Porree Apfel Mais Salat

Dieser Salat erinnert mich immer an zu-Hause-Silvester-Feiern. Ich weiß nicht warum, aber den gab’s früher immer an Silvester mit lecker Raclette.
Porree Apfel Mais Salat | Rezept Party Speisen | waseigenes.com
Neulich habe ich das Rezept mal wieder hervorgeholt, um damit die Partygäste zu erfreuen.
Und so geht’s: Drei Stangen Porree (und davon nur den hellen Teil) in kleine Ringe schneiden. Zwei Äpfel (ich mag zu dem Salat am liebsten Granny Smith) in kleine Stückchen schneiden.
Porree Apfel Mais Salat | Rezept Party Speisen | waseigenes.com
Eine kleine Dose Mais und ein Glas Mayonnaise dazu (das große Glas ist ein bisschen zu viel, das kleine Glas zu wenig, finde ich. Nehmt, so viel Ihr mögt!). Umrühren. Fertig.
Porree Apfel Mais Salat | Rezept Party Speisen | waseigenes.com
Geht wirklich super schnell und schmeckt knackig scharf und ein bisschen sauer und cremig!
Liebe Grüße, Bine
14 Kommentare
  1. frau♥Kaeptn sagte:

    Gerade entdeckt, kurz in der Küche verschwunden…und nun darfst Du raten mit was ich hier sitze (meine Kinder haben heute beide Nachmittagsschule und so darf ich verbotenerweise vorm Lapi essen ;o) )

    LECKER! So bisschen wie Schichtsalat. Nur habe ich doch ganz schön mit Mayo gespart…wegen Hüftgoldalarm!

    LG Simone

    Antworten
  2. michaela sagte:

    das klingt lecker…. irgendwie kommt mir der auch bekannt vor … aber ich kenne den noch mit Goudastückchen drin ;-)

    mein Mann will heute abend noch mla grillen, mal schaun, ob ich die Zutaten noch besorgen kann.

    lg
    michaela

    Antworten
  3. Caroline sagte:

    mhmmm…. das klingt echt lecker! Das MUSS ich einfach mal ausprobieren! Allerdings würde ich statt Majo lieber Sauerrahm nehmen…für Figurbewusste ;)

    Liebe Grüße
    Caroline

    Antworten
  4. IneS. sagte:

    *gacker* Muss grad lauthals loslachen wegen Frau Pimpis Kommentar :DDDD

    Hört sich lecker an, werd ich sicher mal ausprobieren, nachdem der Mann vom letzten D-Aufenthalt Glasmayonnaise auf Vorrat mitgebracht hat *kicher*.

    Dein Rezept erinnert mich übrigns an einen Salat, den ich auch ganz DRINGEND mal wieder machen muss, der auch ordentlich Lauch enthält, nämlich der Tortellini-Salat von der Schwiegermama- ein echtes LECKERchen ;)

    LG, IneS.

    Antworten
  5. Jessica sagte:

    Ich kenn den auch so ähnlich als Schichtsalat.
    Apfel, Mais, Selleriestifte, Ananas gekochter Schinken und gekochte Eier schichtweise in eine Schüssel geben, Salatcreme (nehm ich lieber als Mayo)drauf und mit Porreeringen bedecken.
    Lecker und schön fruchtig!

    LG Jessica

    Antworten
  6. IneS. sagte:

    Sodele, Frau Anstifterin! Meiner ist jetzt gerade noch im Kühlschrank und wartet darauf, von mir gleich verspeist zu werden- allein dieser Duft schon beim Zubereiten… *sabber*. Ich freu mich auf meinen Feierabend *pling* :)

    LG aus Ungarn,
    IneS.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.