Herzhaftes, Kulinarisches

Überbackene Nacho-Hack-Pfanne mit Kidneybohnen und Mais – ein Ruck zuck Mittagessen.

~ Dieser Beitrag enthält einen Affiliate Link ~

Diese ruck-zuck Nacho-Hack-Pfanne habe ich vor einigen Wochen gekocht, als wir abends Freunde zu Besuch hatten. Das war sozusagen der Testlauf; zum Knipsen hatte ich dann keine Zeit mehr. Das Gericht kam super gut an und deswegen habe ich es neulich nochmal für meine Familie gekocht – dann aber mit ein bisschen Vorlaufzeit, damit ich noch schnell ein paar Bilder machen konnte.

Rezept: Nacho-Hack-Pfanne mit Kidneybohnen, Mais und überbackenen Tortilla Chips | waseigenes.com

Das Gericht habe ich nur in dieser einen gusseisernen Pfanne {Affiliate Link} gekocht und später überbacken. Solltet Ihr nicht so eine Pfanne haben, die auch für den Backofen geeignet ist, kann man die Hack-Mischung auch nach dem Kochen in eine Auflauf- oder Quicheform umbetten und dann im Ofen überbacken.

Ich mag ja herzhafte Gerichte, die man fröhlich abändern und deren Zutaten man schnell und flexibel tauschen kann. Wer z.B. keine Bohnen mag, der läßt sie weg und wer es lieber etwas schärfer mag, der schmeiße noch ein paar gehackte Chilischoten in die Pfanne.

Rezept: Nacho-Hack-Pfanne mit Kidneybohnen, Mais und überbackenen Tortilla Chips | waseigenes.com
Rezept: Überbackene Nacho Hack Pfanne mit Kidneybohnen und Mais | waseigenes.com

Rezept für 4 Personen


Überbackene Nacho-Hack-Pfanne mit Kidneybohnen und Mais

  • 400 – 600 g Rinderhack
  • 2 kleine Zwiebeln
  • ca. 400 g passierte Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • ca. 100 g Tortilla Chips (ich mag Cheese)
  • 120 – 130 g Cheddar und/ oder Gouda, geraspelt
  • 1 Tomate
  • frische Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Das Hack in einer großen Pfanne krümlig anbraten. Die Zwiebeln klein hacken, dazugeben und glasig andünsten.

Die Kidneybohnen in ein Sieb geben und mit Wasser kurz abbrausen.
Die passierten Tomaten, die Kidneybohnen und den Mais in die Pfanne geben, mit Salz & Pfeffer würzen und einige Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.

Die Tortilla Chips (ich habe mich für Cheese entschieden) auf die Hack-Mischung legen und darauf den geraspelten Käse streuen.

Die Nacho-Hack-Pfanne in den Ofen schieben und bei 200° Grad (Grill) ca. 3 – 4 Minuten überbacken. Zum Schluss eine gehackte Tomate und frische Petersilie darauf verteilen – schon fertig.

Dazu schmeckt: Knuspriges Brot, Sour Cream oder Kräuterquark.

Rezept: Nacho-Hack-Pfanne mit Kidneybohnen, Mais und überbackenen Tortilla Chips | waseigenes.com

Was Ihr nicht tun solltet, ist: Koriander statt Petersilie auf die Tortilla zu geben. Habt Ihr’s gemerkt? Ich habe mich beim Einkaufen vergriffen.

Während des Shooting – man zupft und richtet das Gericht dann ja immer hübsch an und leckt sich dabei die Finger ab, dachte ich schon: Komisch. Irgendwie schmeckt’s komisch. Bis mir klar wurde, dass ich da Koriander statt glatte Petersilie gekauft hatte.

Den Koriander habe ich dann vor dem Essen wieder einzeln von der Pfanne gepickt und entsorgt. Shit happens.

Rezept: Überbackene Nacho-Hack-Pfanne mit Kidneybohnen, Mais und Tomaten | waseigenes.com
Rezept: Nacho-Hack-Pfanne mit Kidneybohnen, Mais und überbackenen Tortilla Chips | waseigenes.com

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Vielleicht melde ich mich hier morgen wieder, denn ich habe gestern ein ganz tolles Buch ausgelesen. Das muss ich Euch dringend empfehlen.

Liebe Grüße
Bine

Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Überbackene Nacho-Hack-Pfanne mit Kidneybohnen und Mais

Gericht: Abendessen, Mittagessen
Keyword: herzhaft, Nacho-Hack-Pfanne, schnell und einfach, Tortilla Chips, überbacken
Portionen: 4
Autor: Bine | was eigenes

Equipment

  • Gusseisen Pfanne oder Auflaufform

Zutaten

  • 400 – 600 g Rinderhack
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 400 g passierte Tomaten (entspricht einer Dose)
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • ca. 100 g Tortilla Chips (ich mag Cheese am liebsten)
  • 120 – 130 g Chedda und/oder Gouda, geraspelt
  • 1 Tomate
  • frische Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Das Hack in einer großen Pfanne krümlig anbraten. Die Zwiebeln klein hacken, dazugeben und glasig andünsten.
  • Die Kidneybohnen in ein Sieb geben und mit Wasser kurz abbrausen.Die passierten Tomaten, die Kidneybohnen und den Mais in die Pfanne geben, mit Salz & Pfeffer würzen und einige Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Die Tortilla Chips (ich habe mich für Cheese entschieden) auf die Hack-Mischung legen und darauf den geraspelten Käse streuen.
  • Die Nacho-Hack-Pfanne in den Ofen schieben und bei 200° Grad (Grill) ca. 3 – 4 Minuten überbacken. Zum Schluss eine gehackte Tomate und frische Petersilie darauf verteilen – schon fertig.
  • Dazu schmeckt: Knuspriges Brot, Sour Cream oder Kräuterquark.

Notizen

Viel Freude beim Kochen! Lasst es Euch schmecken! Liebe Grüße, Bine – waseigenes.com

Letzte Aktualisierung am 5.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

was davor geschah
nächster Artikel

4 Comment

  1. Reply
    Claudia
    5. September 2020 at 14:44

    5 stars
    Boah….das sieht wieder gut aus. Erinnert mich ans Hard Rock Cafe auf Key West…….dort habe ich damals Ähnliches gegessen😍.
    Wird demnächst unbedingt ausprobiert.

    Schönes Wochenende und lG, Claudia

  2. Reply
    Kathrin
    5. September 2020 at 14:49

    Ich mach das immer in einer Auflaufform und schichte abwechselnd Nachos und Gehacktes. Oben drauf kommt Schmand. Wir nennen es Chilsagne. ;)

  3. Reply
    Claudia
    6. September 2020 at 19:29

    @Kathrin…..das ist auch ne gute Idee👍
    Eine Bekannte schnippelt alle Zutaten von Rinderrouladen und mach ne Art Geschnetzeltes draus, geht schneller und schmeckt auch(wenn’s auch nicht ganz meins ist🥴) Roulade bleibt eben Roulade😉

  4. Reply
    Claudia
    9. September 2020 at 20:20

    5 stars
    Grade ausprobiert, für super gut befunden und das wirds auch bei uns öfter mal geben.

    Danke, war mal wieder ein guter Tip und nicht mein erstes Rezept was ich von dir geklaut habe🥴

    LG, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating