Blechkuchen, Gebackenes, Kulinarisches, Rezepte mit Beeren

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel.

{Beitrag enthält Affiliate Links | Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel}

In den letzten Wochen wandern bei jedem Einkauf ein paar Schälchen Blaubeeren in meinen Einkaufswagen. Die gibt es aktuell hier aus der Region, sie sind groß und knackig und einfach köstlich. Habe ich was Bestimmtes mit ihnen vor, dann muss ich sie im Kühlschrank verstecken, sonst macht sich die Familie darüber her.

Letzte Woche habe ich einen Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel gebacken und diesen einer kleinen Testgruppe von sechs Personen zum Probieren vorgesetzt. Die Rückmeldung kam prompt in Form von nuschelndem und murmelden „Oh, der ist aber lecker“.

Blaubeer-Streuselkuchen mit Haferflockenstreusel

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel | Streuselkuchen mit Heidelbeeren | waseigenes.com

Ich habe mich über die positive Rückmeldung sehr gefreut, denn ein paar Tage davor kam mein erster Versuch bei meinen Testpersonen nicht so gut an. Die wissen übrigens ganz genau, dass ich immer eine ehrliche und keine höfliche Antwort von ihnen möchte. Mit „Na ja, kann man essen“ kommen wir hier nicht weiter. ;-)

Blechkuchen Rezept: Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel | waseigenes.com

Mir persönlich hat der Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel auch richtig gut geschmeckt und deswegen teile ich heute mit Euch gerne das Rezept:

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel.

Rezept


Blaubeerkuchen mit
Haferflocken-Streusel

Zutaten für die Haferflocken-Streusel

  • 120 g kalte Butter in Stücken
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g kernige Haferflocken

Zutaten für den Rührteig

  • 250 g weiche Butter
  • 170 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 EL Milch
  • 600 g Blaubeeren

Anleitung:

Den Backofen auf 190° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Wir starten mit der Zubereitung der Streusel: Die kalte Butter in Stücken sowie alle weiteren Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Händen zu Streusel kneten. Die Haferflocken-Streusel bei Seite, am besten kalte stellen.

Weiter geht es mit dem Rührteig: Die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker und Prise Salz mit dem Mixer der Küschenmaschine schaumig schlagen.

Dann peu á peu ein Ei nach dem anderen untermixen. Das nächste Ei immer erst einschlagen, wenn das vorherige gut eingemischt ist.

Mehl und Backpulver hinzufügen und mit dem Mixer gut vermengen bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.

Langsam die Milch zufügen und gut einmischen.

Ein Backblech (40 x 30 cm – Affilate Link) mit Backpapier auslegen und den Teig esslöffelweise darauf verteilen, dann mit einer Gabel glatt verstreichen.

Die Blaubeeren waschen, verlesen und auf dem Teig verteilen.

Die Haferflocken-Streusel aus dem Kühlschrank holen und auf den Blaubeeren locker verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (190° Grad Ober/Unterhitze) ca. 35 – 45 Minuten backen.

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel | waseigenes.com

Das Tolle an Blechkuchen mit Obst ist ja, dass sie sich wunderbar ein paar Tage halten. So habe ich diesen Kuchen am Mittwoch gebacken, dann durfte er am Donnerstag mit in den Schwarzwald und am Freitag schmeckte er immer noch top.

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel | waseigenes.com
Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel | waseigenes.com

Kuchenideen mit Blaubeeren:

Solltet Ihr auch so auf Blaubeeren stehen, wie ich, aber keine Lust auf einen Blechkuchen haben, dann kann ich Euch den schnellen Blaubeer-Joghurt-Kuchen empfehlen. Der wird in der Kastenform gebacken.

Rezept für einen leckeren Blaubeer Streuselkuchen | waseigenes.com

Die kernigen Haferflocken verleihen den Streusel einen wunderbaren Crunch, die Blaubeeren eine saftige Süße und der Rührteig-Boden die perfekte Basis. Alles in allem also einfach nur lecker.

Rezept für einen leckeren Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel | waseigenes.com

Ich wünsche Euch heute einen schönen Dienstag. Wir genießen heute den letzten Sommerferientag – sofern man von genießen sprechen kann!? Im Radio warnt der Sprecher gerade vor extremer Hitze – bis zu 38 ° Grad! Unglaublich. Ich werde mich wohl heute die meiste Zeit in meinem Kellerbüro aufhalten und mir weitere T’Shirts nähen.

Behaltet einen kühlen Kopf!
Liebe Grüße
Bine

Hier gibt es das Rezept für Euch zum Ausdrucken:

Blaubeerkuchen mit Haferflocken-Streusel

Gericht: Blechkuchen, Kuchen
Keyword: Blaubeerkuchen, Blechkuchen, Kaffee & Kuchen, Streuselkuchen
Autor: Bine | was eigenes

Zutaten

Zutaten für die Haferflocken-Streusel

  • 120 g kalte Butter
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g kernige Haferflocken

Zutaten für den Rührteig

  • 250 g weiche Butter
  • 170 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 EL Milch
  • 600 g Blaubeeren

Anleitungen

  • Den Backofen auf 190° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Wir starten mit der Zubereitung der Streusel: Die kalte Butter in Stücken sowie alle weiteren Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Händen zu Streusel kneten. Die Haferflocken-Streusel bei Seite, am besten kalte stellen.
  • Weiter geht es mit dem Rührteig: Die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker und Prise Salz mit dem Mixer der Küschenmaschine schaumig schlagen.
  • Dann peu á peu ein Ei nach dem anderen untermixen. Das nächste Ei immer erst einschlagen, wenn das vorherige gut eingemischt ist.
  • Mehl und Backpulver hinzufügen und mit dem Mixer gut vermengen bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist.
  • Langsam die Milch zufügen und gut einmischen.
  • Ein Backblech (40 x 30 cm – Affilate Link) mit Backpapier auslegen und den Teig esslöffelweise darauf verteilen, dann mit einer Gabel glatt verstreichen.
  • Die Blaubeeren waschen, verlesen und auf dem Teig verteilen.
  • Die Haferflocken-Streusel aus dem Kühlschrank holen und auf den Blaubeeren locker verteilen.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (190° Grad Ober/Unterhitze) ca. 35 – 45 Minuten backen.

Notizen

Viel Freude beim Backen & Genießen! Liebe Grüße, Bine – waseigenes.com

Und hier noch ein toller Backblech-Tipp. Ich nutze dieses Blech jetzt seit ein paar Monaten. Es hat für mich die perfekte Größe für Blechkuchen:

AEMIAO Edelstahl Backblech Antihaft Kuchenblech Tief Ofenblech Profi Pfanne Tablett für die Küche zu Hause, Gesund, Superior Spiegel Oberfläche & Spülmaschinenfest, 40 X 30 X 2.5 cm
  • 【GESUNDES MATERIAL】 - Diese Backbleche sind aus hochwertigem 18/0 rein Edelstahl ohne giftige chemische Beschichtung; Rostbeständig und langlebig, ideal für das tägliche Kochen, Braten und Backen, Großartig als Geschenk.
  • 【EXQUISITE CRAFT】 - Verarbeitet mit hervorragenden Spiegelglanz, kann die Oberfläche das Risiko des Anhaftens verringern. Geben Sie Ihre Kekse frei, rollen Sie die Brötchen, Flapjacks, Chips und mehr in perfekter Form. Die glatte Rollkante ohne raue Stellen macht es angenehm zu halten und zu übertragen
  • 【HEAVY DUTY】 - Die Backbleche ist sehr robust und glänzend, Dicke 18/0 Edelstahl Material mit schwerer Konstruktion, nicht leicht im Ofen verziehen und langlebig für eine lange Lebensdauer; Der spezielle tiefe Rand mit Rollrand bietet mehr Platz für mehr Futter.
  • 【EASY CLEAN】 - Tiefe, runde Seiten halten die Lebensmittel sauber und verhindern, dass der Saft beim Rösten überallhin fließt. Einfaches Aufräumen auch in der Handwäsche. Spülmaschinengeeignet.
  • 【MULTI USE】 - Große 40 cm (L) x 30 cm (W) x 2.5 cm (H) erfüllt die meisten Ihrer täglichen Back- oder Röstbedarf. Perfekt als Backblech oder Backblech für Ihren normalen Backofen und Toaster Ofen verwendet werden.hitzebeständig bis 430°C - Für jeden Backofentyp geeignet

Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

was davor geschah
nächster Artikel

12 Comment

  1. Reply
    Ines
    11. August 2020 at 10:23

    Der Kuchen sieht sooo lecker aus, dass ich jetzt sofort bitte gerne ein Stück davon hätte. Der würde hier im Haus auf jeden Fall gut ankommen.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      14. August 2020 at 09:16

      Lieben DANK für Deine Rückmeldung, liebe Ines!
      Liebe Grüße, Bine

  2. Reply
    Katja
    11. August 2020 at 13:24

    Da deine Rezepte uns immer gut schmecken wird auch dieses ganz bald ausprobiert. Da kann ja nichts schiefgehen. Ich bin gespannt auf sie Haferflockenstreusel, klingt lecker!

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      14. August 2020 at 09:17

      Das freut mich wirklich sehr, liebe Katja!
      Ich bin gespannt, wie Euch der Kuchen schmeckt. :-)
      Liebe Grüße, Bine

  3. Reply
    Manu
    11. August 2020 at 17:45

    Ich liebe Haferflocken und werde mir das Rezept merken und bestimmt mal ausprobieren.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Manu

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      14. August 2020 at 09:17

      Ich auch, liebe Manu. Die kernigen und die zarten – am liebsten im Joghurt mit Obst. :-)
      Liebe Grüße, Bine

  4. Reply
    San
    11. August 2020 at 20:59

    Der sieht ja fantastisch aus, Bine. Da werde ich am Wochenende wohl mal Backen müssen.

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      14. August 2020 at 09:17

      Lieben Dank, liebe San!

  5. Reply
    Katrin
    16. August 2020 at 16:20

    Hallo Bine,

    der Blaubeerkuchen war wirklich lecker. Allerdings hatte ich das Problem, dass der Rührteig so sehr aufging, dass meine Streusel im Teig verschwanden und die Blaubeeren am Ende am Boden waren. Hast du einen Tipp für mich.?

    Viele Grüße
    Katrin

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      17. August 2020 at 06:28

      Liebe Katrin,
      leider rutscht oder fällt das Obst fast immer auf den Boden. Das war bei mir auch so. Ich habe mal gehört, dass es hilft, wenn man die Beeren erst in Mehl wälzt, bevor man sie unter den Teig hebt oder auf den Teig legt.
      Liebe Grüße
      Bine

  6. […] ein Apfelkuchen … nach einem Rezept von Bine von was eigenes … eigentlich ein Blaubeer-Streusel-Kuchen, ich habe einen Apfelkuchen daraus gemacht. Das […]

  7. Reply
    Katja
    23. August 2020 at 11:47

    Einfach und super lecker. Gestern gebacken. Ich bin begeistert. Danke für dieses tolle Rezept.
    LG Katja

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating