Adventskalender der guten Gedanken, Kalligrafie & Lettering

Adventskalender der guten Gedanken & Wünsche ~ Türchen Nr. 13

Adventskalender der guten Gedanken & Wünsche Türchen, Nr. 13: Das Leben ist wie Fahrrad fahren. Um die Balance zu halten, musst Du dich vorwärts bewegen. {Albert Einstein}, waseigenes.com

 

Ich erinnere mich noch daran, wie ich Fahrradfahren gelernt habe. Vielleicht meine ich aber auch nur, mich zu erinnern. Wahrscheinlich habe ich diese Geschichte so oft gehört, dass sie wie eine Erinnerung für mich ist.
Mein Opa ist damals mit mir die Bachstraße rauf und runter gelaufen, immer in gebückter Haltung, mit einer Hand am Gepäckträger meines Rädchens. Irgendwann ließ er los- ich hab’s nicht gemerkt, drehte mich um, erschrak und wäre fast gefallen. Und dann fand ich meine Balance, hab’s mir zugetraut.

Fahrrad fahren ist toll. Mit Schwung, einmal kräftig in die Pedalen getreten, findest Du Deine Balance und dann geht’s weiter und immer weiter.

Adventskalender der guten Gedanken & Wünsche
Türchen Nr. 13

Das Leben ist wie Fahrrad fahren.
Um die Balance zu halten,
musst Du dich vorwärts bewegen.
{Albert Einstein}

Liebe Grüße
Bine

was davor geschah
nächster Artikel

2 Comment

  1. Reply
    Ani Lorak
    13. Dezember 2018 at 06:13

    Ja. Das ist wahr. Fahrradfahren lernen ist ein toller Moment. Schöner Start in den Morgen. Innehalte, nachdenken über den Spruch. Mag ich.

  2. Reply
    Silvia G.
    13. Dezember 2018 at 15:00

    Das ist heute wieder ein Spruch der zu meiner Situation gut passt. Danke.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

Schreibe einen Kommentar