,

Ist ein Arzt anwesend?

Ich melde mich hiermit ab und begebe mich vertrauensvoll in die heilenden Hände des Herrn Knie-Doktors.
Foto-6

Heute, gegen Mittag werde ich zwar einen Mordshunger und unglaublichen Durst haben (sechs Stunden vor der OP nichts trinken und essen zu dürfen empfinde ich als echten Horror!), aber dafür werde ich hoffentlich, nach einem kurzen Schläfchen, mit einem schmerzfreien Knie wieder aufwachen. Ich bin da ganz zuversichtlich.
Drückt mir die Daumen, dass ich schnell wieder auf den Beinen bin und das, bitte schön, im wahrsten Sinne des Wortes.
Macht’s gut… bis bald!

59 Kommentare
  1. Ex sagte:

    Das wird schon

    Eine gute Narkose und ein tolles Schmerzmittel!!

    (als ich meine erste Knie OP hatte, bekam ich die genialste Narkose meines Lebens, ich sagte zur Anäthsestistin: boah, was für ein Zeug, gibts das auch für Daheim? …bevor ich einschlief ;))

    Antworten
  2. Ute sagte:

    liebe bine,
    ich drück die daumen, dass du anschließend schmerzfrei bist. ‚knie‘ dauert zwar erfahrungsgemäß etwas länger, bis es wieder voll belastbar ist, aber denk daran: alles wird gut!

    alles liebe,
    ute

    Antworten
  3. Pupe*s Fadenkreuz sagte:

    Hallo,
    das wird schon! Vor knapp einem Jahr, habe ich mich auch unters Messer begeben dürfen! Und obwohl ich Krankenschwester bin und das Procedere kenne, hatte ich auch einen Riesenbammel gehabt. Aber danach, ist es besser!!!
    Kannst mal auf meinen Blog schauen, da – unter den beliebtesten Posts – kannst Du sehen, was bei mir gemacht wurde. Im Feb. war dann mein CTS an der linken Hand dran gewesen.

    Ich wünsche schonmal eine rasche Genesung! ♥

    LG,
    Conny *die.meist.hier.nur.schaut.und.sonst.stille.leserin.ist*

    Antworten
  4. Dekoherz sagte:

    Meine Daumen sind feste gedrückt!!!
    Und 6 Stunden vor der OP nix essen geht nur, wenn es gleich morgens um 7 Uhr los geht ;o)

    Alles Gute!!
    Melanie

    Antworten
  5. Frollein Pfau sagte:

    Liebe Bine,

    toi, toi, toi!!! Wir drücken alle ganz fest die Daumen, damit Du schnell wieder fit wirst!

    Und mit dem „neuen“ schmerzfreien Knie wird alles noch viel schöner!

    Dicken Drücker, V.*

    Antworten
  6. Kymarami sagte:

    Auch von mir toi,toi,toi, das du schnell wieder ein funktionierendes Knie hast.Ich kann das so gut nachvollziehen, denn ich bin vo 4,5 Wochen an meinem zerissenen Kreusband operiert worden und laufe jetzt noch auf Krücken, das dauert halt.Also schicke ich dir ganz viel Geduld und Gesundheit herüber.

    LG Linda

    Antworten
  7. Meggy sagte:

    Hallo Bine,
    Habe auch schon eine Knie-OP hinter mir, und danach war wieder alles o.k.
    Ich wünsche Dir alles Gute,
    liebe Grüße
    Meggy

    Antworten
  8. Barbara von Alpenschick sagte:

    Natürlich drücke ich dir die Daumen… Nur schon weil ich nächste Woche auch in Köln bin und eigentlich Zeit für einen kleinen Schwatz hätte…
    Liebe Grüsse und schnelle Besserung
    Barbara

    Antworten
  9. Frau Eule sagte:

    Da guckt man mal ein paar lächerliche Tage hier nicht rein und schon musste dummes Zeug machen :-(
    Ich drück die Daumen!!! Ganz dolle sogar! Und sag du mal Bescheid, wenn ich wieder damit aufhören kann …. ich brauch die Dinger! ;-)

    TOI TOI TOI!!!!!!!

    Lieben Gruß
    Helga

    Antworten
  10. greta und das rotkäppchen sagte:

    Alles Gute liebe Bine. Komm schnell und gesund wieder auf die Beine. Du Ärmste, das mit den 6 Stunden ist ja schrecklich. Hoffentlich bist du gleich morgens dran.
    Drück auch die Daumen :-)
    Wo wirst du behandelt? In welcher Klinik?
    Liebe Grüße Claude

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.