Näh Dir ein Meditationskissen und dann: atme! (Giveaway)

(Werbung) Wann haben‘ Se denn das letzte Mal bewusst geatmet?- Och, tun wir das nicht dauernd, dieses Atmen? – Nein, ich meine bewusst geatmet! Also nur aufs Atmen konzentrieren. – Das habe ich noch nie gemacht.

Sollten Sie mal tun. Atmen- und nur darauf konzentrieren. Und wenn die Gedanken zum Einkaufszettel, dem Schmutzwäscheberg oder zum brasilianischen Piloten abschweifen- dann: zurück marsch marsch. Wir bleiben schön beim Atmen.

Lotuscraft Meditationskissen | Giveaway Naehset | waseigenes.com  4

Das ist gar nicht so leicht. Und wie ich neulich gelesen habe, auch nicht so effektiv, was das Hervorkitzeln der eigenen Kreativität und Fantasie betrifft.

Wenn man die nämlich aus einem rauskitzeln möchte, dann sollte man offen meditieren. Soll heißen: sitzen oder liegen und dabei nix tun. In sich hineinhorchen, Gefühle wahrnehmen und die Gedanken kommen und gehen lassen.

Eine echte Herausforderung! Wir sind schliesslich die Leistungsgesellschafft. Da soll-  nein das muss alles zack zack gehen! Und was soll denn bitte der DHL Bote denken, wenn wir mit plattgelegenem Hinterkopf oder Kissenabdruck im Gesicht, die Haustür aufmachen? So ein Leben möchte ich haben, denkt der dann! Am helligten Tag pennen! Die hat’s gut. Nein, das wollen wir nicht! Nix tun bedeutet faul sein.

Dabei kann so eine Auszeit Wunder wirken. Eine Auszeit, in der man nichts tut und dem Geist dabei so viel Gutes tut. Mal denken. Frei denken. Nicht gezielt an den Einkaufszettel, den Wäscheberg oder den brasilianischen Piloten.

Ich mache das viel zu selten. Das muss sich ändern und dabei helfen wird mir mein neues Mediationskissen. Das kommt mir ganz gelegen, denn ich weiß ganz genau, wenn ich im Liegen meditieren würde, dann würden mir auf der Stelle die Augen zufallen. Und dann stehe ich peinlich berührt vor dem DHL Mann und zupfe an meiner plattgelegenen Frisur.

Lotuscraft Meditationskissen | Giveaway Naehset | waseigenes.com  3

Lotuscraft Meditationskissen | Giveaway Naehset | waseigenes.com 1

Das Meditationskissen ist von der Firma Lotuscrafts, die sich genau darauf spezialisiert hat. Ihr Ziel: den Menschen der digitalisierten Welt- also Dir und mir- die Möglichkeit zu geben, sich mal auszuklinken, zu innerer Ruhe zu kommen, eine gelassene und glückliche Lebenseinstellung zu fördern. Wer will das nicht? Von innerer Ruhe könnte ich eine Portion gebrauchen. Viel zu oft lasse ich mich stressen, stresse ich mich selbst.

Das Meditationskissen, welches aus Bio-Baumwolle hergestellt ist, kann bei Lotuscrafts bestellt werden. Nachhaltige Werte, fair und ökologisch hergestelltes Zubehör rund um Meditation, Yoga und Körperarbeit,  werden bei Lotuscrafts groß geschrieben!

Und wer gerne näht- was ja auch eine Art Meditation für viele ist- der kann sich ein Rundkissen mit Hilfe des Nähsets selber nähen. Enthalten in diesem Set sind: Stoffe, Garne, ein passender Reißverschluss, eine Kordel und die Nähanleitung. Auf der Webseite gibt es dazu noch ein  Anleitungsvideo. Die passende Füllung (Dinkelspreu oder Dinkelspelzen) wird beim fertigen Kissen mitgeliefert, kauft man das Nähset, sollte man sich die Füllung dazu bestellen.

 

Heute verlose ich 5 Nähsets zum Nähen eins Rundkissens für meine Leser, die gerne nähen und gerne meditieren!
Oder, die gerne nähen und zukünftig mehr Atempausen einlegen möchten.

Wenn Ihr eines der fünf Sets gewinnen möchtet, dann hinterlasst einen Kommentar bis Sonntag, den 17. April 2016/ 24 Uhr unter dieses Posting. Damit nehmt Ihr automatisch an der Verlosung teil. Die Gewinner werden via Zufallsgenerator ausgelost und von mir benachrichtigt. Deswegen solltet Ihr bitte unbedingt eine Email Adresse angeben. Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Lotuscraft Meditationskissen | Giveaway Naehset | waseigenes.com  2

Ach so- solltet Ihr annehmen, dass ich dauernd an einen brasilianischen Piloten denke, dann muss ich Euch enttäuschen. Bei meinen Gedankenbeispielen fiel mir nur diese Szene hier ein. H e r r l i c h ! Habt Ihr den Film gesehen? Nein? Müßt Ihr! Unbedingt!

Ganz entspannte Grüße, Bine

Dieses Posting ist in Zusammenarbeit mit Lotuscrafts entstanden.

PS.: Ich habe gestern an meiner Kommentarfunktion rumgefrickelt mit dem Ergebnis, dass man hier gestern nicht kommentieren konnte. Das habe ich aber erst heute früh gemerkt… deswegen war das Posting schon um 6 Uhr online, dann musste ich es wieder offline nehmen… und jetzt sollte hoffentlich alles funktionieren. Puh! Was für ein Schreck am Morgen!

Edit: Das Nähset haben gewonnen:

Andrea/ Holunder

Brigitte/ Punktemarie

Tanja W./ ohne Blog

Annette/ Blickpunkt

Franziska B./ ohne Blog

174 Kommentare
    • Sandrina Vincenti sagte:

      Ich würe mich sehr darüber freuen, es wäre das Allererste was ich nähe und ich habe vor kurzem angefangen zu meditieren. Meine Mutter hat mit 15 Jahren eine Ausbildung zur Polster und Dekorationsnäherin gemacht, sie würde es mir nur zu gerne beibringen und mir ihre Nähmaschine leihen; „Dann kannst du deine Sachen mal selbst umnähen, wenn du sie nicht passend kaufst (…) !“ Es gäbe also ein doppeltes Dankeschön dafür :-)

      Viele Grüße
      Sandrina

      Antworten
  1. Anke sagte:

    Das ist aber hübsch! Ich habe gerade mit Yoga angefangen und das bewusste Atmen und an nichts dabei denken ist manchmal noch etwas schwierig. Bestimmt würde mir so ein tolles Kissen dabei helfen.

    Liebe Grüße,
    Anke

    Antworten
  2. Ute sagte:

    So ein Kissen würde mich dran erinnern, wieder ein wenig mehr an mich selbst zu denken…ich würde mich sehr darüber freuen

    Antworten
  3. Conny sagte:

    Guten Morgen?
    Da hüpfe ich doch gleich mal in den Lostopf. Ich könnte dringend etwas Entspannung gebrauchen.

    Liebe Grüße
    Conny

    Antworten
  4. Christiane Brod sagte:

    So ein tolles Meditationskissen fehlt mir noch zu meinem Glück! Habe ich doch 2016 zu meinem „Do-yoga-everyday“- Jahr ernannt …. und musste schon so manches mal in den Entspannugsphasen auf „irgendein Sofakissen“ zurückgreifen!
    *oooooooommmmmmmm*

    Antworten
  5. Patricia Morgenthaler sagte:

    Om Shanti, guten Morgen Bine, ich habe vor zwei Wochen wieder mit dem Yoga angefangen und mir fehlt zum endgültigen perfekten Yogi-dasein eigentlich nur noch ein feines Meditationskissen :-) Also hüpfe ich gerne in deinen Lostopf und wünsche dir noch einen stressfreien Tag. PS. An brasilianische Piloten zu denken kann übrigens auch sehr entspannend sein ;-) Liebe Grüße Patricia

    Antworten
  6. Ines sagte:

    Oh! Da würde mich ch mir ch wirklich freuen! Es schaut sowieso ganz toll aus. Und vielleicht kommt ein bisschen mehr Motivation, ein bisschen mehr Atempausen zu machen.
    Liebe Grüße,
    Ines

    Antworten
  7. Bettina sagte:

    Würde passen wie die Faust aufs Auge – hatte gestern meine erste Yogastunde… wo wir bei bewußtem Atmen wären…
    Lieben Gruß
    Bettina

    Antworten
  8. Stephanie Ball sagte:

    Liebe Bine!
    Als Klassenlehrerin einer Ü 1/2 muss ich immer wieder kleine Erholungspausen nutzen. Da ist so ein Näh-Projekt mit dem Ziel „Meditationskissen“ optimal. Vielleicht gewinn ich ja.
    Danke für deinen tollen Blog und die wunderbaren Anregungen.
    Steffi

    Antworten
  9. Ingrid Jansen sagte:

    Hallo Bine, ich hab deinen Blog erst seit kurzem abonniert, finde ihn aber richtig klasse! Das Meditationskissen könnte ich sehr gut gebrauchen, weil mir bei meinen Meditationsversuchen immer die Beine „einschlafen“! Liebe Grüße und weiter viel Erfolg von Ingrid

    Antworten
  10. Maike sagte:

    Nähen tue ich sehr gerne! Mit dem meditieren habe ich noch nicht angefangen, aber gebrauchen könnte ich das sicherlich. Da hüpfe ich gerne in den Lostopf :)
    Viele Grüße,
    Maike

    Antworten
  11. Mati sagte:

    Ich liebe Yoga, habe zur Unterstützung gerne ein Kissen unter dem Popo, damit die Beine nicht einschlafen…ich würde mir gerne eins nähen.
    Namaste
    Martina

    Antworten
  12. Claudia sagte:

    Seit wir in der Pampa wohnen, gehe ich nicht mehr zum Yoga und das fehlt mir sehr :-(
    So ein Kissen wäre ein schöner Ansporn, die Matte auszurollen und einfach daheim Yoga zu machen – und wieder regelmäßig zu meditieren.
    ॐ Grüße
    Claudia

    Antworten
  13. Marion sagte:

    Bekomme ich auch einen Platz in deinem Lostopf, wenn ich bewusstes Atmen praktiziere, ohne mich darum zu scheren, was der DHL-Bote von mir denkt? Der strahlt jedes Mal, wenn er mich sieht und das Päckchen für die Nachbarschaft los wird, egal wie meine Frisur ist.?

    Antworten
  14. Katrin sagte:

    Da probier ich doch glatt mein Glück….nähen kann ich Pausen einlegen eher schlecht. …wäre also optimal für mich,ein Kissen als Ruhebegleiter!Drück mir die Daumen ?

    Antworten
  15. Beatrix Heinrich sagte:

    Oh, das wäre ein tolles Nähprojekt! Mit zwei Konfirmationen einer ‚abiturenden‘ Tochter und einer neuen Arbeitsplatz in den nächsten 3 Wochen, kann ich es gut gebrauchen!
    LG Beatrix

    Antworten
  16. Anni sagte:

    Das wäre ja super als nächstes Nähprojekt!! Und ab uns zu mal Meditieren/Atem-Pause einlegen würde mir sicher für meinen Vollzeitjob und Fernstudium auch mal gut tun ;-)
    LG Anni

    Antworten
  17. Renate sagte:

    Hallo Bine,
    oohm. Ich gehe langsam zum Lostopf. Nach einem Tag wie gestern bin ich überzeugt – ich hätte gerne das Nähset :)
    LG
    Renate

    Antworten
  18. Katrin sagte:

    Liebe Bine, das ist ja eine tolle Sache! Seit zwei Monaten gehe ich zweimal in der Woche zum Yoga – und ich liebe es! Diese kleinen Auszeiten vom Alltag, man atmet und handelt bewusster, man hört auf seinen Körper und ist ihm dankbar… Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei deinerVerlosung Glück habe und mir für daheim ein Meditationskissen nähen darf!

    Herzliche Grüße, Katrin

    Antworten
  19. Punktemarie sagte:

    Hallo Bine,

    was für eine schöne Idee und noch ein schönerer Gewinn :-) Da mach ich gerne mit, denn mit meditieren will ich schon ewig anfangen :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    Antworten
  20. Barbara sagte:

    Da mus ich mich auch gleich bewerben. Hab mir fest vorgenommen, jetzt endlich mal eine Auszeit zu buchen, so richtig fest mit Kursleitung (sonst wird das hier nie was…) und im Anschluss daran wäre so ein Kissen super, zum dranbleiben. Muss es wahrscheinlich gut vor den Kindern verstecken, dass es nicht zweckentfremdet wird… ;-)
    Vielleicht hab ich ja Glück!
    LG, Barbara

    Antworten
  21. Suzanne van Vliet-Struik sagte:

    Das ist ein tolles idea! Danke dafür. My German isn’t what it used to be so I’ll go on in English, I would love to win this??? as I am in need of a bit peace in my mind. Thank you ?

    Antworten
  22. Hanna F. sagte:

    Oh ja, so ein Kissen käme hier richtig. Mit drei Kindern komme ich nicht so oft zum durchatmen. Oft erst abends wenn ich die Jüngste zum Einschlafen stille. Wenn sie eine Weile braucht, versuche ich tief durchzuatmen und zu entspannen. Das hilft.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Hanna

    Antworten
  23. Sonja sagte:

    Du hattest mich bei dem brasilianischen Piloten, liebe Bine … ;-) Ich liiiebe diesen Film! Und da ich seit einigen Monaten regelmäßig meditiere und wieder mit dem Nähen angefangen habe, würde ich mich über das Nähset wahnsinnig freuen! Viele liebe Grüße und happy weekend, Sonja

    Antworten
  24. anna sagte:

    Bisher war ich nie wirklich erfolgreich mit Meditieren. Vieleicht gelingts mit dem passenden Zubehör besser… Und sonst wär zumindest die Herstellung des Kissens Zeit für mich ;-)

    Antworten
  25. Alisna sagte:

    Ich mache schon eine ganze Weile Yoga, sogar vor dem Nähen angefangen, so ein Kissen besitze ich bisher nicht, aber ich habe schon daüber nachgedacht, dass das mal ganz praktisch wäre. Von daher würde ich mich freuen beide Hobbys in Einklang miteinander zu bringen und mir selber ein Yogakissen nähen. Ich hüpfe in den Lostop.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    Antworten
  26. Magda sagte:

    Yoga mache ich seit ungefähr 3 Jahren, in letzter Zeit leider zu selten….. vielleicht würde das Kissen mir wieder Motivation bringen? Ich hüpf jedenfalls mal in der Lostopf!
    Liebe Grüße
    Magda

    Antworten
  27. Lisa sagte:

    Liebe Bine, bei dieser tollen Verlosung muss ich einfach mit machen! Ich versuche immer wieder Atempausen in meinem Alltag ein zubauen, am besten kann ich tatsächlich beim Nähen abschalten! Somit wäre das Kissen Kit genau das richtige für mich! Liebe Grüße Lisa

    Antworten
  28. Svenja sagte:

    Guten Morgen :-)
    Da ich versuche aktuell mein Leben ein bißchen umzustellen und dem Stress zu entfliehen, hüpfe auch ich mit in den Lostopf und versuche mein Glück eines dieser tollen Meditationskissen zu gewinnen :-)

    GLG und einen tollen Tag :-)
    Svenja

    Antworten
  29. Melanie Saranjot Kaur Schäfer sagte:

    Liebe Bine, nachdem ich heute morgen – seit Wochen – meinen inneren Schweinehund überwinden konnte und um 5.30 Uhr auf meiner Yogamatte saß, käme das Meditationskissen, wie gerufen, um mir das frühe Aufstehen zu versüßen. Zumal auch gerade die Nähmaschine bereit steht ;-)
    Viele liebe Grüße und Sat Nam – wie die Kundalini Yoginis sagen, Melanie

    Antworten
  30. Tanja sagte:

    Moin, moin,

    das Kissen kommt wie gerufen für mich. Yoga und Entspannung halten gerade wieder Einzug in meinem Alltag. Ein selbst genähtes Kissen wäre da noch ein super Mittel gegen eingeschlafene Füße. ;-) Ich versuche auch nicht an den brasilianischen Piloten zu denken, vielleicht lieber an den Kaugummispot? ;-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    Antworten
  31. Isabelle sagte:

    Oh wie herrlich! Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir ein solches Kissen zu holen…selbstgenäht wäre dann ja noch schöner. :)

    Antworten
  32. Wiebke sagte:

    Liebe Bine,

    was für ein schönes Kissen! Ich nähe total gerne und würde mir gerne Zeit nehmen zum Meditieren. Bewusstes Atmen ist für mich im Moment in einer gesundheitlich schwierigen Phase das A und O. Deshalb würde ich mich riesig über das Nähset freuen!

    Herzlichen Gruß,
    Wiebke

    Antworten
  33. Ulla sagte:

    Seit dem ich Yoga praktiziere, habe ich auch diverse Atemtechniken kennengelernt. Das Meditieren kommt zuhause jedoch noch viel zu kurz und da wäre das Kissen doch die optimale Erinnerungshilft, oder!?
    Vielen Dank für die tolle Verlosung.
    Herzlichst Ulla

    Antworten
  34. Daniela Theurer sagte:

    Hallo,
    das steht schon lange auf meiner To Sew -Liste: ein rundes Sitzkissen und Yoga wollt ich auch schon immer mal probieren, also nichts wie mitmachen und Daumen drücken.
    MFG Daniela

    Antworten
  35. Isabel Luh sagte:

    Hallo!
    Auf diesem wunderschönen selbstgenähten Kissen könnte ich bestimmt hervorragend im Schneidersitz vor dem Fernseher sitzen und stricken. Das ist auch pure Entspannung, meinst Du nicht?
    Liebe Freitagsgrüße
    Isabel

    Antworten
  36. Annegret Caspers sagte:

    Das bewusste Atmen hat mir meine Neurologin empfohlen. Es hilft. Es mit einem Meditationskissen zu machen, wird den Effekt sicher verstärken und, wenn das Kissen hier liegt, werde ich sicher öfter daran denken.

    Antworten
  37. Marina sagte:

    Oh wie toll, Ommmmm! Könnte ich gut gebrauchen ;)
    Den Film hab ich noch nicht gesehen, wird nachgeholt, danke für den Tipp.
    LG und schönes Wochenende,
    Marina

    Antworten
  38. Ani Lorak sagte:

    Guten Morgen, das PS erklärt, warum ich 2 x Emails mit dem selben Thema erhielt. Alles gut! Der Film ist wirklich richtig gut! Ich habe herzlich gelacht und wer denkt nicht, an einen Verflossenen aus jungen freien Tagen ab und an im größten Stress zurück. Danke für die Bilder, die bei entstanden aufgrund Deiner Geschichte. Toll. Gerne nähe ich mir ein Kissen und hoffe, dass das Glück mir hold. Wäre schön! Lieben Gruß

    Antworten
  39. Käthe sagte:

    Ja Bine, ich habe gestern schon an meinem Verstand gezweifelt, als es mit dem Kommentar zu dem leckeren Kuchen nicht klappen wollte.
    Das Kuchenrezept habe ich mir notiert, wird bebacken.
    Und so ein Nähset würde ich sehr gerne gewinnen, da hüpfe ich gerne in den Lostopf.
    LG
    Käthe

    Antworten
  40. Charlotte sagte:

    Oh, das Kissen ist sooo schön schlicht – ich gestehe, ich besitze ein handgemachtes (nicht von mir) Meditationskissen – das heute so gar nicht mehr meinem Geschmack entspricht! Und da bei mir Funktion UND Aussehen zusammen passen müssen – liegt es unbenutzt unter meinem Bett! Dabei würden mir regelmäßige Auszeiten wirklich gut tun… also, vielleicht kann ich mir ja bald ein Kissen nähen, welches mich dabei unterstützt… Liebe Grüße, Charlotte

    Antworten
  41. Karola Borchers sagte:

    Eine kleine Auszeit mit Yoga tut immer wieder gut. Ein Meditationskissen fehlt mir dazu noch.

    Liebe Grüße
    Karola

    Antworten
  42. Brigitte sagte:

    Ich springe sehr gerne in den Lostopf, denn Nähen und Meditieren ist einfach eine wunderbare Kombination – ob nebeneinander oder nacheinander ganz egal.

    Antworten
  43. Claudia sagte:

    Ich würde mich sehr über dieses Set freuen und mich gern daran versuchen. Toll dass du so etwas verlost. :-)
    Nach der Fertigstellung werde ich zwar nicht so viel davon haben weil sich meine zwei Racker darum raufen werden, aber vielleicht kann ich dann doch ab und zu von Hugh Jackman träumen (brasilianische Piloten sind nicht so mein Fall). ;-)

    Antworten
  44. Anne sagte:

    Hallo Bine,

    au ja! Einfach nur atmen, ich bin dabei! Das baue ich dann konsequent in meinen Alltag ein uns setze mich auf das schöne Kissen, was ich hier gewinne!

    Ein schönes Wochenende in Richtung Rheinmetropole!
    Viele Grüße
    Anne

    Antworten
  45. Ronja sagte:

    Ob ich mit dem Kissen plötzlich anfangen werde zu meditieren, kann ich nicht versprechen, aber kleine Pausen zum Durchatmen und Gedanken schweifen lassen finde ich wichtig und ein Bodenkissen mag ich mir schon länger mal nähen … so als bekennender Bodensitzer :)
    Liebe Grüße,
    Ronja

    Antworten
  46. Nina Nolte sagte:

    Oh, ein Meditationskissen, das wäre wirklich toll! Da springe ich gerne in den Lostopf?.
    Liebe Grüße nach Köln, Nina

    Antworten
  47. Susanne Stemper sagte:

    Seit zweieinhalb Jahren mache ich nun schon Yoga und es tut mir sehr gut. Seit zwei Monaten hat mich die Nähsucht gepackt. Beides miteinander zu kombinieren wäre total super. Ich würde mich sehr über die Herausforderung „nähen eines Meditationskissens“ freuen.
    Liebe Grüße, Susanen

    Antworten
  48. Jule sagte:

    Hallo Bine!
    Oh, ja, eine Auszeit bräuchte ich auch dringend! Bei uns ist irgendwie der Wurm drin. Über das Näh-Set würde ich mich sehr freuen!

    LG Jule

    Antworten
  49. Sybille sagte:

    Hallo,
    ausnahmsweise wusste ich SOFORT was es mit dem brasilianischen Piloten auf sich hat, denn ich hatte den Film gerade mit meinen Kindern geschaut! Herrlich! Als Nähanfängerin weiß ich gar nicht, ob ich das hinkriegen kann, aber einen Versuch wäre es wert! Wenn nicht, dann kann ich ja immer noch einfach nur an den Piloten denken… ;) Liebe Grüße, Sybille

    Antworten
  50. Mareen sagte:

    Hallo, das wäre ein super Nähprojekt. Könnte das Kissen mehr als gut gebrauchen. Ich hüpfe mal in den Lostopf. Vielleicht habe ich ja Glück.
    Viele Grüße, Mareen

    Antworten
  51. Caro sagte:

    Oh ja – richtiges Atmen. Vergesse ich auch immer wieder…
    Das Kissen sieht toll aus. Gerne versuche ich hier mein Glück und springe in den Lostopf.
    Liebe Grüße!

    Antworten
  52. Sabine sagte:

    Hallo Bine,
    gestern habe ich versucht, einen Kommentar zu deinem Rezept abzugeben. Ich hatte schon an meiner Intelligenz gezweifelt, weil nix ging. Aber das hat sich ja nun geklärt :-) Ich werde natürlich dieses Rezept sofort am Wochenende backen, das sieht zu lecker aus :-))
    Aber nun möchte ich zu gerne dieses Kissen haben bzw. nähen. Ich mache seit einem halben Jahr Yoga und da würde das sooo gut passen, weil ich auch das Problem habe, nicht abschalten zu können… Immer wieder schweifen die Gedanken ab. Das Kissen wäre DIE Lösung :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
  53. Annette sagte:

    Liebe Bine,
    allein schon der Link zum Trailer hat meinen trüden regnerischen Tag gerettet! Den Film kannte ich gar nicht, aber ich glaub, den brauchen wir.
    Ebenso wäre so ein Meditationskissen hier sehr angebracht. Denn im Liegen würde es mir ähnlich gehen wie dir. Da fällt mir wieder die Geschichte von unserem Großen ein, der an einem Freitagmorgen im Religionsunterricht bei der Fantasiereise einfach unter dem Tageslichtprojektor eingeschlafen ist und keiner hat es bis zum Ende der Stunde gemerkt….

    LG
    Annette

    Antworten
  54. Nicole Rößler sagte:

    Liebe Bine, heute morgen wollte es nicht klappen, mit dem Kommentar, dann auf ein neues. Im Dezember war ich durch einen Sprunggelenksbruch für viele Wochen zur Untätigkeit gezwungen. Durch das lesen von Blocks (auch Deinen;-))habe ich mein Hobby, das Nähen wieder aufleben lassen. Jetzt wo mich der normale Wahnsinn wieder hat, fällt es mir wieder schwer mal zur Ruhe zu kommen. Daher wäre das Nähpacket genau das Richtige für mich.
    Grüßle
    Nicole Rößler

    Antworten
  55. Nullihaas sagte:

    Hihi, für den brasilianischen Piloten ist es bei mir definitiv zu spät. Aber wenn ich den schon nicht kriegen kann, würde ich auch sehr gerne so ein tolles Yoga – Kissen nehmen. ?
    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  56. Angelika sagte:

    Liebe Bine, ja, ja das Atmen, auch noch bewusst. Fällt mir auch unendlich schwer, auch immer noch das offene Meditieren, zu schnell sind die Gedanken bei den von dir genannten Dingen und auch: Was mache ich hier eigentlich, habe ich nicht noch genug zu tun? Aber ich muss das lernen, auch wenn ich immer sage, dass das Nähen für mich die reine Entspannung vom Joballtag ist, deshalb wäre ein zuvor selbst genähtes Kissen natürlich toll.
    Besten Dank für die Möglichkeit und liebe Grüße
    Angelika

    Antworten
  57. Sabine sagte:

    Das ist eine tolle Idee und ein super Giveaway! Für meine Ausbildung zur Yogalehrerin wäre so ein tolles Kissen großartig!!!

    Antworten
  58. olivia sagte:

    ohh wie wunderschön! da hüpf ich doch gern in den lostopf mit rein! viel spaß allen beim gewinnspiel!

    @ohh_its_olivia

    Antworten
  59. Vivolavita sagte:

    Hejsan, ich brauche unbeding dieses Nähset ;-), ich sitz immer auf einem einfachen Sofakissen und es wäre natürlich super mich in dieser Richtung zu erweitern um volle Entspannung genießen zu können. Tolle Idee und hoffentlich klappt es. LG Vivo

    Antworten
  60. Melanie sagte:

    Hallo Sabine,
    was für ein tolles Teil. Einfach mal nix denken heisst bei mir immer Mittagsschläfchen. Aber mal im Sitzen an nix bestimmtes denken fände ich auch mal cool und interessant .
    Deshalb springe ich auch mal in den Lostopf und wenn das mit dem Kissen nichts wird hätte ich gerne die Nummer des brasilianischen Piloten.

    LG an alle und viel Glück
    Melanie

    Antworten
  61. Lina sagte:

    Liebe Bine,

    ich bin vor längerem bei Instagram auf dich aufmerksam geworden und du hast mich schon mit der 5Uhr-Challenge angesteckt. Denn nichts fehlt mir momentan mehr als die Zeit für mich. Meditierend zur Ruhe kommen und entschleunigen – das bräuchte ich wirklich. Da kommt das Lotus-Kissen wie gerufen. Deshalb springe ich auch mit ins Lostöpfchen :-)

    Lg
    Lina

    Antworten
  62. Alexandra winter sagte:

    Liebe Bine,
    Ein tolles Yogakissen. Entspannung kann ich sehr gut gebrauchen. Der Alltags-Wahnsinn kann einen schon schaffen. Ich habe letzte Woche das erste Mal Yoga gemacht. Ich bin begeistert und werde den Kurs besuchen. Dann kann ich solch ein Kissen gut gebrauchen.
    Liebe Grüße
    Alex

    Antworten
  63. Annika sagte:

    So ein schönes Kissen würde mich motivieren endlich mal wieder mehr Yoga zu machen und mich mehr zu entspannen als Ausgleich zum Stress bei der Arbeit. Ich würde mich soo freuen!

    Antworten
  64. Regina- Luise sagte:

    Atmen
    Nähen
    Yoga
    Das Kissen sieht wirklich toll aus , ich hätte da noch ein freies Plätzchen..
    Namaste
    Regina- Luise

    Antworten
  65. Grit sagte:

    Atmen ist immer gut, bewusst Atmen noch viel mehr ;). Ein Meditationskissen steht schon lange auf meiner to-do-Liste. Bei meinen monatlichen Meditationstreffen in netter Runde muss ich mir immer einen Turm aus Sofakissen bauen. Ist immer lustig, aber nicht sehr praktisch :). Über einen solch schönen Gewinn würde ich mich daher sehr freuen.
    Liebe Grüße von Grit

    Antworten
  66. Sybille sagte:

    Hallo,
    ich nehme gerade am dritten Yogakurs Teil und habe noch immer weder ein eigenes Kissen noch eine eigene Matte.. Das könnte sich gerne mal ändern. Hoffe ich also mal auf Glück…
    LG Sybille

    Antworten
  67. Ricarda Heeskens sagte:

    Hach, ein Meditationskissen möchte ich mir schon lange nähen und bin bisher aber irgendwie noch nicht dazu gekommen :/ da wäre das Set natürlich perfekt :)
    Liebe Grüße, Ricarda :)

    Antworten
  68. Tine sagte:

    Liebe Bine,
    so ein tolles Meditationskissen würd ich mir sehr gern nähen…ich mache seit über 1 Jahr regelmäßig Yoga und so eins fehlt mir noch… ? Den Film hab ich noch nicht gesehen, aber ich denke sobald meine Motten etwas älter sind kommen wir da nicht mehr drumrum…monentan leben wir hier Tag und Nacht in der Welt der Eiskönigin… ?
    GlG und n schönes WE,
    Tine (christine-stein@gmx. net)

    Antworten
  69. Kerstin sagte:

    Ohh, wie schön! Ich hab immer überlegt, ob man die wohl selbst nähen kann.
    So ein Set werde ich bestimmt auf meine Wunschliste stellen – oder vielleicht direkt hier Glück haben und eines gewinnen…?

    Antworten
  70. Lisa sagte:

    Das mit dem brasilianischen Piloten hab ich direkt verstanden – der Film ist so was von genial, ich hatte selten so viel Spaß im Kino ;)

    Das Kissen würde in meine aktuelle Yoga-Phase auch ganz gut passen, manchmal kann auf dem Boden sitzen ganz schön unbequem werden.

    Antworten
  71. Bent-Sy sagte:

    Hach, so ein bisschen meditieren könnte sicher nicht schaden, einfach mal abschalten oder von Piloten träumen….
    Das Grau ist außerdem sehr hübsch und würde gut hierrein passen… ;)
    Liebe Grüße, Bente

    Antworten
  72. Caroline sagte:

    Liebe Bine,
    danke für den Link. ich wusste doch, dass mir der ‚brasilianische Pilot‘ bekannt vorkam ^^ Was du zum bewussten Atmen schreibst, finde ich sehr interessant, mir geht das oft so, dass mich das sehr beruhigt, wenn ich das mache :) Aber schwer ist es wirklich, an nichts sonst zu denken. Das Kissen finde ich hübsch, allerdings würde mich interessieren, wofür es dann genau ist- als Meditations-Unerfahrene. Legt man sich da mit dem Kopf drauf? Oder sitzt man da drauf? Ich bin ein wenig ratlos ^^
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Caroline

    Antworten
  73. Rosi Richter sagte:

    Oh, das würde ich gerne mal probieren! Und ich denke meinem Mann würde das auch nicht schaden…
    Lein
    Beste Grüße
    Rosi

    Antworten
  74. Tina sagte:

    Oh, wie schön! Ja, Yoga, meditieren und bewusstes Atmen tun so gut! Ich liebe meine wöchentliche Auszeit im Yoga. So ein hübschen Kissen wollte ich mir schon lang mal zulegen. Aber selbstgenäht wäre natürlich was ganz besonderes!
    Die, liebe Bine, weiterhin viel Entspannung beim meditieren!
    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
  75. Julia aus dem Norden sagte:

    Atempause könnte ich gerade sehr gut gebrauchen. Die fehlen gerade sehrund so ein tolles selbst genähtes Kissen würde da bestimmt helfen!
    Liebe grüße von Julia aus dem Norden

    Antworten
  76. Astrid sagte:

    au ja – da hüpfe ich auch in den Lostopf. Ich würde im Liegen auch sofort einschlafen, und das obwohl ich nicht um 5 Uhr aufstehe (dann würd ich auch im Sitzen oder Stehen einschlafen…)
    LG Astrid

    Antworten
  77. Ute sagte:

    Oh, ich liebe es dieses Kissen in meinem Yogakurs zu benutzten und hätte gerne ein eigenes für zu Hause. Ich würde es auch problemlos nähen können. So zur Meditation quasi.
    Liebe Grüße aus der Mitte Deutschlands
    Ute

    Antworten
  78. Sylvia sagte:

    Ich liebe Yoga, Entspannung für Körper und Seele………..
    Und dieses Kissen gehört einfach noch dazu……ich würde mich über das Nähset sehr freuen.

    LG

    Sylvie

    Antworten
  79. Ulla sagte:

    Hallo Bine,
    zur Ruhe kommen ist immer ein gute Idee und mal was Neues nähen auch. Also drück ich mir die Daumen.
    Gruß, Ulla

    Antworten
  80. Petra sagte:

    Hallo Bine!
    Das Kissen sieht klasse aus, würde sich prima in meinem Wohnzimmer machen ;-) Sehr gerne hüpfe ich in den Lostopf dazu und versuche mein Glück. Vielen Dank für diese tolle Verlosung,
    liebe Grüße und ein schönes WE
    Petra

    Antworten
  81. Uxi sagte:

    Wie cool ist das denn! Ich brauch grad soooo dringend Ruhe und Kraft durch Meditation (so wie wahrscheinlich alle Eltern von vier Kindern zwischen Reithose Trotzphase und Pubertät…). Und da ja nähen mein zweites Yoga ist, wäre das Set absolut perfekt für mich!
    LG uxi

    Antworten
  82. Nadine sagte:

    Oh ja… so ein Kissen wäre echt mal passend für mich .. so richtig bewusst nix tun ist ja dann doch selten.
    Und Alles steht Kopf ist einfach nur klasse! Ich liebe den Film :D

    Antworten
  83. Nicole sagte:

    Oh, da springe ich überaus gerne in den Lostopf.
    Wenn ich das Kissen dann auch noch selbst nähern kann, dann sorgt das doppelt für Entspannung! :)

    Antworten
  84. Anneke sagte:

    Namaste,
    Ein schönes Project um wieder die Nähmaschine hervorzuholen, wenn das tapezieren, streichen und der Umzug endlich zu Ende gehen..
    Liebe Grüße Anneke

    Antworten
  85. Susanne sagte:

    Hallo Bine!
    Das Kissen ist wirklich toll :) Und da ich seit ein paar Wochen versuche jeden Morgen vor der Arbeit zu meditieren (leider klappt es nicht immer – hach, dieser innere Schweinehund, tut nämlich wirklich gut), wäre das Kissen perfekt!
    Liebe Grüße
    Susanne

    Antworten
  86. ninA. sagte:

    Meditation ist wunderbar. Ich habe im letzten Jahr damit angefangen. Mein Sohn möchte gerne auch meditieren und Mama soll ihm ein Kissen dazu nähen.

    Antworten
  87. Manuela S. sagte:

    Liebe Bine, bisher habe ich noch nicht meditiert, aber das sollte ich wohl mal um ein bisschen Kraft zu tanken :) Ich habe gesehen, dass es die Sets auch in bordeaux und kornblume gibt. Tolle Farben!!! Ich hoffe mal auf ein bisschen Losglück. LG Manuela S.

    Antworten
  88. tanja sagte:

    Oh das ist aber eine tolle Idee
    Erst achtsam zum Stoff und der Nähmaschine und dann achtsam zu mir.
    Liebe Bine herzlichen Dank, dass Du das ermöglichst.
    Ich hoffe Mal auf das gute Charma der Glücksfee :)

    Antworten
  89. Franziska Bohmann sagte:

    Oh, das wäre ja ein toller Gewinn!
    Und nach unserem gemeinsamen Yoga-Kurs wär’s auch ein ganz tolles Geschenk für meine Schwester.

    Antworten
  90. Petra sagte:

    Hallo Bine,
    das Kissen ist toll und etwas Meditation könnte
    mir nicht schaden. Ich versuche mal mein Glück!
    Liebe Grüße
    Petra

    Antworten
  91. Maike Karen sagte:

    Ich mache seit kurzer Zeit Yoga, aber mit dem meditieren, atmen oder sich besinnen klappt es noch nicht so… Da entspann ich mich doch gerne erstmal beim Nähen.
    Liebe Grüße
    Maike Karen

    Antworten
  92. Katrin sagte:

    Was für ein tolles Kissen! Da möchte ich unbedingt auch in den Lostopf!
    Nähen ist ja schon Entspannung, aber manchmal muss man auch einfach nur atmen… ;-)
    Liebe Grüße!

    Antworten
  93. Katja sagte:

    Oh das ist ein wirklich wunderschönes Kissen
    Ich hab schon mal eins genäht aber viel zu schwer befüllt. Ich hatte große Lust dieses zu nähen
    Lieben Dank für die Chance ♡

    Antworten
  94. Nin sagte:

    Mit so einem schönen Kissen kann man das Vorhaben, mehr Acht auf seine Entspannung im Alltag zwischendurch, nur in die Tat umsetzen :)

    Antworten
  95. anne sagte:

    Etwas mehr Entspannung bräuchte ich auch – Nähen und Meditieren klingen da super, sodass so gerne mitmache :) Einen schönen Sonntag!

    Antworten
  96. Sylvia sagte:

    Liebe Bine, ich bin ganz ruhig und entspannt, meine Atme und Beine sind ganz schwer, Wärme durchströmt meinen Körper … Es atmet mich … AutogenesTraining, mit dieser Entspannungstechnik halte ich mich noch etwas länger im Bett, wenn mich meine innere Ihr und mein Gedankenkino wie heute schon wieder um 6h29 aus dem Schlaf gerissen hat, obwohl Sonntag ist und ich gestern mal wieder erst um2 Uhr im Bett war und vorgestern auch … Neben mir atmet mein Mann ganz tief und fest im Tiefschlaf, bis das Sonntagsfrühstück auf dem Tisch steht … Und wenn mir später bei der Dateneingabe die Augen zufallen, weil ich mal wieder zu wenig Schlaf hatte, dann wird beim Yoga an der Terassentür gaaaanz tief durchgeatmet … Und weil Heuschnupfenzeit ist, geht’s morgen in die Salzgrotte, und dann träume ich mich mit ganz tiefen, ganz bewußten Atemzügen an die Nordsee… Liebe Bine, Du hast hier mal wieder ein ganz wichtiges Thema angesprochen … Wenn mir mein Hausarzt im Studium diese Entspannungstechniken nicht beigebracht hätte, dann hätte ich manch eine Stresssituation einschließlich der Nacht vor meiner mündlich en Prüfung nicht überstanden. Deshalb kann ich euch allen nur empfehlen, näht Euch ein Meditationskissen und dann denkt an gar nix mehr, lasst eure Gedanken wie Wolken am blauen Himmel vorbeiziehen und spürt nur noch wie Euer Atem Euren Körper durchströmt und if wieder gaaaanz frisch werdet …. In diesem Sinne … Einen schönen entspannten Sonntag …

    Antworten
  97. Andrea sagte:

    Hallo Bine.
    Bin noch Nähanfänger und versuche mich immer wieder an Neuem. Die Ideen auf deinem Blog helfen mir da sehr.
    Da wäre doch so ein Yogakissen eine ganz neue Herausforderung für mich.
    Würde mich freuen, wenns klappt.
    Allen einen schönen entspannten Sonntag und viele schöne Nähmomente.

    Andrea

    Antworten
  98. Christine sagte:

    Gerade noch rechtzeitig entdeckt und eindeutig notwendig :-) immerhin steht morgen ein Kindergeburtstag an.
    Und selbstgenäht wärs nochmal toller.

    Antworten
  99. Karina sagte:

    Das ist ja echt eine tolle Sache, dass man sich sein Mediationskissen selbst herstellen kann. Durch einen Yoga-Kurs bin ich bereits mit diesen Kissen in Berührung gekommen und liebäugele schon eine Weile damit, mir selbst für zu Hause auch eines zuzulegen.

    Antworten
  100. TINA WASSERBERG sagte:

    Atmen …. wie atmen…. ach Mensch da war ja was … stressabbau ….. tief Luft holen … oh man ist der Boden hier hart …. oh ein Sitzkissen das ist ja cool … da springe ich doch mit einem tiefen Seufzer in den Lostopf
    Schönen sonnigen Sonntag
    Tina

    Antworten
  101. Susi S. sagte:

    Also das ist ja ein tolles entspanntes giveaway. Sowas könnte mein Töchterlein und ich gut gebrauchen. Und selbernähen macht ja gleich doppelt Spass? Deshalb hühüpf in den Lostopf. Einen schönen Sonntag noch. Liebe Grüsse Susi S.

    Antworten
  102. Monika sagte:

    Oh zur richtigen Ruhe kommen das müsste ich auch mal ausprobieren da käme dieses Set genau richtig.
    Vielleicht sieht man den ganzen Alltag dann ein wenig gelassener.
    Vielleicht hab ich Glück und kann blad damit anfangen ruhiger zu werden.
    Liebe Grüße Monika

    Antworten
  103. Maya sagte:

    Wie schön, ich habe vor Kurzem mit dem Nähen angefangen, da käme so ein Set gerade richtig und mit Yoga wollte ich auch mal wieder starten…
    Liebe Grüße, Maya

    Antworten
  104. Julika sagte:

    Ein schönes Kissen. Das würde ich gerne ausprobieren.
    Mal sehn ob mir die Glück sfee. Wohl gewonnen ist….

    Grüße Julika

    Antworten
  105. filigarn sagte:

    UUUUH, jetzt hätte ich doch fast diesen tollen Post und deinen neuen Header (sssehr fein!!) verpasst. Ich hätte früher nie gedacht, dass Atmen so viel bringt. In der Schwangerschaft musste ich ja atmen üben und habe festgestellt, wie wohltuend es sein kann, wenn man „richtig“ atmet. Insofern mich mein kleiner Weltentdecker lässt, atme ich jetzt auch beim Mama-Baby-Pilates total tief und gern :-). Aber ein selbstgenähtes Meditationskissen – das hätte echt was. Dann könnte ich mir meine kleine Ruhezone auch zu Hause einrichten. Meine 5 Minuten, meine Zeit zum Runterkommen, mein Kissen. Oh ja. Ich hätte voll Lust zum Nähen! Und deshalb möchte ich kurz vor Toresschluss noch gern mit in den Glückstopf hüpfen!
    Liebste Grüße
    Nadja

    Antworten
  106. Carina S. sagte:

    Oh, das Kissen ist wunderschön, da mache ich gerne mit! Nehmen wir uns nicht alle zu wenig Zeit, nur für uns?? Dein Layout bzw. der neue Header (?) sieht übrigens auch super aus! Und über den Blogpost „anonym“ habe ich herrlich schmunzeln können! Da konnte man sich (und andere) herrlich wieder finden…
    Viele Grüße!
    Carina

    Antworten
  107. Christin sagte:

    Ein wunderschönes Kissen und echt praktisch. Ich wollte mir immer eins kaufen, aber selbst nähen wäre natürlich noch schöner.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] So erging es meinem Meditationskissen. Im April 2016 stellte Bine von waseigenes ihr neues Meditiationskissen vor und verloste  ein solches Kissen von Lotuscrafts als Komplettpaket, inklusive Stoff, […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.