, , , ,

Ein Rezept für scharfe Weihnachtsnüsschen, eine Bastelanleitung und ein Gewinnspiel!

(Werbung für den brother P-touch H200  & Verlosung)

Eines sag ich Euch gleich: diese scharfen Weihnachtsnüsschen machen süchtig. Man darf sie unter keinen Umständen irgendwo rumstehen lassen, denn dann sind sie schneller weg, als man gucken kann. Das Rezept hat mir eine Freundin geflüstert und ich hab’s ein bisschen weihnachtlich abgewandelt. Sollte Euch der Weihnachtsstimmungsengel noch nicht geküsst haben, dann lasst Zimt und Muskatnuss einfach weg.

Rezept: scharfe Weihnachtsnüsschen | Bastelanleitung Papiertüten | selbst gedruckte Textillabel | waseigenes.com DIY Blog

Sie gehören in die Kategorie „Geschenke aus der Küche“ und weil man Geschenke aus der Küche ja meist auch hübsch verpackt, zeige ich Euch heute ein cooles Gerät, mit dem Ihr all Eure Geschenke aufhübschen könnt. Und das Beste: Ihr könnt dieses Beschriftungsgerät auch noch gewinnen.

Ich spreche vom brother P-touch H200, mit dem Ihr tolle Klebelabel, aber auch Textillabel erstellen könnt. Die Bedienung ist babyleicht. Ich habe sofort los gedruckt, mir (ganz Bine-like) natürlich vorher nicht die Bedienungsanleitung durchgelesen- und es hat ganz easy funktioniert.

Mit dem P-touch kann man seinen Labels unterschiedliche Schriften, Rahmen und Schriftstile verpassen- es gibt unzählige Möglichkeiten und Kombinationen plus viele verschiedene Label-Kassetten. Also noch mehr Kombinationen. In sowas kann ich mich ja verlieren.

brother P-touch H200 | Gewinnspiel + Rezept: Scharfe Weihnachtsnüsschen | waseigenes.com DIY Blog
Für die scharfen Weihnachtsnüsschen habe ich Papiertüten gebastelt und diese mit Ösen (mal wieder ;-)), Bänder und bedruckten Textillabel aufgehübscht.

Rezept: scharfe Weihnachtsnüsschen | Bastelanleitung Papiertüten | selbst gedruckte Textillabel | waseigenes.com DIY Blog

Die Papiertüten sind ganz schnell und einfach selbst gebastelt! Schaut her:

Material:
Geschenkpapier
Klarsichtfolie
Washi Tape
Ösen und Ösenwerkzeug
Garn oder Kordel
Schere
brother P-touch H200 Beschriftungsgerät

Bastel- und Faltanleitung Papiertüten mit selbst gedruckten Textillabel für Geschenke aus der Küche | waseigenes.com DIY Blog
1) Faltet das zugeschnittene Geschenkpapier mittig und schneidet ein Herz aus. Ihr könnt auch einen Kreis oder ein Quadrat, einen Kaktus oder Weihnachtsbaum ausschneiden. Ich habe mich für ein Herz entschieden. Klebt über das Herz, auf die Rückseite des Geschenkpapieres die Klarsichtfolie mit Washi Tape fest.

Bastel- und Faltanleitung Papiertüten mit selbst gedruckten Textillabel für Geschenke aus der Küche | waseigenes.com DIY Blog
2) Dreht das Geschenkpapier einmal um und faltet die Seiten zur Mitte hin. Klebt diese mit Washi Tape fest. Faltet dann die untere Seite nach oben (siehe unten links) und wieder so auseinander, dass eine Art Raute entsteht (siehe unten rechts).

Bastel- und Faltanleitung Papiertüten mit selbst gedruckten Textillabel für scharfe Weihnachtsnüsschen | waseigenes.com DIY Blog
3) Faltet nun die obere und untere Kanten des Bodens jeweils zur Mitte hin und klebt sie wieder mit Washi Tape fest. Nun ist Eure Tüte schon fertig.

Bastel- und Faltanleitung Papiertüten mit selbst gedruckten Textillabel für scharfe Weihnachtsnüsschen | waseigenes.com DIY Blog
4) Füllt in Eure Tüte die scharfen Weihnachtsnüsschen (oder ein anderes Geschenk aus der Küche). Faltet dann die obere Kante zweimal nach hinten und schneidet oder stanzt Löcher hinein. Durch die Löcher schlagt Ihr dann mit dem Ösenwerkzeug die Ösen. Dann druckt Ihr mit dem Beschriftungsgerät Eure (personalisierten) Bänder aus, stanzt ein kleines Loch hinein, zieht eine hübsche Kordel durch die Textilbänder und Ösen und verschnürt Eure Tüte.

Bastel- und Faltanleitung Papiertüten mit selbst gedruckten Textillabel für scharfe Weihnachtsnüsschen | waseigenes.com DIY Blog
Schon fertig!

Solltet Ihr keine Lust haben Tüten zu basteln, dann habe ich einen anderen Tipp für Euch: füllt die Weihnachtsnüsschen in ein Glas und klebt selbst gedruckte Label auf das Glas. Mit den brother P-touch H200  kann man nämlich nicht nur Textilbänder bedrucken, sondern auch selbstklebende Label.

Geschenke aus der Küche: Scharfe Weihnachtsnüsschen hübsch verpackt | waseigenes.com DIY Blog
Und wenn Ihr keine Lust zum Basteln von Tüten habt, aber trotzdem Euer Geschenk aus der Küche in einer Tüte verschenken möchtet, dann hübscht Ihr einfach gekaufte Tüten auf.

Das macht so viel her, finde ich: weißes Textilband mit güldener Schrift, Sternchen und Blätterranken. Ja, ich weiß goldene Ösen und Goldgarn wären noch passender gewesen, waren aber leider gerade im Hoppenstedt’schen Material-Hochlager vergriffen. Die Textilbänder könnte man z.B. mit ganz persönlichen Worten beschriften und dann damit Geschenke einpacken. Ich bin begeistert!

Geschenke aus der Küche: Scharfe Weihnachtsnüsschen hübsch verpackt | waseigenes.com DIY Blog

 

So, nun aber zum Rezept der Scharfen Weihnachtsnüsschen:

25 g Honig
30 g braunen Zucker
15 g Rapsöl

⇒ in einem tiefen, breitem Topf kurz erhitzen, bis der Honig flüssig und der Zucker nicht mehr körnig ist.

1- 2 TL Harissa Paste
1 TL grobes Meersalz
1 TL Zimt
1 TL Muskatnuss
1-2 Prisen Pfeffer

80 g Pekannüsse
60 g Cashewkerne
60 g gesalzene Macadamias
60 g ganze Mandeln

⇒ in den Topf geben. Alles gut verrühren, damit wirklich jede Nuss mit dem Honig-Zucker-Öl-Sirup benetzt ist.

Die Nussmischung auf ein mit Backpapier belegtem Backblech verteilen und ca. 10 Minuten bei 200° backen. Nach fünf Minuten die Nussmischung einmal wenden, bzw. ein bisschen durchrütteln. Anschliessend gut abkühlen lassen und dann essen oder hübsch verpacken und verschenken.

(Das ursprüngliche Rezept ist eigentlich ein Thermomix Rezept – ich glaube, von Zaubertopf. Ich hab’s von einer Freundin bekommen.)

Geschenke aus der Küche: Scharfe Weihnachtsnüsschen hübsch verpackt | waseigenes.com DIY Blog
Ich habe die scharfen Weihnachtsnüsschen nun schon dreimal gemacht und jedesmal habe ich eine andere Nussmischung zum Sirup gegeben, denn in den Tüten sind ja meist 100 g und so bleiben immer welche übrig. Da könnt Ihr frei nach Schnauze und Gusto mischen. Paranüsse schmecken z.B. auch gut oder gesalzene Cashewkerne.

Und nun- nach der ganzen Bastelei und Völlerei zum Gewinnspiel:

Ich verlose heute einen brother P-touch H200. Möchtet Ihr mitmachen? Dann hinterlasst einen Kommentar unter diesem Posting bis Freitag, den 1. Dezember 2017/ 24 Uhr.

Bitte schreibt auch Eure Email Adresse in das vorgesehene Feld, damit ich Euch im Falle eines Gewinnes eine Email schreiben kann. Die/der GewinnerIn wird per Zufallsgenerator ausgelost, zur Teilnahme berechtigt sind Leser ab 18 Jahre, mit einer Lieferadresse in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt.

brother P-touch H200 | Gewinnspiel + Rezept: Scharfe Weihnachtsnüsschen | waseigenes.com DIY Blog
Welches DIY Projekt würdet Ihr mit dem brother P-touch H200 und der vielseitigen Schrift- und Textilbandauswahl beschriften?

Viel Glück & frohes Fest :-)
Liebe Grüße, Bine

EDIT: das Beschriftungsgerät hat Jutta G. gewonnen. HERZlichen Glückwunsch!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

,

Ich schenke Euch drei Hortensien!

(Werbung/ Gewinnspiel) Eigentlich lehne ich es ab Fotos von anderen auf meinem Blog zu veröffentlichen. Es sei denn, es sind Bilder von mir, die eine Profi-Fotografin erstellt hat. ;-)

Alles, was ich hier veröffentliche, habe ich selbst gemacht, genäht, gepflanzt, gebacken, erlebt, gesehen und gelesen. Aber Pflanzen haben eben ihren eigenen Kopf. Sie entscheiden, wann sie fertig sind, wann sie blühen und wann sie uns ihre schönste Seite zeigen wollen. Es sei denn, sie werden von ihrem Züchter zu einer früheren Blütezeit gezwungen.

Gewinnspiel Hortensie von Forever&Ever | April 2017 | waseigenes.com

Foto ©Forever&Ever

Der Plan war, dass ich eine hübsche Hortensie zugeschickt bekomme, die ich in unser Gartenbeet einpflanze und davon ein paar Fotos schieße, die ich dann wiederum hier zeigen kann. Aber das geht leider nicht, denn die Hortensien aus dem Hause Forever&Ever brauchen ihre Zeit, bzw. Forever&Ever läßt ihnen Zeit!

Zeit zum Wachsen und zum Gedeihen, damit wir- die Hortensien Liebhaber- auch lange was von der Pflanze haben.

Sie sind robust und blühfreudig und anders als andere Hortensienarten blühen sie am einjährigen und mehrjährigen Holz. Das heißt, die Pflanzen haben schon im ersten Jahr Blüten. Und sie blühen dann immer und immer wieder. Daher kommt der schöne Name Forever&Ever. Das Beste aber finde ich- sie sind auch geeignet für Menschen, die keinen so grünen Daumen haben. Also für mich! Ta daaa! Auch muss man nicht ständig daran denken, sie zu düngen, denn der Züchter hat sie mit allen Nährstoffen ausgestattet. Rundum Service sozusagen.

Forever&Ever wird von den Gebrüdern Jonkers in Elshout in den Niederlanden gezüchtet, die zu den nachhaltigsten Züchtern ihrer Zunft zählen. Sie arbeiten nämlich permanent daran, den Einsatz von Chemikalien zu vermeiden. Mittlerweile kann man Forever&Ever in ganz Europa, in ausgewählten Gartencentern, kaufen.

In meinem Garten stehen aktuell fünf Hortensien. Vier im Beet, eine auf der Terrasse. Zwei der Fünf habe ich von meiner Mama geerbt, als wir hierher zogen. Sie waren damals noch miniklein, heute sind sie ganz schöne Brummer. Und sie sind die einzigen blühenden Pflanzen, auf die ich mich jedes Jahr wie Bolle freue. Damit tue ich jetzt dem Hibiskus Baum etwas unrecht, denn der blüht immer zu meinem Geburtstag im August und ist auch eine Augenweide… aber die Hortensien liebe ich ganz besonders.

Gewinnspiel Hortensie von Forever&Ever | April 2017 | waseigenes.com

Foto ©Forever&Ever

Deswegen habe ich auch spontan entschieden, dass ich diese Kooperation eingehen werde- obwohl ich keine eigenen Fotos zu diesem Artikel beitragen kann. Ich freue mich, dass ich heute drei Hortensien hier verlosen darf!

Meine Hortensien Lieblingsfarben sind übrigens helles Pink und rosa- aber je länger ich mir diese dicken blauen Blüten anschaue, um so mehr denke ich, dass mir noch genau so eine Hortensie im Garten fehlt.

Wenn Ihr Hortensien ebenso liebt, wie ich es tue und wenn Ihr eine Hortensie gewinnen möchtet, dann hinterlasst bitte unter dieses Posting einen Kommentar bis Sonntag, den 30. April 2017 (24 Uhr)! Bitte schreibt auch Eure Emailadresse in das dafür vorgesehene Feld (die sehe nur ich), damit ich Euch im Falle eines Gewinns schreiben kann. Ihr solltet 18 Jahre alt sein und eine Lieferadresse innerhalb Deutschlands haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt!

Solltet Ihr es nicht abwarten können, dann könnt Ihr hier nachschauen, wo es die Forever&Ever Hortensien zu kaufen gibt. Ansonsten weiß ich, dass es sie in den Bellandris Gartencenter und bei Grün erleben gibt.

Ich wünsche Euch viel Glück und würde noch zu gerne noch wissen: Welche Hortensienfarbe mögt Ihr am liebsten?

Habt ein schööönes langes Wochenende! Liebe Grüße, Bine

 

, ,

Gewinne einen von mir liebevoll geschriebenen, geklebten und gebastelten Köln City Guide! Drin stecken ganz viele Tipps, ganz viele Sofortbilder und ganz viel Kölnliebe! (geschlossen)

(Werbung) Es gibt immer noch kein Wort, das sagen könnt‘, was ich fühl. Köln ist und bleibt meine Lieblingsstadt und das schon seit vielen vielen Jahren. Dass meine Großeltern hier geboren wurden, mein Vater seine Kindheit hier verbachte und ich schon als kleener Panz hier leben wollte, das habe ich in einer Hommage an meine Lieblingsstadt schon einmal kund getan.

Fuji Instax SP2 Share Drucker | Koeln Guide - Koeln Reisefuehrer Giveaway | waseigenes.com 3

Köln ist toll. Ein bisschen schrammelig, ziemlich verbaut, ganz bestimmt auch eigensinnig, Königin im klüngeln, aber zu 100% offenherzig, aufgeschlossen, gastfreundlich und ziemlich entspannt. Eben die nördlichste Stadt Italiens. Das Wetter ist gut, besser als in Hamburg, schlechter als in München, aber so what?! Der Kölner tanzt, singt und schunkelt auch bei Regen, Schnee und Hagelstürmen. Et kütt wie et kütt ist wohl der berühmteste Kölsch Satz und Et het noch immer joot jejange beweist, dass der Kölner an sich ziemlich relaxed ist.

Natürlich war ich sofort Feuer und Flamme, als ich von Fujifilm gefragt wurde, ob ich nicht Lust hätte einen City Guide für meine Lieblingsstadt zu erstellen. Einen Guide ohne Richtlinien, ohne must-see Hotspots, nur gefüllt mit Cafés, Restaurants, Shops und Ladengeschäften, die mir gefallen. In den letzten zwei Wochen schrieb ich also entweder Ideen in mein Notizbuch oder ich fuhr in die Stadt, suchte einen Parkplatz, besuchte Restaurants und Geschäfte, suchte einen Parkplatz, unterhielt mich mit Ladenbesitzern, Pressesprechern und  Aushilfen, suchte einen Parkplatz, trank hier und da einen Kaffee, löcherte wildfremde Menschen mit Fragen, suchte einen Parkplatz,….

KOELN | Zeit für Brot | Siebter Himmel | How we live | Shoppingtipps | waseigenes.com

Es hat unglaublich Spass gemacht. Ich kam mir so ein bisschen vor wie Karla Kolumna, die rasende Reporterin. Viele Geschäfte, Restaurants und Cafés knipste ich einfach so aber bei vielen ging ich rein und fragte, ob ich knipsen dürfe. Sehr lustig, was ich da teilweise erlebt habe. Manch Mitarbeiterin war unsicher und fragte sich bis zum Marketingchef durch, der dann persönlich zu mir kam und die Erlaubnis erteilte, manch Aushilfe war total entspannt und meinte: Och, hier wird so viel geknipst und bei Instagram hoch geladen! Mach ma`!

KOELN | Salon Schmitz | Metzgerei Schmitz | The Bird Burger | Restauranttipps | waseigenes.com

KOELN | Ortloff | Miss Paepki | Flying Fawn | Balloni Hallen | Shoppingtipps | waseigenes.com

Ich, alias Karla Kolumna besuchte also diese vielen schönen und bezaubernden Kölner Geschäfte und Cafés, damit sie ein Plätzchen in meinem City Guide finden würden. Entstanden ist ein persönlicher Stadtführer meiner Herzensstadt, den ich ab heute hier verlose. Ich würde ihn ja viel lieber behalten, aber das kann ich jetzt nicht mehr bringen. Ich habe Fujifilm schliesslich meine Zusage gegeben, dass ich ihn verlose. Mist!

KOELN | Boutique Belgique | Schee | Frau Kayser | Belgisches Viertel | Shoppingtipps | waseigenes.com

Fuji Instax SP2 Share Drucker | Koeln Guide - Koeln Reisefuehrer Giveaway | waseigenes.com 1

Die Fotos, die ich liebevoll in das kleine Büchlein geklebt habe, habe ich alle mit dem nigelnagelneuen Fujifilm Instax SHARE SP-2 Drucker ausgedruckt. Das Ding ist geil toll, handlich und stylisch. Du verbindest es via Wifi mit Deinem Handy und dann tippst Du in der dazugehörigen Instax App entweder auf „Meine Aufnahmen“ oder auf „Mein Instagram“ oder „Mein Facebook“ und schon öffnen sich die Aufnahmen oder die social media Bilder. Dann wählst Du ein Bild aus, tippst auf „drucken“ und zack, binnen weniger Sekunden kommt das fertige Sofortbild aus dem Drucker. Wunder der Technik!

Fuji Instax SP2 Share Drucker | Koeln Guide - Koeln Reisefuehrer Giveaway | waseigenes.com 2

Du kannst auch noch einen kurzen Text auf’s Bild schreiben. Zum Beispiel die Adresse von dem Restaurant, wo es diesen sauleckeren Burger gibt, den man auf dem Foto sieht. Oder Du kannst hübsche Schriftzüge, wie „Happy Valentines Day“ mitdrucken. Du kannst Die Bilder drehen und leicht bearbeiten, Filter drüber legen, Collagen erstellen und ach… was weiss ich nicht noch alles.

Der Fujifilm Instax Share SP-2 Drucker kommt Ende August in die Geschäfte. Es wird ihn in zwei Farben geben. Ich habe mich, passend zu meinem Handy für gold & weiß entschieden. Hier könnt Ihr Euch den Drucker ansehen.

Auf jeden Fall habe ich zig instax Sofortbilder gedruckt; viele Bilder, die ich in den letzten Wochen in Kölle geschossen habe, einige, die ich schon mal bei Instagram hochgeladen habe. Das kam mir ganz gelegen, denn ich war sowieso schon ewig und drei Tage zwischen Ehrenfeld, Innenstadt und Belgisches Viertel unterwegs. Den Weg in die Südstadt konnte ich mir sparen- sorry, Südstadt!– aber ein Foto von dem köstlichen Burger in der Fetten Kuh hatte ich schonmal auf Instagram gezeigt. Text geändert, ausgedruckt, eingeklebt, fettes Ausrufezeichen daneben gemalt und fertig.

In dem Guide gibt es also eine Menge Tipps für Köln. Restaurants, Cafés, Geschäfte, Plätze, Theater und so weiter und so fort. Neben die Fotos habe ich meinen persönlichen Tipp geschrieben und zum Schluss noch ein paar wichtige Sätze aus der kölschen Sproch. Do laachs de disch kaputt. Ich möchte jedoch eindringlich darum bitten, keine abwertenden Urteile über meine schreckliche Handschrift zu äußern. Das wäre nett!

Wenn Du also irgendwann zum ersten oder zum wiederholten Male meine Lieblingsstadt besuchen wirst und gerne vorher und währenddessen in Bines persönlichen City Guide blättern magst, dann kannst Du ihn jetzt hier gewinnen!

Fuji Instax SP2 Share Drucker | Koeln Guide - Koeln Reisefuehrer Giveaway | waseigenes.com 4

Bevor Du Deinen Kommentar tippst, noch eine wichtige Info, die ich heute schon verraten darf: in den nächsten Wochen gibt es weitere ganz persönliche City Guides zu gewinnen: Nic {Luzia Pimpinella} wird einen Guide über ihre Cornwall Reise erstellen, Stef {Magnolia Electric} nimmt uns mit nach Wien, Lu {Lu loves handmade} gibt tolle Tipps für Berlin preis und Nadine {Dreierlei Liebelei} zeigt uns Hotspots in Heidelberg. Schaut demnächst mal auf den Blogs der Mädels vorbei!

Ich möchte mich noch ganz herzlich für die netten Gespräche und die Erlaubnis zum Fotografieren bedanken: Boutique Belgique, Tortenboutique, Flying Fawn, Balloni, Boutique Frau Kayser, Zeit für Brot, Siebter Himmel, ScheeFairfitters, Blumenstand Anke, Ortloff Bürobedarf, Gertrude No. 20, Bäckerei Balkhausen, Törtchen Törtchen, How we live.

Viele weitere Hotspots wurden von mir ohne Gespräch und Erlaubnis geknipst, bzw. die Bilder habe ich aus meinem (Instagram)Archiv gefischt: Salon Schmitz, Balthasar, Sushi Ninja, The Bird, Hallmackenreuther, Fette Kuh, Geschnitten Brot, GranitBastian’s, Stoff & Stil, Majesty Paper, Cato, Herr Pimock, Frittenwerk, Miss Päpki, Exquisit MöbelErnst Kaffeeröster, und viele mehr.

Und dazwischen gibt es noch ein paar Tipps ohne Foto. Und weil ich in manchen Geschäften und Cafés gleich mehrere Bilder gemacht habe, werde ich Euch einige davon demnächst hier noch ausführlicher vorstellen.

So. Fertig. Mann, Mann, Mann. Hast Du es bis hier unten geschafft? Wunderbar! Willste Bines Köln City Guide gewinnen? Welch Freude! Dann bist Du jetzt am Zuge: Bitte hinterlasse einen Kommentar unter dieses Posting bis Sonntag, den 21. August 2016/ 24 Uhr. Die/der Gewinner wird via Zufallsgenerator ausgewählt und sollte mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn (mein liebevoll geklebter, geschriebener und gebastelter City Guide) wird nicht in bar ausgezahlt. Das wäre ja noch schöner!

Viel Glück und macht et joot, Bine

Dieser Post ist in Kooperation mit FUJIFILM Imgaging Germany entstanden.

Näh Dir ein Meditationskissen und dann: atme! (Giveaway)

(Werbung) Wann haben‘ Se denn das letzte Mal bewusst geatmet?- Och, tun wir das nicht dauernd, dieses Atmen? – Nein, ich meine bewusst geatmet! Also nur aufs Atmen konzentrieren. – Das habe ich noch nie gemacht.

Sollten Sie mal tun. Atmen- und nur darauf konzentrieren. Und wenn die Gedanken zum Einkaufszettel, dem Schmutzwäscheberg oder zum brasilianischen Piloten abschweifen- dann: zurück marsch marsch. Wir bleiben schön beim Atmen.

Lotuscraft Meditationskissen | Giveaway Naehset | waseigenes.com  4

Das ist gar nicht so leicht. Und wie ich neulich gelesen habe, auch nicht so effektiv, was das Hervorkitzeln der eigenen Kreativität und Fantasie betrifft.

Wenn man die nämlich aus einem rauskitzeln möchte, dann sollte man offen meditieren. Soll heißen: sitzen oder liegen und dabei nix tun. In sich hineinhorchen, Gefühle wahrnehmen und die Gedanken kommen und gehen lassen.

Eine echte Herausforderung! Wir sind schliesslich die Leistungsgesellschafft. Da soll-  nein das muss alles zack zack gehen! Und was soll denn bitte der DHL Bote denken, wenn wir mit plattgelegenem Hinterkopf oder Kissenabdruck im Gesicht, die Haustür aufmachen? So ein Leben möchte ich haben, denkt der dann! Am helligten Tag pennen! Die hat’s gut. Nein, das wollen wir nicht! Nix tun bedeutet faul sein.

Dabei kann so eine Auszeit Wunder wirken. Eine Auszeit, in der man nichts tut und dem Geist dabei so viel Gutes tut. Mal denken. Frei denken. Nicht gezielt an den Einkaufszettel, den Wäscheberg oder den brasilianischen Piloten.

Ich mache das viel zu selten. Das muss sich ändern und dabei helfen wird mir mein neues Mediationskissen. Das kommt mir ganz gelegen, denn ich weiß ganz genau, wenn ich im Liegen meditieren würde, dann würden mir auf der Stelle die Augen zufallen. Und dann stehe ich peinlich berührt vor dem DHL Mann und zupfe an meiner plattgelegenen Frisur.

Lotuscraft Meditationskissen | Giveaway Naehset | waseigenes.com  3

Lotuscraft Meditationskissen | Giveaway Naehset | waseigenes.com 1

Das Meditationskissen ist von der Firma Lotuscrafts, die sich genau darauf spezialisiert hat. Ihr Ziel: den Menschen der digitalisierten Welt- also Dir und mir- die Möglichkeit zu geben, sich mal auszuklinken, zu innerer Ruhe zu kommen, eine gelassene und glückliche Lebenseinstellung zu fördern. Wer will das nicht? Von innerer Ruhe könnte ich eine Portion gebrauchen. Viel zu oft lasse ich mich stressen, stresse ich mich selbst.

Das Meditationskissen, welches aus Bio-Baumwolle hergestellt ist, kann bei Lotuscrafts bestellt werden. Nachhaltige Werte, fair und ökologisch hergestelltes Zubehör rund um Meditation, Yoga und Körperarbeit,  werden bei Lotuscrafts groß geschrieben!

Und wer gerne näht- was ja auch eine Art Meditation für viele ist- der kann sich ein Rundkissen mit Hilfe des Nähsets selber nähen. Enthalten in diesem Set sind: Stoffe, Garne, ein passender Reißverschluss, eine Kordel und die Nähanleitung. Auf der Webseite gibt es dazu noch ein  Anleitungsvideo. Die passende Füllung (Dinkelspreu oder Dinkelspelzen) wird beim fertigen Kissen mitgeliefert, kauft man das Nähset, sollte man sich die Füllung dazu bestellen.

 

Heute verlose ich 5 Nähsets zum Nähen eins Rundkissens für meine Leser, die gerne nähen und gerne meditieren!
Oder, die gerne nähen und zukünftig mehr Atempausen einlegen möchten.

Wenn Ihr eines der fünf Sets gewinnen möchtet, dann hinterlasst einen Kommentar bis Sonntag, den 17. April 2016/ 24 Uhr unter dieses Posting. Damit nehmt Ihr automatisch an der Verlosung teil. Die Gewinner werden via Zufallsgenerator ausgelost und von mir benachrichtigt. Deswegen solltet Ihr bitte unbedingt eine Email Adresse angeben. Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Lotuscraft Meditationskissen | Giveaway Naehset | waseigenes.com  2

Ach so- solltet Ihr annehmen, dass ich dauernd an einen brasilianischen Piloten denke, dann muss ich Euch enttäuschen. Bei meinen Gedankenbeispielen fiel mir nur diese Szene hier ein. H e r r l i c h ! Habt Ihr den Film gesehen? Nein? Müßt Ihr! Unbedingt!

Ganz entspannte Grüße, Bine

Dieses Posting ist in Zusammenarbeit mit Lotuscrafts entstanden.

PS.: Ich habe gestern an meiner Kommentarfunktion rumgefrickelt mit dem Ergebnis, dass man hier gestern nicht kommentieren konnte. Das habe ich aber erst heute früh gemerkt… deswegen war das Posting schon um 6 Uhr online, dann musste ich es wieder offline nehmen… und jetzt sollte hoffentlich alles funktionieren. Puh! Was für ein Schreck am Morgen!

Edit: Das Nähset haben gewonnen:

Andrea/ Holunder

Brigitte/ Punktemarie

Tanja W./ ohne Blog

Annette/ Blickpunkt

Franziska B./ ohne Blog

, , ,

Schreibkram Federmäppchen & die Gewinnerin des Kalligraphie Leitfadens.

A propops: Schreiben. Im Shop gibt es, ganz frisch aus der Nähwerkstatt, neue Schreibkram Täschchen. Sie sind ca. 22 cm breit und 12,5 cm hoch, mit Vlieseline verstärkt und ganz untypisch für was eigenes: sie sind ohne Wort.

Federmaeppchen-Stiftemaeppchen-waseigenes-shop

Beim Aufräumen und Sortieren meines Stoffregales letztes Woche, sind mir so viele hübsche Stoffe in die Hände gefallen, die einfach vernäht werden müssen. Sie sind schön, so wie sie sind und mit einem anderen Stoff oder einem Webband oder einem Wort kombiniert, würde ich ihre Schönheit nur in den Schatten stellen.

Deswegen habe ich sie ganz schlicht vernäht.

Mit dem Code OSTEREI gibt es aktuell 12% Rabatt auf alle Taschen im was eigenes Shop!

Federmaeppchen-Stiftemaeppchen-waseigenes-shop

Zum Thema Schreiben, Federmäppchen oder Stifttaschen fiel mir dann auch gleich ein, dass ich noch die Gewinnerin oder den Gewinner des Kalligraphie Leitfadens auslosen muss. Also habe ich randorm um Hilfe gebeten und das kam dabei raus: Kommentar Nr. 94 und das ist DEBBY von Herz-Kiste. Herzlichen Glückwunsch, Debby!

Giveaway annakalligraphie Leitfaden Gewinnerin | waseigenes.com

Ach, mir bricht es ja fast immer das Herz, wenn ich all Eure lieben Kommentare lese und dann nur eine einzige  Kommentatorin (oder einen einzigen Kommentator) auswählen kann. Allen anderen sei gesagt: seid nicht traurig, es kommen noch weitere tolle Giveaways in diesem Frühling.

Und: Der Kalligraphie Leitfaden von annakalligraphie kostet „nur“ 11,95 €. Feder und Tusche müßtet Ihr Euch noch besorgen, aber ich meine: wer das wirklich gerne lernen möchte, der sollte das investieren. Oder vom Osterhasen wünschen :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Gründonnerstag. Morgen gibt es hier eine etwas unnütze DIY Idee. Aber sie ist süß und hat was mit Ostern und Essen zu tun und manchmal muss man auch mal was Unnützes machen!

Liebe Grüße, Bine

(Giveaway) Mein lieber Schatz, ich würde Dir ja so gerne…

… einen schönen Liebesbrief schreiben, aber das ist gar nicht so einfach. Es bedarf einer Menge Übung mit Feder und Tusche schöne geschwungene Buchstaben zu Papier zu bringen; das Handgelenk an den richtigen Schreibwinkel zu gewöhnen, um zarte Linien und fette Striche richtig zu platzieren.

Schon immer habe ich gerne gemalt, gezeichnet und geschrieben. Als junges Mädchen war ich großer Fan von Geschichten, die weit zurück in der Vergangenheit spielten. Zum Beispiel Nesthäkchen oder Trotzkopf. Fasziniert von Filmszenen, in denen Schauspieler mit Feder und Tinte schrieben, machte ich dies an meinem Schreibtisch nach. Nur, dass ich keine richtige Feder, sondern meinen Füller dafür nutze. Diesen tunkte ich in ein Tintenglas und übte Schönschrift. Und ich hielt den Füller extra ein bisschen schief. Es sollte kratzen!

Giveaway Anna Kalligraphie | waseigenes.com

Mit den Jahren ließ meine Schreib-Leidenschaft nach. Ich verlernte das Schönschreiben. Meine Handgelenke rosteten ein. Heute hat meine Handschrift mit „schön“ leider nichts mehr zu tun.

Dafür bewundere ich Kalligraphie Künstlerinnen wie Anna, die scheinbar spielend leicht wundervolle Schnörkel und Schriftzüge zu Papier bringen. Schaut Euch mal die Seite annakalligraphie an!

Ich habe Annas Leitfaden getestet, habe Buchstabe für Buchstabe geschrieben und geübt. Es macht Spass und ist obendrein auch unglaublich beruhigend, mit Feder und Tusche zu schreiben. Man muss sich nämlich Zeit nehmen und vor jedem neuen Buchstaben überlegen, in welche Richtung dieser gehen soll. Durch das permanente Aufnehmen neuer Tusche, kann nicht mal eben so eben zwei, drei Sätze schreiben. Jedes Wort muss mich Bedacht geschrieben werden.

In ihrem Leitfaden erklärt Anna ihren Schülerinnen und Schülern ganz genau, worauf es ankommt, welche Federn, Tuschen, Papiere sich eignen, wie die Feder zwischen den Fingern liegen und wie stark oder leicht der Druck auf’s Papier sein sollte. Sogar die Anatomie der Buchstaben erklärt sie. Darüber habe ich mir noch die Gedanken gemacht.

Heute kannst Du den Kalligraphie Leitfaden von annakalligraphie sowie einen Federhalter, eine Feder und ein Pöttchen schwarze Tusche hier gewinnen. Hinterlasse einfach einen Kommentar bis Dienstag, den 22. März 2016/ 24 Uhr. Bitte gebe Deine Emailadresse an, damit ich Dich, im Falle des Gewinns, informieren kann. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt.

Herzliche Schönschreib-Grüße, Bine

Giveaway: Glaskaraffe RARE vom Amsterdamer Designlabel Puik Art.

(Werbung) Im  Admiraal de Ruijterweg in Amsterdam befindet sich die Designschmiede Puik Art. Sie vereint junge und talentierte Designer unter ihrem Dach und gibt ihnen die Möglichkeit alltagstaugliche Möbel und Wohnaccessoires zu entwerfen und auf dem Markt zu bringen.

Ein sympathisches Unternehmen. Schaut Euch mal das Video an.

RARE Design Karaffe | PUIK ART Amsterdam | waseigenes.com


Uhren
, Geschirrtücher, Salz- und Pfefferstreuer, Beistelltische, Kerzenhalter, Untersetzer,… viele Produkte, die wir täglich nutzen, bietet Puik Art in seinem Shop an.

Giveaway Puik-Art RARE Design Karaffe Vase | T-Doek Geschirrtücher | waseigenes.com

Die RARE Design Karaffe wurde von Lara van der Lugt entworfen. Lara schaut sich Alltagsdinge genau an und denkt sofort: Kann man sie auch anders herstellen? Kann ich sie verbessern? Ein Glaskaraffe ist ja nichts Besonderes- ihre RARE Karaffe sehr wohl, denn sie hat Kanten und Ecken, erinnert an einen Diamanten und läßt sich dadurch hinstellen und hinlegen. Eine wirklich coole Idee! Zu RARE gehören die Gläser RADIANT, die ebenfalls an Diamanten erinnern.

Ich habe RARE kurzerhand als Vase umfunktioniert.

Giveaway Puik-Art RARE Design Karaffe Vase | waseigenes.com

Du kannst RARE gewinnen! Hinterlasse einfach einen Kommentar unter diesem Posting, bis Dienstag, den 16. Februar 2016 / 24 Uhr. Bitte gebe Deine Email Adresse mit an, damit ich Dir im Falle des Gewinnes eine Nachricht schreiben kann. Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein und einen ständigen Wohnsitz in der EU haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn (RARE Karaffe) wird nicht in bar ausgezahlt. Die Gewinnerin/ der Gewinner wird via Zufallsgenerator ausgelost.

BOEIEN Salz- und Pfefferstreuer | Puik Art | waseigenes.com

Puik Art ist aktuell übrigens auf der Ambiente in Frankfurt mit einem Stand vertreten. Solltest Du in den nächsten Tagen zur Ambiente fahren, dann statte den Designern doch einen Besuch ab und schaue Dir ihre Produkte selber an.

Da wir im Herbst wieder Urlaub in Holland machen und vielleicht auch einen Tag nach Amsterdam fahren werden, habe ich mir die Adresse schonmal gespeichert. Ich würde mir die Designschmiede nämlich gerne mal persönlich anschauen.

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Sonntag und allen Verliebten einen schönen Valentinstag!
Liebe Grüße, Bine

Puik Art
Admiraal de Ruijterweg 410
1055 ND Amsterdam
NiederlandeDas Giveaway ist geschlossen, die Gewinnerin lautet: Kathrin/ Kommentar Nr. 42.
Bildschirmfoto 2016-02-22 um 19.00.36 Bildschirmfoto 2016-02-22 um 19.00.51

Ich habe einen guten Plan! Und ich hätte einen weiteren guten Plan abzugeben! Giveaway. (geschlossen)

(Werbung) Wie wäre es, immer einen guten Plan zu haben? Einen Plan für den Tag, für die Woche, für den Monat,.. vielleicht für`s Leben? Ziele, Aufgaben, Konzepte ausarbeiten, entwerfen, aufstellen und festlegen- alles planen und schliesslich  erreichen. Es geht doch immer ums Erreichen! Dem Zug, dem Ziel, der Erkenntnis rennen wir hinterher, um sie zu erreichen! Und wenn der Plan ins Wanken gerät? Wenn wir das Ziel verfehlen? Kein Problem- Plan B steht parat!

Es läßt sich einfach nicht alles planen. Das Leben kommt hin und wieder einfach dazwischen, durchkreuzt unsere Pläne, hindert uns am Erreichen. Es kommt erstens anders und zweitens als man denkt.

Ein guter Plan | Terminkalender | Giveaway | waseigenes.com Blog

Und doch gehört das Planen zu unserem Leben, wie die tägliche Nahrungsaufnahme. Der Urlaub, der Einkauf, die Geburtstagsfeier, die Einschulung, die nächsten Blogartikel, das Mittagessen, der Kaffeeklatsch, das Ausmisten, der Kinobesuch, … tagtäglich planen und organisieren wir. Manchmal ganz bewusst und manchmal auch unbewusst. Ich schaue am Tag geschätzt 47 mal auf den Küchenkalender, in dem alle Termine der Familie stehen.

Seit ein paar Tagen habe ich einen neuen guten Plan, denn Anfang Dezember fragten mich Milena und Jan, die sich diesen guten Plan ausgedacht haben, ob ich so einen haben möchte? Ob, ich mal reinschauen mag? Ob ich damit mein Jahr 2016 planen möchte?

Die Vorweihnachtszeit, die ziemlich durchgeplant war, war dann doch- wie jedes Jahr- recht turbulent und so jagten Emails hin und her, wurden vergessen, wieder aufgerufen, schnell beantwortet. Und dann trudelten plötzlich zwei gute Pläne bei mir ein. Einen guten Plan zu haben ist ja schon was Feines. Zwei gute Pläne fast schon zu viel des Guten.

Ein guter Plan Milena Glimbovski und Jan Lenarz

Deswegen möchte ich heute einen guten Plan weitergeben. An jemanden, der gern plant, schöne Bücher liebt und dem es nicht nur um das Planen der Termine, sondern auch um das persönliche Wohlbefinden geht. Der gute Plan ist Terminkalender, Lebensplaner und Sachbuch in einem. Milena und Jan sagen: „Übersichtlich und mit viel Platz für deine To-Dos. […] Wenn du nur deinen Alltag planst kommst du nicht weiter. Ein guter Plan hilft dir Ziele zu definieren und Ideen zu verwirklichen. Wusstest du, dass Ideen 80% wahrscheinlicher umgesetzt werden, wenn man sie mit Stift auf Papier schreibt? […] Zahlreiche renommierte Gastautoren aus Kultur und Glücksforschung erweitern deinen Horizont. Du lernst viel über Achtsamkeit, individuelles Glück, guten und schlechten Stress und Workflow-Optimierung, damit du Chaos im Kopf vermeidest.“ Die beiden haben den guten Plan durch Crowdfunding finanziert.

Ein guter Plan | Terminkalender | Giveaway | waseigenes.com Blog 1

Mir gefällt dieses schöne Buch richtig gut! 247 Seiten, Leineneinband, edles Papier, Goldprägung- so macht planen Freude!

Magst Du einen guten Plan haben? Dann hinterlasse einen Kommentar bis Sonntagnacht, den 10. Januar 2016/ 24 Uhr. Bitte gebe auf jeden Fall Deine Email an. Ausser mir, kann die Emailadresse niemand sehen. Ich benötige sie, damit ich Dir im Falle des Gewinnes eine Nachricht senden kann. Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein und einen ständigen Wohnsitz in der EU haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der oben gezeigte Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Der/die Gewinner/in wird via Zufallsgenerator ausgelost.

Wenn Du nicht warten magst und gleich planen möchtest, dann kannst Du Dir einen guten Plan hier kaufen.

Geplante Grüße, Bine

PS. Ein guter Plan wurde mir zugeschickt, also geschenkt. Lieben DANK an Milena und Jan! Ein weitere guter Plan landete aus Versehen in meinem Postfach. Diesen gebe ich mit diesem Posting gerne weiter.

Edit, Montag, den 11. Januar 2016: Die Gewinnerin steht fest! Herzlichen Glückwunsch, Margit!

Gewinnerin ein guter Plan Januar 2015 waseigenes.com