12von12 im Juli 2015. Mein Tag in Bildern.

Eigentlich müßte ich top erholt und super gut drauf sein. Bin ich prinzipiell auch, aber heute war so ein keine-Lust-zu-gar-nix-Kopfschmerz-Tag. Lag wahrscheinlich am Wetter. Meistens ist das Wetter Schuld.

Am vergangenen Freitag brachte uns der Flieger zurück aus dem Paradies nach Hause. Traumhaft war es dort! Zehn Tage nichts tun, nichts denken, nichts müssen. Das Herz ist noch dort, der Kopf will das noch nicht so ganz wahr haben. Er wird sich schon noch dran gewöhnen.

Nun aber zu meinen heutigen 12von12! Welcher Tag ist heute? Frag nicht, schau mich an. Sonntags trage ich mein Sunday-Shirt, natürlich! Die Rolle da über dem Gürtel habe ich aus dem Paradies mitgebracht. Die war im Preis inkludiert!12v12 Juli 2015 | was eigenes Blog Pancakes, Croissants, Omelette oder Spiegelei, Obstsalat, Joghurt,… lauter Köstlichkeiten, die heute niemand für uns schnippelt, brät und backt. Leider leider. Statt am Frühstücksbuffet meinen Teller vollzuladen, muss ich selbst wieder ran.

12von12 Juli 2015 | was eigenes Blog Nach dem Frühstück baut der Mann das kaputte Lego Sparschwein wieder zusammen.

12v12 Juli 2015 | was eigenes Blog Ich mache mich bei den Kindern unbeliebt, weil ich sie zum Arbeiten nötige. Böse Mama!

12von12 Juli 2015 | was eigenes Blog Danach düse ich zum Bauernhof. Die Blümchen auf der Terrasse und vor der Haustüre sind vertrocknet und hinüber.
12von12 Juli 2015 | Gertrudenhof | was eigenes Blog Mittagessen wird zum Teil draussen gekocht. Da es aber regnet, wird drinnen gegessen.
12von12 Juli 2015 | was eigenes Blog Nicht nur für den Garten habe ich neue Blumen gekauft. 
12von12 Juli 2015 | was eigenes Blog Nachmittagssnack: Erdbeeren, Himbeeren und Vanillequark.12von12 Juli 2015 | was eigenes Blog Danach setzen wir uns alle ins Auto. Bei Nieselregen geht es nach Mönchen Gladbach.
12von12 Juli 2015 | was eigenes Blog Dort treffen wir Oma und Opa, trinken Kaffee und Limo von der Insel.
12von12 Juli 2015 | Fentimans | was eigenes Blog Die Männer erfüllen sich danach einen lang gehegten Wunsch und steigen in die alte Tante Ju ein.

12von12 Juli 2015 | Tante Ju | was eigenes Blog Frauen und Kinder gönnen sich derweil ein Eis. Mollie kriegt nix ab und ist offensichtlich beleidigt.
12von12 Juli 2015 | was eigenes Blog Die Kopfschmerzen sind mittlerweile weg. Jetzt ruft die Couch, morgen ist ein neuer Tag! Danke für` s Gucken. Die komplette 12von12 Liste führt Frau Kännchen.
Liebe Grüße, Bine

12 von 12
Previous Story
Next Story

10 Kommentare

  • Reply
    tina
    13. Juli 2015 at 06:48

    huhu :)

    schön, dass ihr gut erholt wieder in der heimat seid :)

    und zum richtig-wieder- ankommen bleiben euch ja gsd noch einige tage ;)
    ich mag es ja nicht so sehr, den urlaub zu beenden und 1-2 tage später schon wieder mit arbeit/ schule zu beginnen…. (böse rabenmutti ;) )

    liebe grüße und eine hübsche woche!
    tina

    • Reply
      Bine [waseigenes]
      13. Juli 2015 at 16:50

      Das hatten wir vor zwei Jahren. Zurück aus der Sonne und gleich am nächsten Tag – bäm- Alltag & Schule. Das mag ich auch gar nicht. Nun haben wir noch vier Wochen! ;-)
      LG Bine

  • Reply
    Biene
    13. Juli 2015 at 07:13

    Schön, dass ihr wieder zurück seid! Ich hoffe die Erholung hält noch ein bisschen an – man ist ja immer viel zu schnell wieder im Alltag angekommen nach so einem Urlaub.

    Liebe Grüße, Biene

  • Reply
    Katrin
    13. Juli 2015 at 09:02

    Sieht nach nem schönen Sonntag aus. Wünsche Dir ein gutes Ankommen im Alltagsparadies!

  • Reply
    mila
    13. Juli 2015 at 10:31

    Na, da hast du ja gleich drei Familienmitglieder genötigt: Die Kinder zur Arbeit, pfui, und den Hund zur Diät. Wie gemein. Wenn es doch nicht so schwer fallen würde, nach dem herrlichen Urlaubsleben wieder in den Alltag zurück zu finden. Es möge dir bald gelingen. LG mila (und zum Glück gibt es ja noch ein paar Wochen FREI!)

  • Reply
    Franzy vom Schlüssel zum Glück
    13. Juli 2015 at 11:47

    Lgo-sparschwein?
    Das müssen wir haben!
    *gleich auf die Suche geh*

    VIele liebe Grüße

    Franzy

  • Reply
    Nika
    13. Juli 2015 at 13:47

    Hallo Bine,

    Schön, dass ihr wieder da seid und dass euer Urlaub so schön war.
    Ohhhh, die Tante Ju…! Das ist auch noch so ein Herzenstraum von mir. :-) Frische Blumen könnte ich auch mal wieder holen, aber für die Katzen ist das leider nix. :-( Vielleicht bekomme ich wenigstens den Herrn Bär überredet, mit mir noch mal zu Grillen. :-P

    Liebe Grüße
    Nika

    Liebe

  • Reply
    Kindderachtziger
    14. Juli 2015 at 13:16

    Hallo Bine,

    hatte am Sonntag auch heftige Kopfschmerzen, kenne ich so gar nicht von mir. Habe es auch auf das Wetter geschoben, eine gern genommene Erklärung. Freut mich zu hören, dass du dich im Urlaub gut erholt hast. Dann mal viel Erfolg beim Wiedereinstieg in den Alltag.

    Viele Grüße, Silke

  • Reply
    Sapri
    15. Juli 2015 at 17:30

    Das sind wieder mal ganz wunderschöne Bilder!
    So ein Sonntagsshirt brauche ich auch, am besten für jeden Tag der Woche, das macht die Auswahl am Kleiderschrank leichter :D
    Der Blumenstrauß gefällt mir sehr gut, weil er so wunderschön bunt ist :)

    Lieben Gruß
    Sarah

  • Reply
    Kathrin
    17. Juli 2015 at 09:32

    Guten Morgen,

    sehr gefreut hat mich der Korken im Etui des Sohnes – meine kleine Tochter hat einen Sektkorken der Lehrerin im Etui.
    Da war wohl das gleiche Thema im Sachkundeunterricht dran;)

    LG
    Kathrin

  • Ich freue mich über Deinen Kommentar!