,

Unverhofft kommt oft! {ich bin jetzt stolze Besitzerin eines Kindle Readers!}

Der Denkprozess, ob ich nun einen Reader haben möchte oder nicht, wurde am vergangenen Freitag spontan und unerwartet beendet. Ich staunte nicht schlecht, als ich von meinen Eltern neinvorzeitiges Geburtstagsgeschenk- einen Kindle E-Reader überreicht bekam!

Kindle | was eigenes Blog

Die beiden hatten nämlich dieses Posting mit Interesse verfolgt, insbesondere Eure vielen Kommentare und ich hatte auch schon mit meiner Mama, die ebenso eine Leseratte ist,  über dieses Thema hin- und herdiskutiert. Jetzt habe ich ihn also und mein erstes Urteil nach einem Lese-Wochenende: ich bin schon ziemlich begeistert. Das Ding ist so herrlich leicht! Ich habe mir gleich die für mich perfekte Schrifteneinstellung vorgenommen und finde es insgesamt sehr angenehm damit in einem Schmöker zu versinken. Mein erstes Opfer ist übrigens „Rabenblut drängt„. 67% (Seitenzahl kann ich Euch jetzt nicht mehr nennen ;-)) habe ich schon durch, hach- ein tolles Buch. Dazu mehr, wenn ich durch bin.

In den Urlaub kann ich nun also doch einen (digitalen) Berg Bücher mitnehmen und zukünftig wird es hier dann wohl Fotos vom Reader Bildschirm geben, statt von einem echten Buch.

Und damit dem Ding auch nichts passiert, habe ich ihm gleich ein Filztäschchen genäht, sicher ist sicher!

Liebe Grüße, Bine
Filz: mymaki Filzshop, Stickdatei: Hochzeitszeit (Kunterbunt Design)

,

coole Buttons für uncoole Löcher!

Vor den Weihnachtsferien kam der Herr Sohnemann beinahe jeden Tag mit einer kaputten Jeans nach Hause. Immer waren die Knie durch. Jungs halt!
Zwischen Jahren hatte ich endlich Zeit Löcher zu flicken und war wirklich dankbar, dass mir fast zeitgleich die coolen Tools von Frau Müller in die Mailbox flatterten, denn die bieten acht tolle Buttons für Jungs und sind wunderbar geeignet, kaputte Jeans zu flicken und gleichzeitig zu pimpen. 
Und weil ich die so cool finde, musste auch noch ein Button hinten drauf! Der Sohnemann ist total begeistert, schliesslich hat nicht jeder eine Bohrmaschine und eine Zange auf dem Knie und einen Bagger auf dem Hintern :-)!
Die Stickdateien Cooltoolscoolbuttons gibt es im Huups Shop!
Edit-  Aufgrund einiger Frage-Kommentare: beim Aufnähen der Buttons trenne ich immer die Außenseite der Jeans auf (mittig, da wo das Loch ist reicht völlig aus). Dann klebe ich den Button mit Sprühkleber auf den Riss/ das Loch und nähe ihn fest. Anschliessend die Jeans wieder mit Gradstich zunähen und schnell mit einem Zickzack-Stich grob versäubern. Das geht wirklich schneller, als mit der Hand und hält m. E. auch besser!
, , ,

Käffchen, oder lieber eine Tasse Tee? // Tischläufer nähen.

Tagsüber bin ich eine echte Kaffeetante. Diese neumodischen Kaffeemaschinen verleiten einen aber auch immer wieder noch ein Tässchen zu trinken. Ein Knopfdruck und schwupp hat man eine frisch gekochte Tasse Kaffee.
Tischläufer aus Leinen selber nähen und mit Blumen besticken | waseigenes.com DIY Blog
Abends gibt’s hier immer Tee. Sommer, wie Winter. So eine 2 Liter Kanne süppeln Herr Hoppenstedt und ich da schonmal weg. Die zwei neuen Stickserien „Teatime“ und „Coffeebreak“ passen also ganz hervorragend in unseren Haushalt und auf meinen neuen Tischläufer passen sie besonders gut.
Tischläufer aus Leinen selber nähen und mit Blumen besticken | waseigenes.com DIY BlogGenäht aus grauem Leinen, wollte ich die Stickmuster ursprünglich auch in schwarz-weiss-grau sticken (passend zu unseren Wohnzimmerfarben), aber dann haben mich die bunten Muster so angelacht, dass ich doch ordentlich in den Farbtopf die bunte Stickgarnkiste gegriffen habe und ich finde, auf dem grauen Leinen kommen sie super gut rüber. Gestickt habe ich die Muster auf kleine Leinenstücke und diese dann auf den Läufer genäht. Die Kanten habe ich extra ein bisschen eingeschnitten, ich mag den leicht „unordentlichen Look“.
Tischläufer aus Leinen selber nähen und mit Blumen besticken | waseigenes.com DIY Blog

Beide Stickserien „Teatime“ und „Coffeebreak“ gibt es ab morgen bei Huups und bieten noch viel mehr schöne Stickmuster, als ich hier verarbeitet habe. Den Apfel musste ich auch sofort sticken, aber der passte dann doch nicht mehr auf den Läufer.

Tischläufer aus Leinen selber nähen und mit Blumen besticken | waseigenes.com DIY Blog
Ach, und wem die Stickmuster genauso gut gefallen wie mir, der kann sich dazu noch die passenden Tassen bei Frau Jolijou bestellen. *klick*.
Liebe Grüße, Bine