,

ganz nah dran…

… war ich heute mit der Knipse.

Gar nicht so einfach.
Es darf kein Lüftchen wehen und die Hand darf nicht zittern.
Aber, es macht Spass und Übung macht ja bekanntlich den Meister.
28 Kommentare
  1. Seelenkeks sagte:

    Wunderschön, Deine Fotos mit dem Makro. Welches Makro hast Du da ? Wünsche mir doch auch so sehr ein Makroobjektiv … mal sehen, nächste Woche habe ich Geburtstag.
    Liebe Grüße, MONI

    Antworten
  2. Bine {was eigenes} sagte:

    lieben dank!!!

    @livia, moni: die bilder habe ich mit einem ein 60 mm festbrennweite von canon geknipst.

    @gaby: frag mich nicht. ich suche mir die blumen nach frabe & schönheit aus…habe nie eine ahnung, wie die heissen *lach*

    Antworten
  3. simau sagte:

    Genial, wunderschön mir lag auch die Frage nach dem Objektiv auf den Lippen, aber die hast du ja schon beantwortet.

    LG Simau

    Wunderschöne Fotos!!!

    Antworten
  4. KUMO Kinderwelt sagte:

    @Bine
    Danke für die Info zum Objektiv. Habe Anfang Mai Geburtstag und vor ein paar Monaten auch von Nikon auf Canon gewechselt. Dann weiss ich ja was ich mir wünschen kann zur „bösen 3“ ;o)

    Liebe Grüße nochmal,

    Livia

    Antworten
  5. Annette sagte:

    Die Fotos sind dir wirklich super gelungen. Ich beschäftige mich auch gerade mit Makros. Und wie du schon sagst es darf kein Lüftchen gehen, hab neulich 40 Bilder gelöscht, weil alle vom Winde verweht.

    Weiterhin viel Spaß und liebe Grüße
    Annette

    Antworten
  6. Die Schaubude sagte:

    Kompliment Kompliment…ich müsste mal meines auch wieder auskramen …aber diese ganzen Baustellen kann ich im moment so schlecht überblicken ;) lgtani

    Antworten
  7. Katja K. sagte:

    Wunderschön…das 5. Foto stell ich mir super als großen Druck über dem Sofa vor, mit nem schönen Spruch rechts in der Ecke…toll :)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.