12 von 12

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern.

Dieser Beitrag enthält Werbung ohne Auftrag!
Alles gut gemeinte Empfehlungen!

Ist das schön! Wochenende und nichts vor. Aber das ist doch derzeit normal, denken jetzt manche vielleicht. Ja und nein. An den letzten beiden Wochenenden hatten wir oder die Kinder morgens schon immer etwas vor, mussten demnach früh(er) aufstehen oder zum Frühstück gleich parat sein. Heute war das nicht so und ich hab’s total genossen.

Es ist 7 Uhr-irgendwas, ich bin mehr oder weniger fit. Die Bügelwäsche ruft nach mir und weil ich gerade eine tolle Serie gucke, starte ich den Morgen also am Bügelbrett. Mit „Grand Hotel“ bügelt sich die Wäsche fast von alleine weg.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Grand Hotel

Die Kinder schlafen immer noch, der Wäschekorb ist voll, also gehe ich in mein Nähzimmer und schneide einen Hoodie zu. Das Schnittmuster Oversize Hoodie von Kibadoo und der schöne Batik-Sommersweat von Alles für Selbermacher (aktuell leider nicht verfügbar, dafür aber in anderen Farben) liegen schon ziemlich lange hier rum. Seit Juli, oh Mann! Aber da war ich ja noch im T’Shirt-Nähwahn.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Stoff zuschneiden

Es ist 10 Uhr, die Kinder sind wach und haben Hunger. Das trifft sich gut, ich nämlich auch. Wochenendfrühstücke sind die besten Frühstücke überhaupt. Rührei, Käse, Honig, Marmelade. Lecker. Ich esse ja am liebsten Erdbeermarmelade, aber meine selbst gekochte Blaubeermarmelade mit Vanille und Rum schmeckt auch köstlich.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Frühstück

Danach gehe ich nochmal in den Keller und nähe den Hoodie weiter und fertig. Nur die Kordeln fehlen noch. Vielleicht lasse ich sie auch weg. Er sitzt, wackelt und hat Luft – ist aber heute viel zu warm. Es sind 24° Grad.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Oversize Hoodie

Die Birne brummt. Wetter? Keine Ahnung. Ich springe unter die Dusche, fühle mich dann etwas fitter und fahre dann mit dem Rad schnell ein paar Kleinigkeiten einkaufen.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Fahrrad

Diesen Heinrich hier möchte ich Euch schon seit Ewigkeiten mal richtig zeigen, aber die letzten Fotos, die ich gemacht habe, sind einfach nix geworden. Ich habe ihn aus einer beschichteten Tischdecke genäht und um einiges größer, als im Schnittmuster angegeben. Deswegen war er auch schon mit uns in Holland. Perfekt für vier große Badetücher. Aber auch für einen kleinen Einkauf.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Heinrich

Zu Hause backe ich aus den gekauften Äpfeln und Eiern einen Kuchen. Das Rezept hat mir letzte Woche eine Freundin geschickt.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Apfelkuchen

Und dann habe ich Kohldampf. Heute gibt’s Salat mit Blaubeeren und Putenfleisch. Wir essen draußen. Was für ein schöner Sommertag.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Mittagessen Salat

Danach gönne ich mir ein Tässchen Kaffee und blätter durch das schöne und neue Buch von Michaela Müller, welches mir heute der Postbote brachte. Michaela habe ich mal bei einer Veranstaltung in Köln kennengelernt. Das Buch „Schöne Post“ inspiriert mich. Am liebsten würde ich mich sofort an den Schreibtisch setzen und einen Brief schreiben. Ich zeige Euch das Buch demnächst noch etwas ausführlicher hier oder bei Instagram.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Schöne Post

Schonmal die Wahlbenachrichtigungen für morgen raus legen. Ich hoffe, Ihr verlaßt morgen das Sofa, um ein paar Kreuzchen zu machen! Echt! Das ist wichtig. Gebt Eure Stimme ab!

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Kommunalwahl

Ich bleibe am Terrassentisch nicht lange allein. Die Kinder müssen Hausaufgaben machen und für eine Klassenarbeit lernen und setzen sich zu mir. Als kleine Aufmunterung gibt es Apfelkuchen, der mir aber leider nicht so gut gelungen ist. Geschmacklich top, aber der Boden ist zu weich. Könnte auch an unserem ollen Backofen liegen.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Lernen

Der Feigenbaum macht mich fertig. Er wächst wie verrückt, die Ernte ist allerdings etwas mickrig. Im Juli habe ich fünf, sechs Feigen essen können. Die, die jetzt noch dran hängen sind noch zu grün und fest. Jedenfalls muss ich ihn etwas stutzen.

12 von 12 im September 2020 | Mein Tag in Bildern | waseigenes.com - Feigenbaum

So, und jetzt ist es schon nach 18 Uhr. Ich räume jetzt die Bio Tonne weg und den Gartentisch auf, denn heute Abend kommen Freunde rüber.

Ich wünsche Euch einen schönen Samstagabend! Alle 12 von 12 Mitmacher tragen sich, wie immer, bei Frau Kännchen ein.

Liebe Grüße
Bine

was davor geschah
nächster Artikel

8 Comment

  1. Reply
    Susanne
    12. September 2020 at 21:14

    Ohje, jetzt habe ich Hunger und Lust auf Salat mit Pute und Kuchen. Das Buch sieht auch sehr interessant aus. Da freu ich mich auf die Vorstellung.
    Liebe Grüße und habt einen schönen Abend!
    Susanne

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      20. September 2020 at 08:38

      Lieben Dank für Deinen Kommentar, Susanne!
      Wegen des Buches melde ich mich hier bald…
      Liebe Grüße, Bine

  2. Reply
    Petra
    13. September 2020 at 09:39

    Wow… Bügelwäsche, Hoodie nähen, Einkauf, Kuchen backen, Feigenbaum schneiden und abends Gäste bekommen. Ich glaube, das würde ich nicht in einen Tag gepackt bekommen. Hut ab…
    LG Petra

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      20. September 2020 at 08:40

      Doch, das glaube ich schon, liebe Petra. ;-) Aber trotzdem Danke!

  3. Reply
    nina. aka wippsteerts.
    15. September 2020 at 05:13

    Ein wuseliger und schöner Tag. Michaelas Buch steht bei mir auch ganz oben auf der Wunschliste! Hast Du den Feigenbaum vielleicht gedüngt mit Blaukorn* (Eisen), dann geht das ins Grün, aber auch ohne – es ist eben ein super Sommer für all die wärmeliebenden Exoten. Kuchen und feinen Salat würde ich auch immer nehmen ☺
    Guten Start in die Woche und liebe Grüße
    Nina

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      20. September 2020 at 08:42

      Lieben Dank für Deinen Kommentar, Nina!
      Nein, den Baum habe ich nicht gedüngt. Der explodiert jedes Jahr von ganz alleine ;-)
      Aber Du hast natürlich recht – diese Temperaturen sind für die Exoten natürlich toll.
      Liebe Grüße, Bine

  4. Reply
    Michaela
    15. September 2020 at 17:24

    Liebe BIne, wie fein, dass unser Buch ein Teil deiner 12 sind, schönes Foto! Jetzt bin ich gespannt, was du über den Inhalt sagst. Ab morgen wird es ein Gewinnspiel dazu auf dem Magazin des Haupt-Verlags geben!
    Alles Liebe und herzlichen Dank
    Michaela

    1. Reply
      Bine | was eigenes
      20. September 2020 at 08:43

      Der Inhalt ist einfach toll, liebe Michaela! :-))

Schreibe einen Kommentar