. August 2014 at 06:58

    […] mag die Short Stories und habe selbst bereits mitgemacht. Meinen Text zu „I love to blog“ habe ich sehr oft gelesen, neu geschrieben, umformuliert und immer wieder geändert, bis er […]

  • Reply
    “wer bin ich” [ und wie viele ] ? | me &
    20. August 2014 at 09:03

    […] mag die Short Stories und habe selbst bereits mitgemacht. Meinen Text zu „I love to blog“ habe ich sehr oft gelesen, neu geschrieben, umformuliert und immer wieder geändert, bis er […]

  • Reply
    Short Stories #8 – Wer bist du? | Marion und Co
    7. September 2014 at 19:18

    […] lautete das Thema bei Bine und Andrea im August… Gleichzeitig erreichte mich von Nicole ein “Award“, der an […]

  • Reply
    Short Stories #9 – Fernweh | Marion und Co
    28. September 2014 at 14:45

    […] Bine und Andrea – nun bin ich endlich mal dazu gekommen, wenigstens ein paar meiner […]

  • Reply
    [NEU]START in 3-2-1Hausaufgaben macht man doch lieber selbst! | ampersand
    30. September 2014 at 20:01

    […] ich das Gefühl hatte wieder etwas machen zu müssen, weshalb ich anfing zu bloggen. Im Rahmen der Short Stories zum Thema “I love to blog” habe ich darüber schon einmal […]

  • Reply
    Short Stories #5 I love to blog | Yvi's Blog
    11. November 2014 at 10:01

    […] ich wollte mich nun mal nach und nach an sämtliche alte Themen der Short Stories Blog Parade von Bine & Andrea ransetzen. Heute komme ich also zum fünften Thema – I love to […]

  • Reply
    "Short Stories" I love to blog - Vegan Glueckskind
    20. September 2015 at 19:59

    […] ihr Lieben, durch Anetts schönen Blog Herznah bin ich auf das Feature „Short Stories“ (#5) mit dem Thema „I love to blog“ gestoßen. Der Gedanke dahinter ist, dass jedes […]

  • Reply
    {Short stories} I love to blog
    4. April 2017 at 11:22

    […] dann so ein Quatsch?“ Ganz einfach: Beim Short Stories–Projekt von Bine von was eigenes und Andrea von Jolijou geht es darum, sich einmal im […]

  • Reply
    Short stories: I love to blog! - rassambla
    14. Juni 2017 at 10:08

    […] spät als nie greife ich diese Woche noch das Short-Stories-Thema von Bine von waseigenes.com auf: „I love to blog!“ Dabei wünscht sie sich, dass man davon erzählt, warum man eigentlich bloggt, was man bloggt, was […]

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!