DIY | Gemachtes.
Alle kreativen Ideen rund ums Selber machen, Basteln & Gestalten auf einem Blick. Viele DIY Anleitungen und Schritt-für-Schritt-Bilder.

,

Mein erstes selbst genähtes Sommerkleid.

Logische Schlussfolgerung: nach einem ersten selbst genähtem Winterkleid, muss ein erstes selbst genähtes Sommerkleid her. Is‘ klar, ne? Gedacht, gesagt, getan.

Blöd nur, dass dieses Kleid schon ein paar Wochen fertig im Schrank hängt und bisher kaum getragen werden konnte, weil der Sommer sich immer mal wieder kurzzeitig verabschiedet. Ausserdem blöd: Der Stoff ist ausverkauft.

DIY Sommerkleid | selbst genähtes Sommerkleid aus Blockstreifen Viskose | waseigenes.com

Hätte ich diesen Stoff aufgewickelt zu einem Stoffballen im Regal gesehen, hätte ich ihn mit ziemlicher Sicherheit übersehen und niemals gekauft. Langweilig. Und hätte mir jemand gesagt: Kauf Dir doch mal einen schwarz-weiß-karamel-orange-farbenen Blocksteifen-Stoff, ich hätte geantwortet Nein danke, nicht meine Farben.

Ich sah diesen Stoff jedoch vernäht zu einem hübschen Kleid im Stoff und Stil Katalog und war sofort verknallt. Tage darauf fuhr ich in die Stadt, um mir diesen Stoff und das gezeigte Schnittmuster zu kaufen. Der Stoff kam in den Einkaufswagen, beim Schnittmuster entschied ich mich für ein anderes. Da stand nämlich diese Kleiderpuppe mit einem hübschen blauen Kleid und der Schnitt dieses Kleides gefiel mir noch’n Ticken besser.

DIY Sommerkleid | selbst genähtes Sommerkleid aus Blockstreifen Viskose | waseigenes.com

Die Ärmel sind ein bisschen fledermausartig, es wird aber trotzdem noch ein Streifen daran genäht. So ähnlich wie ein Bündchen. Dieser Streifen ist nach meinem Geschmack etwas zu weit, aber die ganzen Nähte wieder auftrennen…. äh, nein danke. Is‘ mir jetzt egal, bleibt jetzt so. Den Halsausschnitt habe ich mit einem Schrägband versäubert.

Gefällt es mir ? Ja, ich bin zufrieden. Zwei Zentimeterchen länger hätte es sein können und ein klitzekleines bisschen schmaler. Aber ansonsten sitzt es schön luftig und ist demnach perfekt, um mit mir in den Sommerurlaub zu fliegen. Den Stoff finde ich wirklich grandios und als ich unter der Kellertreppe auch noch meine orangefarbenen Birkenstock gefunden habe (die ich über den Winter komplett vergessen hatte), habe ich mich gefreut, wie ein kleines Kind. Passt eins A.

DIY Sommerkleid | selbst genähtes Sommerkleid aus Blockstreifen Viskose | waseigenes.com
Es tut mir echt leid, dass ich dieses Kleid hier so spät verblogge, denn der Stoff ist leider nicht mehr verfügbar. Zumindest in Kölle und im Online-Shop.

Dafür kann ich Euch sagen, nach welchem Schnittmuster ich mein Sommerkleid genäht habe: Da, bitte – Nr. 23114 (keine Werbung, sondern eine gut gemeinte Empfehlung!)

Heute verlinke ich meinen Beitrag zum ersten Mal zu „Du für Dich am Donnerstag“ denn unsere geliebte Donnerstag-Rums-Runde gibt es ja leider nicht mehr. Um so mehr freue ich mich, dass Nähfrosch aka Katja eine neue Linkparty für selbst genähte Kleidung ins Leben gerufen hat.

Liebe Grüße, Bine

PS.: Liebe Lina, ja ich habe ein Stativ, aber ich bin einfach immer zu faul, es aufzubauen und ausserdem finde ich gerade Fernbedienung nicht. :-)

PPS.: Auch verlinkt zu Sew La La.

 

 

MerkenMerken

,

Seepferdchen Badetuch Teil 2 oder was lange währt wird endlich fertig gestellt. Oder so ähnlich.

Ich habe wirklich ein schlechtes Gewissen! Schon längst wollte ich, nein, hätte ich müssen… oder heißt es hätte ich gemusst? Egal. Hauptsache ist, ich kann den Seepferdchen Badetuch– Punkt nun endlich von meiner gedanklichen Liste streichen. Und der Sohnemann ist happy. Mission erfüllt.

Seepferdchen Badetuch | DIY Badetuch mit gesticktem Namen und aufgenähtem Seepferdchen Abzeichen | waseigenes.com DIY Blog

Das Seepferdchen Abzeichen des Sohnemanns liegt hier seit… äh… drei Jahren rum? Vielleicht auch vier? Ich müßte mal im Schwimmausweis nachschauen. In den letzten Jahren gesellte sich dann noch das Bronzeabzeichen dazu. Die wanderten seitdem fröhlich durch’s Haus. Mal lagen sie auf der Flurkommode, dann im Schlafzimmer, zwischendurch mal in seinem Zimmer und dann legte ich sie wieder auf die Flurkommode, denn dort war ich mir sicher, kommen sie nicht weg.

Das taten sie tatsächlich nicht- einige Jahre lagen sie dort und immer wenn mein Blick darauf fiel, dachte ich – mensch, Du musst mal ein Badetuch kaufen und die Dinger aufnähen. Und dann verließ ich den Flur und die Abzeichen verließen mein Hirn. Aus den Augen aus dem Sinn.

Seepferdchen Badetuch | DIY Badetuch mit gesticktem Namen und aufgenähtem Seepferdchen Abzeichen | waseigenes.com DIY Blog
Nun ist es aber endlich vollbracht. Der Sohnemann hat sein eigenes Seepferdchen Badetuch, mit aufgesticktem Namen und aufgenähten Abzeichen. Genauso habe ich es schon vor acht Jahren für`s Töchterchen gemacht (die musste nur knapp zwei Monate warten). Warum ich die Abzeichen nicht auf die Badehose oder den Badeanzug genäht habe? Hätte ich das damals sofort gemacht, wären sie quasi schon lange futsch, denn natürlich passt ihm die Badebuxe von von drei Jahren nicht mehr.

Ihr Seepferdchen Badetuch, worauf ich mittlerweile noch weitere Abzeichen genäht habe, nimmt sie immer mit zum Schulschwimmen. Oder auch mal so zum Schwimmen mit. Und so soll es auch der Sohnemann machen. Bis in alle Ewigkeit… und sich dabei immer an die fürsorgliche, liebende Mama erinnern. ;-)

Seepferdchen Badetuch | DIY Badetuch mit gesticktem Namen und aufgenähtem Seepferdchen Abzeichen | waseigenes.com DIY Blog
Namen auf ein Hand- oder Badetuch zu sticken, ist übrigens mit kein Problem mit Avalon Folie*. Avalon ist eine hauchdünne, durchsichtige Folie, die man auf das Badetuch legt und in den Rahmen miteinspannt. Oder man legt sie einfach nur so drauf, wie ich es immer mache. Beim Sticken verhindert die Folie, dass die Stiche im Frottee versinken. Nach dem Sticken wird die Folie einfach abgerissen oder mit lauwarmen Wasser abgewaschen. Sie ist nämlich wasserlöslich. Cool ne?

Ich bitte übrigens darum, dass die wurschteligen Zickzackstiche um die Abzeichen herum übersehen werden. Da hatte meine Nähmaschine leider gerade ihr fünf Minuten gehabt.

Liebe Grüße, Bine

*Amazon Affiliate Link

 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

, ,

Mit Kreidefarben zum Sprühen habe ich Vasen und ein Bänkchen für meine Monstera gepimpt.

(Werbung für PintyPlus Chalk Spray*)

Bevor ich mich für verschiedene Kreidefarben zum Sprühen entscheiden konnte, musste ich erstmal eine essenzielle Frage klären: Welche Farbtupfer soll das Wohnzimmer in den nächsten Wochen oder gar Monaten haben? Zurück zu gelb und schwarz-weiß, lieber knallig bunt, dschungel-grün oder doch pastellig rosa? Kissenbezüge sind genügend vorhanden- wobei ich nicht davor zurück schrecken würde, mal eben acht neue Bezüge zu nähen. Mit der Overlock und einem einfachen Hotelverschluss geht das ja ratz fatz. Zum Nähen fehlt mir aber gerade die Zeit und so stand ich vor der Kommode und ließ meinen Blick über diverse Sofakissenbezüge schweifen.

Tut mir leid, aber ich habe heute leider kein Inlet für Dich, sagte ich zu den gelben und bunten Bezügen und schnappte mir die rosafarbenen.

Als diese Frage geklärt war, klickte ich mich durch das Farbsortiment der PintyPlus Kreidefarben* und griff zielsicher nach rose garden, pink petals und london grey. Kommt zu Mutti, ich hab was vor mit Euch.

DIY Vasen mit Kreidefarben zum Sprühen aufhübschen | waseigenes.com

DIY Vasen mit Kreidefarben zum Sprühen pimpen | waseigenes.com
Kaum hatte ich mich entschieden, kramte ich mich durch meine Schränke auf der Suche nach weißen Vasen. Zwei fand ich, eine kaufte ich und dann lief mir ein paar Tage später noch das kleine Holzbänkchen im Baumarkt über den Weg.

Ihr kennt diese Kassenzone, die im Supermarkt hinterhältig und gemein kleine Kinder mit Süßkram verführt? Sowas gibt’s im Baumarkt für DIY-Bloggerinnen. Jedoch werden wir nicht mit Süßkram verführt, sondern mit hochwirksamen Kunststoffreinigern, die uns ein schlechtes Gewissen machen, weil wir schon lange nicht mehr die Fenster damit geschrubbt haben oder mega saugfähige Microfaserlappen oder eben günstige Holzbänkchen aus hellem Holz.

Das Bänkchen musste mit und dient derzeit meiner Monstera als Thron. Fotografisch kann ich das nicht belegen, weil sie mittlerweile wirklich ein Monster ist (schönes Wortspiel, dabei hat der Name nix mit ihrer monströsen Gestalt zu tun) und sprengt jedes Bildformat. Stellvertretend zeigen sich diese beiden Herrschaften von ihrer besten Seite. In das vordere Pflänzchen bin ich übrigens schwer verliebt. Es ist so genügsam, wächst und gedeiht und sieht hübsch aus. Das hintere schwächelt ein bisschen, deswegen steht es auch hinten. Jeder bekommt das, was er verdient.

DIY Holzbank mit Kreidefarben zum Sprühen pimpen | grau, rosa & pink, Holzbänkchen für Pflanzen | waseigenes.com

 

PintyPlus Chalk Spray, Kreidefarben zum Sprühen, DIY Vasen und Holzbank pimpen, waseigenes.com

Zurück zu den Kreidefarben zum Sprühen: Nachdem die Sprays bei mir eingetrudelt waren, schnappte ich mir die Vasen, das Bänkchen und einen Packen alter Zeitungen und richtete meinen Arbeitsplatz im Garten ein. Zuerst habe ich die Zeitungen eingesprüht (die eigentlich zum Schutz der Wiese ausgelegt wurden), um ein Gefühl für die Farben und den Druck der Düse zu bekommen und dann gingen die Pferde mit mir durch und ich sprühte wild darauf los.

Die Pinty Kreidefarben sind nicht nur sehr ergiebig, sie kreieren auch einen coolen matten, vintagemäßigen Look. Das Bänkchen habe ich zunächst komplett mit london grey eingesprüht und ihm anschliessend rosa und pinke Sprenkel verpasst. Dabei muss man nur leicht die Düse antippen und die Dose am besten vorher auch nicht richtig schütteln.
Sie sind ideal für so ziemlich alle Untergründe: Holz, Melamin, Leinwand, Eisen, Kunststoff, Karton und sogar für Glas. Die Farbe enthält keine aggressiven Lösungsmittel und riecht nicht so streng, was man von Sprühfarben ja eigentlich erwarten würde.
Und noch was Besonderes: sie sind auf Wasserbasis hergestellt! Kaufen könnt Ihr sie aktuell bei Hornbach und am 5. Mai gibt es dort kostenlose Vorführhungen.

Kreidefarben zum Sprühen, Unikate selbermachen: DIY Vasen mit Sprühfarbe pimpen, waseigenes.com
Bei den Vasen habe ich es ähnlich gemacht. Erst eine Schicht aufgesprüht, diese trocknen lassen und dann weitere Schichten oder nur Sprenkel in anderen Farben aufgesprüht. Auf die kleine Vase da vorne hatte ich vorher noch ein paar Streifen Washi Tape geklebt.

DIY Vasen: weiße Vasen mit Kreidefarben zum Sprühen einen neuen Look geben, waseigenes.com
Meine rosa-graue Deko ist somit fertig und jetzt überlege ich, ob ich doch nochmal yellow peach und mint green bestellen und alles in somerlich bunt umdekorieren soll? Kleiner Spaß. Wobei- dieses DIY geht so rasant schnell, da könnte ich glatt noch ein paar Bilderrahmen einsprühen.

Habt Ihr mit Sprühfarben schonmal Wohnaccessoirs besprüht und damit einen neuen Look gegeben? Wenn  ja, was genau? Ich brauche Inspiration, denn die Sprühfarben sind noch nicht leer ;-) Solltet Ihr wiederum noch Ideen suchen, hier gibt’s ein paar DIY-Videos und auf der Facebook Seite von Novalsolspray* ebenfalls immer mal wieder tolle Ideen,.

Liebe Grüße, Bine

MerkenMerken

MerkenMerken